Plumeria Cutting Propagation - Wie man Plumeria Stecklinge wachsen



Plumeria ist eine tropische und subtropische Blütenpflanze, die wegen ihres Duftes und ihrer Verwendung zur Herstellung von Leis sehr beliebt ist. Plumeria kann aus Samen gezogen werden, aber sie kann auch sehr gut aus Stecklingen vermehrt werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Plumeria-Stecklinge anbaut.

Plumeria Schneidefortpflanzung

Plumeria aus Stecklingen zu roden ist sehr einfach. Ungefähr eine Woche bevor Sie planen zu pflanzen, sollten Sie Ihre Stecklinge verhärten. Um dies zu tun, können Sie entweder Ihre Stecklinge aus der Pflanze nehmen oder einfach eine tiefe Kerbe an der Stelle schneiden, an der Sie Ihren Schnitt machen möchten.

Ihre Plumeria Pflanze Stecklinge sollte zwischen 12 und 18 Zoll lang sein. Wie auch immer, Sie sollten eine Woche nach diesem Schritt warten, bevor Sie pflanzen. Dies gibt den neu geschnittenen Enden Zeit für Kallus oder Aushärten, was dazu beiträgt, Infektionen zu verhindern und neues Wurzelwachstum zu fördern.

Wenn Sie die Stecklinge sofort aus der Pflanze entfernen, lagern Sie sie für eine Woche an einem schattigen Ort mit guter Luftzirkulation.

Wachsender Plumeria von einem Ausschnitt

Eine Woche später ist es Zeit, Ihre Plumeria-Pflanzenstecklinge zu pflanzen. Bereiten Sie eine Mischung aus 2/3 Perlit und 1/3 Blumenerde vor und füllen Sie einen großen Behälter. (Sie können sie auch direkt in den Boden pflanzen, wenn Sie in einem sehr warmen Klima leben).

Tauchen Sie das abgeschnittene Ende Ihres Stecklings in ein Bewurzelungshormon und versenken Sie es etwa zur Hälfte in die Topfmischung. Möglicherweise müssen Sie die Stecklinge zur Unterstützung an die Pfosten binden. Wässern Sie Ihre Stecklinge, sobald Sie sie gepflanzt haben, lassen Sie sie einige Wochen trocknen. Wenn sie in diesem Stadium zu viel getränkt werden, können sie verfaulen.

Stellen Sie die Behälter an einen Ort, der volle Sonne oder nur ein wenig Schatten erhält. Wurzeln sollten sich in 60 bis 90 Tagen bilden.

Vorherige Artikel:
Oleander ( Nerium oleander ) ist ein immergrüner Strauch, der wegen seiner attraktiven Blätter und üppigen, mit Quirlsträuchern gefüllten Blüten angebaut wird. Einige Arten von Oleander Sträuchern können zu kleinen Bäumen beschnitten werden, aber ihr natürliches Wachstumsmuster erzeugt einen Hügel von Laub, so breit wie es groß ist. Im Handel
Empfohlen
Kastanienbäume sind attraktive Bäume, die kalte Winter und warme Sommer bevorzugen. In den Vereinigten Staaten sind Kastanien für den Anbau in den Landwirtschaftszonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Die Bäume produzieren großzügige Mengen an geschmacksintensiven, nährstoffreichen Nüssen innerhalb von stacheligen Rümpfen, die allgemein als Bohrer bekannt sind. Möchten
Mistel Kaktus ( Rhipsalis Baccifera ) ist eine tropische Sukkulente aus Regenwäldern in warmen Regionen. Der erwachsene Name für diesen Kaktus ist Rhipsalis Mistel Kaktus. Dieser Kaktus ist in Florida, Mexiko und Brasilien gefunden. Überraschenderweise benötigt der wachsende Rhipsalis Schatten bis zum Halbschatten. Wä
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt einige frustrierende Krankheiten, die versuchen werden, unsere Rosenbüsche anzugreifen, wenn die Umstände für sie richtig sind. Es ist wichtig, sie früh zu erkennen, denn je schneller die Behandlung beginnt, desto schneller wird die Kontrolle erreicht, wodurch die Belastung für den Rosenbusch und den Gärtner begrenzt wird! Hier
Wachsende Gärten sind eine lohnende Erfahrung für alle, die eine Vielzahl von schönen Blumen wünschen, um ihren Garten und ihr Zuhause zu schmücken. Sie müssen kein Fachgärtner sein, um einen attraktiven, blühenden Garten zu schaffen. Es gibt keine Einheitsgröße, die alle planen, auch einen Garten zu bauen. Manche G
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Jeder möchte einen schönen, üppigen Rasen genießen, einschließlich derjenigen von uns mit einem Baum oder zwei auf dem Hof. Aber, wenn Sie Bäume in Ihrem Garten haben, ist es eine sichere Wette, dass Sie denken: "Warum kann ich kein Gras unter einem Baum anbauen?"
Wenn Sie nach einer Orchideensorte suchen, um im Freien zu wachsen, ist die Cymbidium-Orchidee wahrscheinlich die beste Wahl, die Sie treffen können. Sie brauchen viel Licht, um ihre langen Blütensprays zu produzieren, und können kühlere Temperaturen tolerieren als viele andere Orchideenarten. Der Anbau von Cymbidium-Orchideen ist ein guter Weg für Anfänger, besonders wenn sie ein Grundstück mit geschütztem Boden im Freien haben, das sie füllen wollen. Wenn Si