Düngemittel für Wasser-gewachsene Anlagen - wie man Anlagen im Wasser befruchtet



Es ist möglich, Pflanzen in Wasser das ganze Jahr mit sehr wenig Zeitaufwand anzubauen. Hydroponische Pflanzenumgebungen sind nicht so kompliziert, wie sie klingen, denn Pflanzen, die in Wasser wachsen, brauchen einfach Wasser, Sauerstoff, ein Glas oder andere Unterstützung, um die Pflanzen aufrecht zu erhalten - und natürlich die richtige Mischung von Nährstoffen, um die Pflanze gesund zu erhalten. Sobald Sie den besten Dünger für Wasserpflanzen gefunden haben, ist der Rest, wie sie sagen, ein Stück Kuchen! Lesen Sie weiter, um zu lernen, Pflanzen in Wasser zu düngen.

Fütterungs-Zimmerpflanzen, die im Wasser wachsen

Obwohl Pflanzen wichtige Elemente aus der Luft bekommen, ziehen sie die meisten Nährstoffe durch ihre Wurzeln. Für diejenigen, die in hydroponischen Pflanzenumgebungen wachsen, liegt es an uns, Düngemittel im Wasser zu liefern.

Wenn Sie es vorziehen, hydroponische Pflanzenumgebungen zu schaffen, ist es eine gute Idee, Ihr Wasser vor dem Beginn testen zu lassen. Oft enthält Wasser eine signifikante Menge an Calcium, Magnesium, Natrium und Chlorid und kann in einigen Fällen übermäßige Mengen an Bor und Mangan enthalten.

Auf der anderen Seite können Eisen, Kalium, Phosphor, Stickstoff und bestimmte Mikronährstoffe fehlen. Ein Wassertest zeigt genau, was Ihr Wasser braucht, damit Pflanzen gedeihen können.

Im Allgemeinen ist es jedoch nicht so kompliziert, im Wasser wachsende Zimmerpflanzen einzunehmen, und wenn Sie nicht gerade ein Verfechter der Chemie sind, müssen Sie nicht wirklich auf eine komplizierte Nährstoffformulierung verzichten.

Wie man Pflanzen in Wasser befruchtet

Geben Sie einfach bei jedem Wasserwechsel einen hochwertigen, wasserlöslichen Dünger in den Behälter - in der Regel alle vier bis sechs Wochen oder früher, wenn die Hälfte des Wassers verdunstet ist. Verwenden Sie eine schwache Lösung, die aus einem Viertel der empfohlenen Stärke des Düngerbehälters besteht.

Wenn Ihre Pflanzen ein wenig mickrig aussehen oder wenn das Laub blass ist, können Sie die Blätter wöchentlich mit einer schwachen Düngerlösung beschlagen. Für beste Ergebnisse verwenden Sie Quellwasser in Flaschen, Regenwasser oder Brunnenwasser, da das Stadtwasser stark chloriert und frei von den meisten natürlichen Nährstoffen ist.

Vorherige Artikel:
Gegen die falsche Pflanze im Garten zu bürsten, könnte eine Wolke von etwas, das wie winzig aussieht, in die Luft spucken, alarmierende Gärtner herbeischicken und sie auf Pestizide rennen lassen. Bevor du diese Psylliden sprühst, lies ein wenig mehr über sie, damit du den Unterschied zwischen harmlosen Psylliden und Flohsamen besser verstehst, sowie Wege, Psylliden loszuwerden, die eine echte Bedrohung für deine Pflanzen darstellen. Was
Empfohlen
Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt Pflanzenkrankheiten in Bäumen können knifflige Dinge sein. In vielen Fällen können Symptome jahrelang unbemerkt bleiben und dann einen plötzlichen Tod verursachen. In anderen Fällen kann die Krankheit auf bestimmten Pflanzen in der Gegend offensichtliche Symptome zeigen, kann dann aber andere Pflanzen an der gleichen Stelle auf völlig unterschiedliche Weise beeinflussen. Xylel
Wenn jemand einen Garten pflanzt, sind Tomaten eine der beliebtesten Pflanzen, um in den Boden zu gehen. Denn jeder liebt Tomaten. Sie eignen sich hervorragend für Salate und Saucen und sind sogar ein tolles Geschenk. Mit diesen schönen und leckeren Schönheiten kommt jedoch ein Problem auf. Manchmal, wenn man denkt, dass mit der Ernte alles in Ordnung ist, findet man spaltende Tomaten oder knackende Tomaten. W
Sie wissen es vielleicht nicht, aber wenn Sie jemals Süßkartoffeln hatten, haben Sie Süßkartoffeln. Süßkartoffeln werden im Süden Süßkartoffeln genannt und sind eine kultivierte Orangensorte (zum größten Teil). Yam Companion Pflanzen müssen die gleichen Wachstumsbedingungen wie die Knolle und haben die Fähigkeit, bestimmte Schädlinge abstoßen. Wenn du deine
Swamp Sonnenblumen Pflanze ist ein enger Verwandter der bekannten Garten Sonnenblume, und beide sind große, helle Pflanzen, die eine Neigung für Sonnenlicht haben. Wie der Name schon sagt, bevorzugt Sumpf-Sonnenblume feuchte Erde und gedeiht sogar in Lehm-basierten oder schlecht durchlässigen Böden. Di
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Akelei ( Aquilegia ) sind schöne blühende mehrjährige Pflanzen für jeden Garten oder Landschaft. Mein Heimatstaat Colorado ist auch als Columbine State bekannt, da viele Akeleisorten hier gut wachsen. Die traditionellen Akeleien, die in den Bergen hier, sowie in mehreren Hausgärten oder landschaftlich gestalteten Einstellungen gesehen werden können, sind in der Regel die schönen weißen mit lila oder blauen Rückenblättern oder Hauben zentriert. Heutzuta
Attraktive und normalerweise störungsfrei, Zedernbäume können große Ergänzungen zur Landschaft sein. Um mehr über Zedernbaumpflege zu erfahren oder wie man Zedernbäume anbaut, können Sie die folgenden Informationen hilfreich finden. Fakten über Zedernbäume Es gibt viele Arten von Zedern. Alle Zedern sind große immergrüne Nadelbäume. Wegen ihrer