Azoychka Tomato Information: Wachsende Azoychka-Tomaten im Garten


Wachsende Azoychka-Tomaten sind eine gute Wahl für jeden Gärtner, der die verschiedenen Tomatensorten bevorzugt. Dieser kann ein wenig schwieriger zu finden sein, aber es ist die Mühe wert. Dies sind produktive, zuverlässige Pflanzen, die Ihnen leckere, goldene Tomaten geben.

Azoychka Tomaten Informationen

Azoychka Beefsteak Tomaten sind Erbstücke aus Russland. Sie sind normalblättrig, unbestimmt und offen bestäubt. Sie produzieren reichlich, bis zu 50 Tomaten pro Pflanze und sind frühe Produzenten, oft vor dem ersten Frost.

Die Tomaten sind gelb, rund, aber etwas abgeflacht und wachsen auf etwa 283 bis 452 Gramm. Azoyhka-Tomaten haben einen süßen, zitrusartigen Geschmack, der gut mit Säure ausgeglichen ist.

Wie man eine Azoychka-Tomatenpflanze anbaut

Wenn es dir gelingt, ein paar Samen für diese Erbstücktomate zu bekommen, wird es in deinem Garten sehr lohnenswert sein. Es ist eine einfache Tomate, um zu wachsen, weil es zuverlässig produktiv ist. Sogar in einer Jahreszeit, in der andere Tomatenpflanzen kämpfen, ist die Azoychka normalerweise gut.

Azoychka Tomatenpflege ist ähnlich wie Sie Ihre anderen Tomatenpflanzen pflegen würden. Finden Sie einen Platz im Garten mit viel Sonne, geben Sie ihm reichlich Erde und gießen Sie ihn regelmäßig. Setze ein oder verwende einen Tomatenkäfig, um deine Pflanze wachsen zu lassen und stabil zu bleiben, mit Früchten vom Boden. Kompost im Boden ist eine gute Idee, aber Sie können stattdessen Dünger verwenden, wenn Sie keine haben.

Verwenden Sie Mulch, um mit Wasserrückhaltung zu helfen, um Spritzen zu verhindern, das Krankheit verursachen kann, und Unkraut um die Tomaten unten zu halten.

Die Azoychka-Pflanze wird bis zu 1, 2 m hoch werden. Platzieren Sie mehrere Pflanzen etwa 60 bis 90 cm voneinander entfernt. Wie andere Erbstücke neigen diese dazu, natürliche Resistenz gegen Krankheiten zu haben, aber es ist immer noch wichtig, auf frühe Anzeichen von Infektionen oder Schädlingen zu achten.

Azoychka ist ein Spaß Erbstück zu versuchen, aber es ist nicht üblich. Suchen Sie beim Austausch nach Samen oder suchen Sie online nach ihnen.

Vorherige Artikel:
Wenn Ihre Süßkartoffelernte schwarze nekrotische Läsionen aufweist, kann es sich um Süßkartoffelpocken handeln. Was ist Süßkartoffelpocken? Dies ist eine ernste Krankheit, die auch als Bodenfäule bekannt ist. Bodenfäule von Süßkartoffeln tritt im Boden auf, aber die Krankheit schreitet fort, wenn Wurzeln gelagert werden. In Gebiet
Empfohlen
Vielleicht möchten Sie wissen, wie man sich um eine Zebra Pflanze kümmert, oder vielleicht, wie man Zebra Pflanze zum Blühen bringt, aber bevor Sie die Antworten auf Fragen über Zebra Pant Pflege finden können, müssen Sie herausfinden, welche Zebra Pflanze Sie in Ihrem sitzen Fenster. Über Zebra Pflanzen Ich war nie ein großer Fan von Latein. Diese
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie sind eine der ersten Vorboten des Frühlings und ein persönlicher Favorit meiner Zwerg-Iris. Diese schönen Wildblumen sind eine großartige Ergänzung zu den Gärten und Grenzen des Waldes und bieten jeden Frühling einen Farbteppich. Über Miniatur Iris Es ist immer noch eine Iris, nur kleiner. In der
Ein altmodisches, mehrjähriges Kraut, costmary ( Chrysanthemum Balsamita syn. Tanacetum Balsamita ) wird für seine langen, gefiederten Blätter und Minze-artigen Aroma geschätzt. Winzige gelbe oder weiße Blüten erscheinen im Spätsommer. Auch als Bibelpflanze bekannt, wurden costmary Blätter oft als Lesezeichen verwendet, um Seiten der Schrift zu markieren. Außerd
Australien beherbergt eine Fülle von einheimischen Pflanzen, von denen die meisten von uns noch nie gehört haben. Wenn du nicht unten geboren wurdest, hast du wahrscheinlich noch nie von Quandong Obstbäumen gehört. Was ist ein Quandong-Baum und was bringt er für die Quandong-Frucht? Lass uns mehr lernen. Qua
Eine invasive Pflanze ist eine Pflanze, die sich aggressiv ausbreiten und / oder mit anderen Pflanzen um Raum, Sonnenlicht, Wasser und Nährstoffe konkurrieren kann. Gewöhnlich sind invasive Pflanzen nicht heimische Arten, die Schäden an natürlichen Orten oder Nahrungspflanzen verursachen. Jeder Staat hat seine eigenen Listen und Vorschriften für invasive Arten. Les
Magst du Tapiokapudding? Haben Sie sich jemals gefragt, wo Tapioka herkommt? Persönlich bin ich überhaupt kein Fan von Tapioka, aber ich kann Ihnen sagen, dass Tapioka eine Stärke ist, die aus der Wurzel einer Pflanze gewonnen wird, die als Cassava oder Yuca ( Manihot esculenta ) bekannt ist, oder einfach Tapioka-Pflanze. I