Cold Hardy Hibiscus: Tipps auf wachsenden Hibiskus in Zone 7



Der Anbau von Hibiskus in Zone 7 bedeutet, dass man kältebeständige Hibiskusarten findet, die in dieser Anbauregion einigen der kälteren Temperaturen widerstehen können. Die schönen Blüten des Hibiskus sind oft mit warmen und tropischen Gebieten verbunden, vor allem Hawaii, aber es gibt viele Sorten, die wir in kälteren Regionen genießen können.

Hibiscus Pflanzensorten

Der Name Hibiskus umfasst eigentlich eine breite Palette von Pflanzenarten, darunter sowohl Stauden und Einjährigen, Sträucher und tropische Blütenpflanzen. Hibiskus wird oft von Gärtnern für die schönen Blüten, die sie produzieren, ausgewählt, aber sie werden auch verwendet, weil bestimmte Sorten schnell wachsen und robustes Grün liefern.

Zone 7 Hibiskus-Optionen gehören in der Regel die hardy outdoor Stauden Sorten, nicht die Jahrbücher.

Hibiskus Pflanzen für Zone 7

Wenn Sie in Zone 7 leben, die Teile des Pazifischen Nordwesten und Kalifornien, Nevada, Utah, Arizona, New Mexico, Nord - Texas, Tennessee, Virginia und oberen Teil von North Carolina umfasst, können Sie winterharte ausdauernde Sorten von Hibiskus in wachsen Garten. Diese Sorten wachsen schnell, tolerieren die kälteren Temperaturen und produzieren reichlich Blumen:

Rose-of-Sharon ( Hibiscus syriacus ) - Dies ist ein beliebter Strauch in vielen kälteren Regionen, nicht nur Zone 7. Rose-of-Sharon ist winterhart, wächst schnell, blüht spät im Frühling und produziert weißen, rosa oder blassen Lavendel blüht im Hochsommer.

Rosenmalve ( H. moscheutos ) - Viele der mehrjährigen Sorten von kaltblütigen Hibiskus werden als eine Variation von Malve bezeichnet. Dieser ist beliebt für die enormen Blüten, die er produziert, bis zu 12 Zoll (30 cm) Durchmesser, weshalb die Pflanze manchmal auch Teller-Hibiskus genannt wird. Rosenmalve wurde ausgiebig gezüchtet, um eine Reihe von Sorten in einer Vielzahl von Blatt- und Blütenfarben zu produzieren.

Scharlachroter Sumpf-Rosenmalve ( H. coccineus ) - Manchmal auch scharlachroter Sumpf-Hibiskus genannt, bringt diese Sorte bis zu 20 cm lange, wunderschöne, tiefrote Blüten hervor. Es wächst natürlich in Sümpfen und bevorzugt volle Sonne und feuchten Boden.

Konföderierte Rose ( H. mutabilis ) - Die Konföderierte Rose wächst in den südlichen Regionen sehr hoch, wo es jedoch Winterfröste gibt, ist sie auf etwa 2, 5 m hoch begrenzt. Eine Farbform bildet weiße Blüten, die sich im Laufe eines Tages in dunkelrosa verwandeln. Die meisten verbündeten Rosenpflanzen produzieren doppelte Blüten.

Hibiskus-Pflanzensorten, die für Zone 7 kalt genug sind, sind leicht anzubauen. Sie können im ersten Jahr aus Samen gestartet werden und beginnen, Blumen zu produzieren. Sie wachsen schnell und ohne viel Intervention benötigt. Beschneiden und Entfernen von toten Blüten kann noch mehr Wachstum und Blüten fördern.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Spot Anthracnose. Spot anthracnose, oder Anthracnose, ist eine Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, der einige Rosenbüsche infiziert. Identifizieren Spot Anthracnose auf Rosen Über den Punkt Anthracnose ist nicht viel bekannt, außer dass er während der kühlen feuchten Bedingungen des Frühlings am strengsten zu sein scheint. Typi
Empfohlen
Unter den richtigen Bedingungen gedeihen Rosmarinpflanzen und erreichen schließlich Höhen von 6 bis 8 Fuß. Sie wachsen genauso gut wie hoch und senden Stiele aus, die entschlossen sind, ihre Umgebung zu erforschen und in den Raum benachbarter Pflanzen einzudringen. Wenn Ihre Rosmarinpflanze außer Kontrolle geraten ist, ist es Zeit für drastische Maßnahmen. Verj
Die Engelrebe, auch bekannt als Muehlenbeckia complexa , ist eine lange, in Neuseeland beheimatete Weinbergpflanze, die sehr beliebt auf Metallrahmen und -schirmen angebaut wird. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Engelreben zu erfahren und wie man Engelreben pflegt. Pflege von Angel Reben Engelreben sind heimisch in Neuseeland und winterhart von Zone 8a bis 10a.
Wenn Sie die Blütezeit in Ihrem Garten verlängern möchten, versuchen Sie einen Terpentinstrauch ( Ericameria laricifolia ) zu pflanzen. Es blüht in dichten Gruppen von kleinen gelben Blüten, die bis in den Herbst reichen. Dieser kleine Strauch, der auch Lärchenblättriges Goldkraut genannt wird, eignet sich perfekt für Tiergärten, in denen Kaninchen ihr Laub durchsuchen können, während Vögel und Schmetterlinge Samen und Nektar genießen. Was ist ein
Die Vermehrung von Pflanzen aus Wurzelstecklingen ist vielen Gärtnern unbekannt, daher zögern sie, es auszuprobieren. Es ist nicht schwer, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Wurzelvermehrung ist nicht für alle Pflanzen geeignet, aber für einige wenige ist es ideal. Dazu gehören unter anderem: Brombeeren, wie Himbeeren und Brombeeren Feige Flieder Rosen Phlox Orientalische Mohnblumen Was sind Wurzelausschnitte? Wurz
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Impatiens Pflanzen normalerweise problemlos sind, entwickeln sich gelegentlich Probleme. Daher ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu treffen, indem man entsprechende Bedingungen schafft und sich der häufigsten Probleme mit Impatiens-Blüten bewusst ist. Um
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie können über Johanniskraut für medizinische Zwecke wie die Linderung von Angst und Schlaflosigkeit wissen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass es sich in Ihrer gesamten Landschaft ausbreitet, werden Sie Ihre Johanniskraut-Pflanzen am meisten meiden. I