Wassermelonen Fusarium Behandlung: Management Fusarium Wilt auf Wassermelonen



Fusariumwelke von Wassermelonen ist eine aggressive Pilzkrankheit, die sich von Sporen im Boden ausbreitet. Anfangs sind oft infizierte Samen schuld, aber wenn Fusariumwelke einmal etabliert ist, kann sie durch alles übertragen werden, was den Boden bewegt, einschließlich Wind, Wasser, Tiere und Menschen. Was können Sie gegen Wassermelonen mit Fusariumwelke tun? Kann die Krankheit kontrolliert oder behandelt werden? Lassen Sie uns überlegen, wie man Fusariumwelke auf Wassermelonen handhaben kann.

Symptome von Fusarium Wilt auf Wassermelonen

Fusariumwelke von Wassermelonen ist eine spezifische Krankheit, die nicht auf andere Pflanzen, einschließlich Melone, Gurken oder andere in der gleichen Pflanzenfamilie übertragen werden kann.

Obwohl eine Infektion auftritt, wenn das Frühjahrswetter kühl und feucht ist, kann Fusariumwelke in jeder Wachstumsphase zu jeder Zeit während der Wachstumsperiode auf der Pflanze auftreten. Reife Pflanzen können besser mit der Krankheit umgehen als Keimlinge, die oft zusammenbrechen.

In den frühen Stadien zeigt sich Fusarium-Welke der Wassermelone durch vermindertes Wachstum und Verwelken, das während der Hitze des Nachmittags auftaucht und in der kühlen Nacht zurückprallt. Wenn die Krankheit fortschreitet, wird Welke dauerhaft.

Kranke Blätter verfärben sich gelb oder matt grün, werden oft braun, trocken und brüchig. Die Infektion, die durch die Wurzeln eintritt, übernimmt meist ganze Pflanzen, kann aber auf eine Seite begrenzt sein. Wenn Sie einen Stängel brechen oder schneiden, ist Fusarium durch das braune Gefäßgewebe leicht zu erkennen. Nachdem die Pflanze verwelkt ist, sehen Sie auf den toten Reben viele kleine Sporen.

In einigen Fällen können Sie Wassermelonen mit Fusariumwelke bis zu den heißen Sommertagen nicht bemerken, besonders wenn die Pflanzen durch Trockenheit gestresst sind. Melonen, die sich entwickeln, sind ungewöhnlich klein.

Wassermelonen Fusarium Behandlung

Wassermelonen-Fusariumwelke ist schwer zu handhaben und gegenwärtig gibt es keine wirksamen Fungizide für Wassermelonen-Fusarium. Die Behandlung umfasst sorgfältige Prävention, Hygiene und Wartung, einschließlich der folgenden:

  • Pflanzen krankheitsfreie Samen oder Transplantate.
  • Suchen Sie nach Fusarium-resistenten Tomatensorten. Keine Sorte ist zu 100 Prozent risikofrei, aber manche sind widerstandsfähiger als andere.
  • Übe die Fruchtfolge. Pflanzen Sie die Wassermelone nicht mindestens fünf bis zehn Jahre in einem infizierten Gebiet. Die Krankheit kann unbegrenzt im Boden leben.
  • Reinigen Sie die Gartengeräte, bevor Sie sich in ein nicht infiziertes Gebiet begeben.
  • Zerstöre infizierte Pflanzenstoffe durch Verbrennen oder in versiegelten Plastiktüten. Legen Sie keine infizierten Rückstände auf Ihren Kompostbehälter.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Fügen Sie einen frilly, altmodischen Touch Farbe im Frühling hinzu, und manchmal fallen Sie, indem Sie englische Gänseblümchen im Garten pflanzen. Die Pflege von englischen Gänseblümchen ist einfach, und wachsende englische Gänseblümchenpflanzen sind ein zuverlässiger Weg, um kleine bis mittelgroße Blumen zu haben, die schwierige Bereiche des Blumenbeets füllen. Über engl
Empfohlen
Wenn Sie nach einem interessanten Baum suchen, der eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen in der Landschaft tolerieren kann, ziehen Sie in Betracht, sich selbst einen Erbsenbaum anzubauen. Was ist ein Erbsenbaum, fragst du? Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Erbsenbäume. Über Erbsbäume Ein Mitglied der Erbsenfamilie (Fabaceae), der sibirische Erbsenbaum, Caragana arborescens , ist ein laubwechselnder Strauch oder ein kleiner Baum, der in Sibirien und Mandschurei gebürtig ist. Der
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende mexikanische Flammenreben ( Senecio confusus syn. Pseudogynoxus confusus , Pseudogynoxus chenopodiodes ) geben dem Gärtner eine Explosion der hellen orange Farbe in den sonnigen Bereichen des Gartens. Einfach zu wachsen und zu vermehren, Pflege für mexikanische Flamme Reben ist einfach.
Der Orangenbaum Osage ist ein ungewöhnlicher Baum. Seine Frucht sind zerknitterte grüne Kugeln von der Größe der Grapefruit. Auf der anderen Seite ist das gelbe Holz der Bäume stark und flexibel und so dicht, dass es gegen Termiten immun ist. Einen Osage-Orangenbaum anzubauen ist schnell und einfach. Les
Wenn Sie ein Fan der fleischfressenden Kannenpflanze sind, werden Sie eventuell einige Ihrer Exemplare vermehren wollen, um sie Ihrer Sammlung hinzuzufügen. Diese Pflanzen mögen exotisch aussehen, aber die Vermehrung von Kannenpflanzen ist nicht schwieriger als die Vermehrung einer anderen Pflanze.
Staghorn Farne sind schöne Solitärpflanzen, die gute Konversationsstücke sein können. Sie sind jedoch keineswegs frosthart, daher müssen die meisten Gärtner besondere Sorgfalt walten lassen, um sicherzustellen, dass sie den Winter überstehen und eine Chance bekommen, diese imposante Größe zu erreichen, von der sie bekannt sind. Meisten
Campanula oder Glockenblumen sind fröhliche, ausdauernde Blüten. Die Pflanze ist in vielen Regionen beheimatet, in denen kühle Nächte und gemäßigte Temperaturen herrschen und ideale Bedingungen für den Anbau von Glockenblumen schaffen. Glockenblumen blühen am stärksten im Juni und Juli, können Sie aber in einigen Gegenden mit Blumen bis in den Oktober hinein erfreuen. Lernen S