Cold Hardy Banana Trees: Eine Bananenstaude in Zone 8 wachsen



Sehnsucht, die tropische Umgebung zu wiederholen, die Sie bei Ihrem letzten Besuch in Hawaii gefunden haben, aber Sie leben in der USDA-Zone 8, einer weniger als tropischen Region? Palmen und Bananenpflanzen sind nicht gerade das Erste, was einem Gärtner bei der Auswahl seiner Pflanzen in den Sinn kommt. Aber ist es möglich? kannst du Bananen in Zone 8 anbauen?

Kannst du Bananen in Zone 8 anbauen?

Erstaunlicherweise gibt es tatsächlich kältefeste Bananenbäume! Die kälteste, winterharteste Banane wird als Japanische Faserbanane ( Musa basjoo ) bezeichnet und soll Temperaturen von bis zu 18 ° F (-8 ° C) vertragen, ein perfekter Bananenbaum für die Zone 8.

Informationen zu Bananenbäumen für Zone 8

Wie bereits erwähnt, ist der muffigste Bananenbaum Musa basjoo, die größte der Bananen, die eine Höhe von bis zu 6 Metern erreichen kann. Bananen brauchen 10-12 Monate frostfreie Bedingungen, um Früchte zu blühen und zu setzen, so dass die meisten Menschen in kühleren Regionen wahrscheinlich niemals Früchte sehen werden, und wenn Sie Früchte bekommen, ist es aufgrund der zahlreichen Samen fast ungenießbar.

In milderen Gebieten kann diese Banane in ihrem fünften Jahr blühen, wobei zuerst weibliche Blüten erscheinen, gefolgt von männlichen Blüten. Wenn dies der Fall ist und Sie möchten, dass Ihre Pflanze Früchte trägt, ist es am besten, sie zu bestäuben.

Eine weitere Option für Bananen der Zone 8 ist Musa velutina, die auch die rosa Banane genannt wird. Sie ist auf der kleineren Seite, aber fast so winterhart wie Musa basjoo . Da es früher in der Saison blüht, ist es wahrscheinlicher, Früchte zu produzieren, obwohl die Frucht wiederum reichliche Samen hat, die es weniger als genießend machen.

Einen Bananenbaum in Zone 8 anbauen

Bananen sollten in voller Sonne bis zum hellen Schatten in feuchten, gut drainierenden Böden gepflanzt werden. Stellen Sie die Pflanze in einem windgeschützten Bereich auf, damit die großen Blätter nicht zerfetzt werden. Bananen sind schwere Futterpflanzen und erfordern während der Vegetationsperiode eine regelmäßige Düngung.

Wenn Sie sich für Musa basjoo entscheiden, kann es im Freien überwintern, vorausgesetzt, es wurde stark gemulcht. Das gleiche gilt für den Anbau dieses Bananenbaums in Zone 8. Wenn Sie zögern, können Bananen in Containern gezüchtet und über Winter in den Garten gebracht werden Pflanze, indem du sie ausgräbst. Sobald es ausgegraben ist, wickeln Sie den Wurzelballen in eine Plastiktüte und bewahren Sie ihn in einem kühlen, dunklen Bereich bis zum Frühling auf. Im Frühjahr schneiden Sie die Pflanze wieder auf 3 cm (8 cm) über dem Boden und dann entweder wieder einpflanzen oder pflanzen Sie es im Garten, wenn der Boden sich erwärmt.

Vorherige Artikel:
Die Silberspitzen-Pflanze ( Polygonum aubertii ) ist eine kräftige, laubabwerfende bis halbgrüne Rebe, die in einem Jahr bis zu 12 Fuß hoch werden kann. Diese trockentolerante Rebe dreht sich um Lauben, Zäune oder Säulen. Schöne, duftende weiße Blüten zieren diese pflegeleichte Pflanze im Sommer und Herbst. Diese
Empfohlen
Die amerikanischen Tropen beherbergen über 30 verschiedene Arten von immergrünen Duranta-Pflanzen, die zur Familie der Verbena gehören. In den Vereinigten Staaten wird die Golden Dewdrop-Art kultiviert. In allen Gebieten abgesehen von den USDA-Pflanzenhärtezonen 8-11 wird diese Pflanze als eine jährliche behandelt. Las
Von Kathehe Mierzejewski Viele Leute, die in Büros arbeiten, haben gerne Topfpflanzen, weil die Fenster sich nicht öffnen lassen, also bringen sie etwas von der "unberührbaren Natur" hinein. Da Pflanzen Wasser brauchen, ist es wichtig zu wissen, wie man eine Pflanze wässert. Wie viel Wasser sollte ich meiner Pflanze geben? Üb
Schweißbienen fliegen oft mit einer schweren Ladung Pollen an den Hinterbeinen durch den Garten. Pollen beladene Schweißbienen sind auf dem Weg zurück zum Nest, wo sie ihre Ernte lagern, um die nächste Generation zu ernähren. Es ist eine gute Idee, ihnen einen großen Bogen zu machen, damit sie dich nicht als Bedrohung sehen. Aber
Magnolien sind schöne Bäume mit auffälligen Blumen und eleganten großen Blättern. Einige sind immergrün, während andere im Winter Blätter verlieren. Es gibt sogar kleine Magnolien, die in einem kleineren Garten gut funktionieren. Wenn Sie an der Vermehrung von Magnolien interessiert sind, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Seeding
Von Nikki Tilley (Autor der Garden Crypt: Erforschung der anderen Seite der Gartenarbeit) Nichts spricht Halloween wie gruselige Gärten. In diesen Plots finden Sie möglicherweise unangenehme Themen und alles, was als gruselig gilt. Aber trotz ihrer dunklen und finsteren Erscheinung verdienen diese dunklen, gruseligen Gartengestaltungen einen rechtmäßigen Platz in der Landschaft. Le
Jeder Gärtner kennt den fröhlichen, rundlichen Marienkäfer als Freund im Kampf gegen Ungeziefer. Weniger erkennen grüne Florfliegen im Garten, obwohl sie einem Gärtner genauso helfen, eine chemikalienfreie Lösung für Schadinsekten zu finden. Wie der Marienkäfer, sind Florfliege nützliche Insekten Ihre besten Gartenfreunde, wenn Sie Breitspektrum-Pestizide beiseite legen und sie ungehindert auf Ihren Pflanzen jagen lassen. Was sin