Big Bend Yucca Care - Wie man Big Bend Yucca Pflanzen wächst



Big Bend Yucca ( Yucca rostrata ), auch Beaked Yucca genannt, ist eine baumartige Art von Yucca mit blau-grünen, lanzenförmigen Blättern und hohen, glockenförmigen Blüten, die im Sommer über der Pflanze aufragen. Big Bend Yucca-Pflanzen sind in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 10 leicht zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Big Bend Yucca anbaut.

Big Bend Yucca Informationen

Big Bend Yucca stammt von den felsigen Hängen und den Canyonwänden von Texas, Nordmexiko und Arizona. Historisch gesehen haben die Ureinwohner Big Bend Yucca-Pflanzen als Quelle für Ballaststoffe und Lebensmittel gut genutzt. Heute wird die Pflanze wegen ihrer extremen Trockenheitstoleranz und ihrer kühnen Schönheit geschätzt.

Obwohl Big Bend Yucca langsam wächst, kann sie irgendwann Höhen von 3 bis 5 Meter erreichen. Und während die stacheligen Blattspitzen nicht so ausgeprägt sind wie die meisten Yucca-Arten, ist es immer noch eine gute Idee, die Pflanze sicher weg von Gehwegen und Spielplätzen anzubauen.

Wie man große Biegungs-Yucca anbaut

Big Bend Yucca-Pflanzen sind an hellen Schatten anpassbar, aber am besten bei voller Sonneneinstrahlung. Sie halten auch extrem heißem Wetter stand, obwohl es normal ist, dass die Spitzen während des Höhepunktes des Sommers in südlichen Klimazonen absterben.

Am wichtigsten ist, dass Big Bend Yucca-Pflanzen in gut durchlässigen Böden liegen müssen, um Fäulnis während der Wintermonate zu verhindern. Wenn Ihr Boden Lehm ist oder nicht gut abfließt, mischen Sie kleine Kieselsteine ​​oder Sand, um die Drainage zu verbessern.

Es ist möglich, Bend Bend Yucca mit Samen zu pflanzen, aber das ist der langsame Weg. Wenn Sie es versuchen möchten, pflanzen Sie die Samen in gut durchlässigen Boden. Stellen Sie den Topf an einen gut beleuchteten Ort und halten Sie die Blumenerde bis zur Keimung leicht feucht. Du kannst die kleinen, aus Samen gezogenen Yuccas im Freien pflanzen, aber du solltest vielleicht junge Pflanzen zwei bis drei Jahre drinnen behalten, um etwas an Größe zu gewinnen.

Die einfachere Art, Big Bend Yucca zu vermehren, besteht darin, Ausläufer einer reifen Pflanze zu entfernen. Sie können auch eine neue Pflanze vermehren, indem Sie Stecklinge schneiden.

Big Bend Yucca Pflege

Wässern Sie die Yucca-Pflanzen einmal pro Woche neu, bis die Wurzeln entstanden sind. Danach sind Yucca-Pflanzen trockenheitstolerant und benötigen nur gelegentlich während heißer, trockener Perioden Wasser.

Dünger ist selten notwendig, aber wenn Sie denken, dass die Pflanze einen Auftrieb braucht, stellen Sie im Frühjahr einen ausgewogenen, zeitverzögerten Dünger zur Verfügung. Streuen Sie den Dünger in einem Kreis um die Pflanze, um sicherzustellen, dass er die Wurzelzone erreicht, und gießen Sie ihn gut.

Pruning Big Bend Yucca Pflanzen ist eine Frage der persönlichen Präferenz. Einige Gärtner ziehen es vor, die trockenen, braunen Blätter am Boden der Pflanze zu entfernen, und andere mögen es, sie für ihr strukturelles Interesse zu belassen.

Entferne verbrauchte Blüten und Stiele am Ende der Saison.

Vorherige Artikel:
Viele Pflanzenarten kommen als "bloße Wurzel" zu uns. Sie können entweder Huechera bare root Pflanzen oder in-Boden vollblättrige Pflanzen kaufen. Versandhandelsbetriebe sind aufgrund der Leichtigkeit des Versands und der Erhaltung der Anlage während des Transports meistens leer. In den meisten Fällen wird die Heuchera-Pflege auf der Verpackung aufgelistet, aber es gibt einige wichtige Schritte, um sicherzustellen, dass die Wurzeln abgehen und schöne Korallenglocken produzieren. Wie
Empfohlen
Johannisbeeren sind kleine Beeren der Gattung Ribes . Es gibt sowohl rote als auch schwarze Johannisbeeren, und die süßen Früchte werden häufig in Backwaren und Konserven sowie getrocknet für viele Zwecke verwendet. Johannisbeerschnitt ist eine der wichtigsten Wartungsarbeiten im Zusammenhang mit der Beere. Inf
Wenn Sie noch nie zuvor Gartenarbeit geleistet haben, könnten Sie sich sowohl aufgeregt als auch überwältigt fühlen. Sie haben wahrscheinlich durch Pflanzenbücher geblättert, Stunden damit verbracht, sich an leckeren Samenkatalogen zu orientieren und durch die Gänge all Ihrer Lieblingskindergärten gelaufen, die über all diese hübschen Pflanzen sabbern. Sie stel
Senna ( Senna hebecarpa syn. Cassia hebecarpa ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im gesamten östlichen Nordamerika natürlich wächst. Es ist seit Jahrhunderten als natürliches Abführmittel beliebt und wird heute noch häufig verwendet. Selbst nach der Verwendung von Senna-Kräutern ist es eine winterharte, schöne Pflanze mit leuchtend gelben Blüten, die Bienen und andere Bestäuber anzieht. Lesen Sie
Gärtner sind immer auf der Suche nach Problemen in ihren Pflanzen und prüfen sie sorgfältig auf Käfer und Krankheitsanzeichen. Wenn der Kürbis seltsame Symptome entwickelt, die nicht durch Bakterien oder Pilze verursacht zu sein scheinen, kann das Squash-Mosaik-Virus im Garten frei herumlaufen. Dieser Virus ist keine Scherzsache und muss sofort behandelt werden. Mos
Der Name Teichkraut bezieht sich auf die etwa 80 Arten von Wasserpflanzen der Gattung Potamogenton . Sie unterscheiden sich in Größe und Aussehen so sehr, dass es schwer ist, ein typisches Teichkraut zu beschreiben. Einige sind völlig unter Wasser, andere nur teilweise unter Wasser. Die Pflanzen sind ein wichtiger Teil des Ökosystems des Teiches und können in der richtigen Umgebung dekorativ sein. Sie
Blattläuse und Wollläuse werden leicht mit insektizidem Seifenspray behandelt.