Düngemittel für Wasser-gewachsene Anlagen - wie man Anlagen im Wasser befruchtet



Es ist möglich, Pflanzen in Wasser das ganze Jahr mit sehr wenig Zeitaufwand anzubauen. Hydroponische Pflanzenumgebungen sind nicht so kompliziert, wie sie klingen, denn Pflanzen, die in Wasser wachsen, brauchen einfach Wasser, Sauerstoff, ein Glas oder andere Unterstützung, um die Pflanzen aufrecht zu erhalten - und natürlich die richtige Mischung von Nährstoffen, um die Pflanze gesund zu erhalten. Sobald Sie den besten Dünger für Wasserpflanzen gefunden haben, ist der Rest, wie sie sagen, ein Stück Kuchen! Lesen Sie weiter, um zu lernen, Pflanzen in Wasser zu düngen.

Fütterungs-Zimmerpflanzen, die im Wasser wachsen

Obwohl Pflanzen wichtige Elemente aus der Luft bekommen, ziehen sie die meisten Nährstoffe durch ihre Wurzeln. Für diejenigen, die in hydroponischen Pflanzenumgebungen wachsen, liegt es an uns, Düngemittel im Wasser zu liefern.

Wenn Sie es vorziehen, hydroponische Pflanzenumgebungen zu schaffen, ist es eine gute Idee, Ihr Wasser vor dem Beginn testen zu lassen. Oft enthält Wasser eine signifikante Menge an Calcium, Magnesium, Natrium und Chlorid und kann in einigen Fällen übermäßige Mengen an Bor und Mangan enthalten.

Auf der anderen Seite können Eisen, Kalium, Phosphor, Stickstoff und bestimmte Mikronährstoffe fehlen. Ein Wassertest zeigt genau, was Ihr Wasser braucht, damit Pflanzen gedeihen können.

Im Allgemeinen ist es jedoch nicht so kompliziert, im Wasser wachsende Zimmerpflanzen einzunehmen, und wenn Sie nicht gerade ein Verfechter der Chemie sind, müssen Sie nicht wirklich auf eine komplizierte Nährstoffformulierung verzichten.

Wie man Pflanzen in Wasser befruchtet

Geben Sie einfach bei jedem Wasserwechsel einen hochwertigen, wasserlöslichen Dünger in den Behälter - in der Regel alle vier bis sechs Wochen oder früher, wenn die Hälfte des Wassers verdunstet ist. Verwenden Sie eine schwache Lösung, die aus einem Viertel der empfohlenen Stärke des Düngerbehälters besteht.

Wenn Ihre Pflanzen ein wenig mickrig aussehen oder wenn das Laub blass ist, können Sie die Blätter wöchentlich mit einer schwachen Düngerlösung beschlagen. Für beste Ergebnisse verwenden Sie Quellwasser in Flaschen, Regenwasser oder Brunnenwasser, da das Stadtwasser stark chloriert und frei von den meisten natürlichen Nährstoffen ist.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Baumhortensie? Es ist eine Art der blühenden Pflanze, die Hortensie paniculata genannt wird , die wachsen kann, um wie ein kleiner Baum oder ein großer Strauch zu schauen. Baumhortensien verzweigen sich im Allgemeinen ziemlich tief zum Boden und haben oft mehrere Stämme. Wenn Sie sich für Hortensie Bäume interessieren, sollten Sie alles über die Pflege von Baum Hortensien lernen, einschließlich der beliebten Pee Gee Hortensien. Lesen
Empfohlen
Wenige Pflanzen werden mehr geschätzt als die elegante Kamelie. Aber wegen des aristokratischen Rufs der Kamelie, halten einige Gärtner den schönen blühenden Strauch für delikat und problematisch, um sich zu kultivieren. In Wahrheit sind die heutigen Kamelien einfach zu züchtende immergrüne Pflanzen, so robust und robust wie schön. Aber d
Pilzkrankheiten können viele Formen annehmen. Einige Symptome sind subtil und kaum wahrnehmbar, während andere Symptome wie ein helles Leuchtfeuer hervortreten können. Letzteres gilt für Orangenrost von Brombeeren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome von Brombeeren mit Orangenrost, sowie Blackberry Orange Rost Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren. Über
Lobelia-Blüten sind eine schöne Ergänzung des Gartens, aber wie viele Pflanzen ist der Schnitt ein wichtiger Teil der Pflege von Lobelien. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie und wann Lobelien geschnitten werden. Sollte ich meine Lobelia beschneiden? Ja. Zurückschneiden Lobelia Pflanzen verbessert ihr Aussehen und ihre Gesundheit. Es
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kräuter zu trocknen. jedoch sollten die Kräuter vorher immer frisch und sauber sein. Lesen Sie weiter, um etwas über Kräutertrocknungsmethoden zu erfahren, damit Sie die richtige für Sie auswählen können. Hängen
Rote Tip-Photinien ( Photinia x fraseri , USDA-Zonen 6 bis 9) sind ein Grundnahrungsmittel in südlichen Gärten, wo sie als Hecken oder in kleine Bäume geschnitten werden. Das frische neue Wachstum auf diesen attraktiven immergrünen Sträuchern ist leuchtend rot und verblasst im Laufe der Zeit zu grün. Im s
Gerbera-Gänseblümchen ( Gerbera Jamesonii ) werden häufig für ihre hellen und fröhlichen Gänseblümchen-ähnlichen Blumen angebaut. Sie stammen aus Südafrika und kommen in verschiedenen Größen und Farben, einschließlich Rosa, Gelb, Lachs, Orange und Weiß, mit Blütengrößen von 2 bis 5 Zoll überall. Es gibt viele G