Nelken-Baum-Schädlinge: Kontrollieren Sie Plagen auf einem Nelken-Baum



Gewürznelken ( Syzygium aromaticum ) sind immergrüne Pflanzen, die wegen ihrer aromatischen Blüten angebaut werden. Die Nelke selbst ist die ungeöffnete Blütenknospe. Eine Reihe von Nelkenschädlingen befallen die Pflanze. Für weitere Informationen über Schädlinge von Nelkenbäumen, lesen Sie weiter.

Schädlinge auf einem Nelkenbaum

Nelken sind kleine Bäume, auch tropische Myrte genannt, und sind auf den Molukken beheimatet. Sie werden normalerweise für Nelken, ihre ungeöffneten Blumenbeete angebaut. Die meisten kultivierten Gewürznelken werden von der Tabakindustrie zum Aromatisieren von Zigaretten verwendet. Einige Gewürznelken werden zur Verwendung als Kochgewürze, ganz oder in Pulverform, angebaut.

Wer Nelkenbäume anbaut, muss sich mit einer Vielzahl von Nelkenschädlingen herumschlagen. Die schädlichsten Schädlinge auf einem Nelkenbaum im Feld sind Stengelbohrer. Während die Bäume in der Baumschule sind, sind Schuppenfliegen sehr ernste Nelkenschädlinge.

Stängelbohrer : Der Stängelbohrer ( Sahyadrassus malabaricus ) gilt in Indien als der schwerste Nelkenschädling . Es wird normalerweise in Plantagen gefunden, die in der Nähe von Waldlichtungen liegen. Stammbohrer sind keine Käfer, die selbst Nelken fressen, sondern die Nelkenbäume. Erwachsene Weibchen legen Eier auf Unkraut um die Nelkenbäume herum. Stängelbohrer-Larven ernähren sich dann von der Rinde junger Nelkenbäume in Bodennähe, umhüllen die Bäume, bevor sie in die Wurzeln bohren.

Sie können sehen, dass der Gürtel von den Stängelbohrer-Schädlingen auf einem Gewürznelkenbaum gemacht wird, wenn Sie genau auf das Gebiet schauen. Stammbohrer hinterlassen in den Wunden Frass, grobe Holzpartikel. Bäume, die von diesen Schädlingen befallen sind, verlieren ihre Blätter. Mit der Zeit werden die infizierten Bäume sterben. Sie können diese Käfer bekämpfen, indem Sie den Frass beseitigen und mit einem 0, 1% igen Quinalphos um die Wunde herum in das Bohrloch infizieren. Verhindern Sie dieses Problem, indem Sie den Nelkenbaum frei von Unkraut halten.

Scale Insect Pests : Scale Insekten sind Nelken Schädlinge, die Sämlinge und junge Pflanzen, vor allem diejenigen in einem Kindergarten angreifen. Sie können die folgenden Schädlinge sehen: Wachskala, Schildskala, maskierte Skala und weiche Skala. Wie erkennen Sie diese Schädlinge von Nelken? Schuppeninsekten häufen sich auf zarten Stängeln und den Böden der Blätter. Achten Sie auf gelbe Flecken auf Blättern, Blätter sterben und fallen und Baumtriebe austrocknen.

Schuppen Insekten ernähren sich von Nelkenbaumsaft. Sie können diese Schädlinge kontrollieren, indem Sie Dimethoat (0, 05%) auf die betroffenen Bereiche sprühen.

Andere Nelkenbaum Schädlinge : Hindola striata und Hindola fulva, beide saugende Insektenarten, übertragen vermutlich ein Bakterium, das Sumatra-Krankheit in Nelken verursacht. Das Bakterium bewirkt, dass Bäume innerhalb von drei Jahren absterben, wobei der Welke in der Krone beginnt. Es gibt keine bekannte Behandlung, die verhindert, dass diese Krankheit den Baum tötet. Die Verwendung eines Antibiotikums, Oxytetracyclin, das in den Baum injiziert wird, kann langsam abnehmen.

Vorherige Artikel:
Was sind holzige Stauden und was macht eine Staude aus Holz? Die meisten Pflanzen werden in zwei allgemeine Arten eingeteilt: entweder mehrjährig oder jährlich. Stauden sind diejenigen, die zwei Jahre oder länger leben, während Einjährige nur eine einzige Vegetationsperiode leben. Um es noch weiter einzuengen, gibt es zwei Arten von Stauden - Stauden und Stauden. Les
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Der Titel dieses Artikels klingt wie ein Schuft, der aus einigen Rosen den Dreck schlägt! Aber leg deine Gartenschaufeln und -gabeln hin, keine Notwendigkeit, zu den Waffen zu rufen. Dies ist nur ein Artikel über die schwarzen und blauen Blütenfarben von Rosen. A
Invasive Pflanzen sind ein ernstes Problem. Sie können sich leicht ausbreiten und vollständig Bereiche übernehmen, wodurch zarte einheimische Pflanzen verdrängt werden. Dies bedroht nicht nur die Pflanzen, sondern kann auch die Ökosysteme um sie herum verheeren. Kurz gesagt, die Probleme mit invasiven Pflanzen können sehr ernst sein und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lese
Boysenberries sind herrlich zu wachsen und geben Ihnen im Spätsommer eine Ernte von saftigen, süßen Beeren. Diese Kreuzung zwischen Himbeer- und Brombeersorten ist nicht so gebräuchlich oder populär wie früher, aber es sollte sein. Sie können diese Beere in Ihrem Garten wachsen lassen, aber achten Sie auf häufige Krankheiten. Krankh
Die Liebe in einer Blätterteigpflanze ist eine tropische bis subtropische Rebe mit winzigen weißen Blüten und grünen papierenen Früchten, die den Tomatillos ähnlich sind. Die Rebe ist ein Wärme Liebhaber, der charmant ist, wenn er über einen Zaun oder Spalier drapiert wird. Leider ist es in südlichen Landschaften zu einer lästigen Pflanze geworden, die sich dem Anbau entzieht und die lokale Flora übernimmt. Wenn Sie
Ahornbäume können aus einer Vielzahl von Gründen ablehnen. Die meisten Ahornbäume sind anfällig, aber städtische Bäume müssen besonders sorgfältig behandelt werden, um Stressfaktoren zu vermeiden, die zu einem Rückgang führen. Lesen Sie weiter für Informationen über Ahornbaum Rückgang Behandlung. Maple Ablehn
Wenn Sie genug Glück haben, um Granatapfelbäume wachsen zu lassen, wo Sie sind, können Sie gelegentlich Blattcurling sehen. Mehrere Insekten und Störungen können Granatapfel Blatt Probleme verursachen. Finden Sie heraus, warum sich die Blätter auf Granatäpfeln winden und was Sie in diesem Artikel dagegen tun können. Schädl