Azoychka Tomato Information: Wachsende Azoychka-Tomaten im Garten



Wachsende Azoychka-Tomaten sind eine gute Wahl für jeden Gärtner, der die verschiedenen Tomatensorten bevorzugt. Dieser kann ein wenig schwieriger zu finden sein, aber es ist die Mühe wert. Dies sind produktive, zuverlässige Pflanzen, die Ihnen leckere, goldene Tomaten geben.

Azoychka Tomaten Informationen

Azoychka Beefsteak Tomaten sind Erbstücke aus Russland. Sie sind normalblättrig, unbestimmt und offen bestäubt. Sie produzieren reichlich, bis zu 50 Tomaten pro Pflanze und sind frühe Produzenten, oft vor dem ersten Frost.

Die Tomaten sind gelb, rund, aber etwas abgeflacht und wachsen auf etwa 283 bis 452 Gramm. Azoyhka-Tomaten haben einen süßen, zitrusartigen Geschmack, der gut mit Säure ausgeglichen ist.

Wie man eine Azoychka-Tomatenpflanze anbaut

Wenn es dir gelingt, ein paar Samen für diese Erbstücktomate zu bekommen, wird es in deinem Garten sehr lohnenswert sein. Es ist eine einfache Tomate, um zu wachsen, weil es zuverlässig produktiv ist. Sogar in einer Jahreszeit, in der andere Tomatenpflanzen kämpfen, ist die Azoychka normalerweise gut.

Azoychka Tomatenpflege ist ähnlich wie Sie Ihre anderen Tomatenpflanzen pflegen würden. Finden Sie einen Platz im Garten mit viel Sonne, geben Sie ihm reichlich Erde und gießen Sie ihn regelmäßig. Setze ein oder verwende einen Tomatenkäfig, um deine Pflanze wachsen zu lassen und stabil zu bleiben, mit Früchten vom Boden. Kompost im Boden ist eine gute Idee, aber Sie können stattdessen Dünger verwenden, wenn Sie keine haben.

Verwenden Sie Mulch, um mit Wasserrückhaltung zu helfen, um Spritzen zu verhindern, das Krankheit verursachen kann, und Unkraut um die Tomaten unten zu halten.

Die Azoychka-Pflanze wird bis zu 1, 2 m hoch werden. Platzieren Sie mehrere Pflanzen etwa 60 bis 90 cm voneinander entfernt. Wie andere Erbstücke neigen diese dazu, natürliche Resistenz gegen Krankheiten zu haben, aber es ist immer noch wichtig, auf frühe Anzeichen von Infektionen oder Schädlingen zu achten.

Azoychka ist ein Spaß Erbstück zu versuchen, aber es ist nicht üblich. Suchen Sie beim Austausch nach Samen oder suchen Sie online nach ihnen.

Vorherige Artikel:
Gartenliebhaber kommen gerne zusammen, um über die Pracht des Gartens zu sprechen. Sie lieben es auch, sich zu versammeln, um Pflanzen zu teilen. Es gibt nichts schmeichelhafteres oder lohnenderes als Pflanzen mit anderen zu teilen. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Pflanzenaustausch zu erhalten und mehr darüber zu erfahren, wie Sie an Community-Plant-Swaps in Ihrer Region teilnehmen können. W
Empfohlen
Im Sommer in Zone 9 fühlt es sich vielleicht wie in den Tropen an; Im Winter, wenn die Temperaturen in die 20er oder 30er Jahre fallen, können Sie sich jedoch Sorgen um eine Ihrer zarten tropischen Pflanzen machen. Da Zone 9 meist ein subtropisches Klima ist, ist es notwendig, tropische Pflanzen auszuwählen, die in Zone 9 winterhart sind und nicht-winterharte tropische Pflanzen als Einjährige züchten. Les
Anthurium ist eine beliebte tropische Zierpflanze. Seine breite, bunte Spatha ist das hervorstechende Merkmal dieser Pflanze und sie sind leicht zu pflegen und benötigen nur minimale Pflege. Anthuriumschädlinge sind jedoch ein ständiges Problem, insbesondere wenn die Pflanzen im Freien wachsen. Mealybugs, Blattläuse, Thripse, Schuppen und Spinnmilben sind alle üblichen Schädlinge, die auf Indoor-und tropischen Pflanzen gefunden werden können. Die S
Jadepflanzen sind eine klassische Zimmerpflanze, besonders für den nachlässigen Hausbesitzer. Sie bevorzugen helles Licht und gelegentlich Wasser in der warmen Jahreszeit, aber ansonsten sind die Pflanzen ziemlich autark. Bei guten Bedingungen können Sie immer noch weiße Flecken auf Jadeblättern finden; Aber wenn die Gesundheit der Pflanze gut ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Was
Litschi-Bäume ( Litchi chinensis ) sind wegen ihrer schönen Frühlingsblumen und süßen Früchte beliebt. Aber manchmal wird ein Litschi nicht blühen. Natürlich, wenn die Litschi nicht blüht, wird es keine Früchte produzieren. Wenn es in Ihrem Garten keine Blumen auf Litschis gibt, lesen Sie weiter, um mehr über das Problem zu erfahren. Gründe fü
Als Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse, zu der auch andere Kulturen der Neuen Welt gehören, wie Tomaten, Paprika und Tabak, wurde die Kartoffel 1573 erstmals von Amerika nach Europa gebracht. Ein Grundnahrungsmittel der irischen Bauern war die 1590 eingeführte Kartoffel war eine wichtige Nahrungsquelle, die Kalorien (Stärke / Zucker), eine kleine Menge Protein, Vitamin C, B1 und Riboflavin und andere tägliche Nährstoffe lieferte. Zu d
Wenn Sie ein neuer Gärtner sind (oder auch wenn Sie schon eine Weile dort waren), kann die Auswahl von Erde für Topfpflanzen aus den vielen Arten von Blumenerde in Gartencentern ein wenig überwältigend sein. Sobald Sie jedoch die grundlegenden Bestandteile von Blumenerde und die häufigsten Blumenerde-Zutaten kennen, können Sie das beste Produkt für Ihre speziellen Bedürfnisse auswählen. Lesen S