Die Vorteile von Dünger Kompost in Ihrem Garten


Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Der Einsatz von Mistkompost im Garten hat zahlreiche Vorteile. Dünger ist voll mit Nährstoffen, die Pflanzen brauchen, wie Stickstoff. Durch den Einsatz von Dünger als Dünger bleiben Pflanzen gesund und grün.

Wie Gülle den Boden beeinflusst

Um die Vorteile von Düngerkompost im Garten zu maximieren, ist die richtige Anwendung von entscheidender Bedeutung. Eine der besten Möglichkeiten, Dünger als Pflanzendünger zu verwenden, ist das Mischen mit Kompost. Kompostiermist eliminiert die Möglichkeit, die Pflanzen zu verbrennen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie vor dem Frühjahrsanbau, beispielsweise im Herbst oder Winter, in den Boden zu legen. Im Allgemeinen ist Herbst die beste Zeit, Dünger im Garten zu verwenden. Dies ermöglicht viel Zeit für den Mist zu brechen, wodurch die Gefahr von brennenden Pflanzen im Garten beseitigt wird. Gut gealterter Dünger allein macht auch einen großen Dünger für Gartenpflanzen.

Fast jede Art von Dünger kann verwendet werden, abhängig davon, wo Sie leben, da einige Dünger leichter verfügbar sind als andere. Es wird jedoch nicht empfohlen, Katzen- oder Hundekot zu verwenden. Diese Arten von Düngemitteln sind für den Garten oder den Komposthaufen ungeeignet, da diese Parasiten tragen können.

Im Allgemeinen werden Pferde-, Kuh- und Hühnermist am häufigsten für Dünger verwendet. Manche Menschen verwenden auch Schaf- und Kaninchenmist. Während die meisten Arten von Dünger von Gartencentern gekauft werden können, finden Sie oft Landwirte oder Pferdebesitzer, die mehr als glücklich sind, es zu verschenken.

Die Auswirkungen von Gülle auf den Boden

Die Auswirkungen von Gülle auf den Boden sind ebenfalls von Vorteil. Wenn der Boden Gülle aufnimmt, werden Nährstoffe freigesetzt. Dies bereichert den Boden, was wiederum den Pflanzen hilft. Der wichtigste Vorteil der Verwendung von Mist im Garten ist seine Fähigkeit, den Boden zu konditionieren. Zum Beispiel hilft das Mischen von Gülle mit sandigen Böden, um den Feuchtigkeitsgehalt zu halten. Das Hinzufügen von Dünger zu verdichtetem Boden hilft, den Boden zu lockern. Dünger produziert erhöhten Bodenkohlenstoff, der eine wichtige Energiequelle darstellt, die Pflanzen Nährstoffe zur Verfügung stellt. Weitere Vorteile von Dünger sind reduzierter Abfluss und Auslaugung von Nitraten im Boden.

Kompostierte Gülle als Mulch verwenden

Wussten Sie, dass die Verwendung von kompostiertem Mist als Mulch auch vorteilhaft ist? Da Gülle als Dünger mit langsamer Freisetzung gilt, liefert sie über einen längeren Zeitraum geringe Mengen an Nährstoffen. Dies macht es zu einer akzeptablen Mulchform für Pflanzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass es sich nicht um frischen Mist handelt. Frischer Mist ist zu stark für Pflanzen, da er übermäßig viel Stickstoff enthält, der die Pflanzen verbrennen kann. Darüber hinaus besteht ein Teil des Mistdüngers aus Urin, der ebenfalls reich an Stickstoff ist. Zu viel Stickstoff auf Pflanzen kann für sie schädlich sein.

Die Vorteile von Dünger als Pflanzendünger und die Auswirkungen von Dünger auf den Boden machen seinen Einsatz im Garten interessant.

Vorherige Artikel:
Sumach Bäume und Sträucher sind das ganze Jahr über interessant. Die Ausstellung beginnt mit großen Blumengruppen im Frühling, gefolgt von attraktivem, farbenprächtigem Herbstlaub. Die leuchtend roten Trauben von Herbstbeeren halten oft bis in den Winter hinein. Lesen Sie weiter für Sumac Tree Info und wachsende Tipps. Sumac
Empfohlen
Viburnum ist ein beliebter Landschaftsstrauch, der attraktive Frühlingsblumen hervorbringt, gefolgt von bunten Beeren, die Singvögel bis in den Winter hinein in den Garten locken. Wenn die Temperatur zu sinken beginnt, lässt das Laub je nach Sorte die Herbstlandschaft in Bronze, Burgunderrot, Hellrot, Orange-Rot, Hellrosa oder Lila erstrahlen. D
Wartungsarme Anlagen sind schwer zu finden. Tillandsias bieten eine einzigartige Form, Pflegeleichtigkeit und einfach eine unterhaltsame Art, die Natur zu Ihnen nach Hause zu bringen. Tillandsia-Himmel-Pflanze ( Tillandsia ionantha ) ist ein überlegenes Exemplar, das keine traditionellen Topf- und Bodenkombinationen erfordert.
Warum hängt meine Yucca Pflanze? Yucca ist ein immergrüner Strauch, der Rosetten aus dramatischen, schwertförmigen Blättern bildet. Yucca ist eine robuste Pflanze, die unter schwierigen Bedingungen gedeiht, aber sie kann eine Reihe von Problemen entwickeln, die zu herabhängenden Yucca-Pflanzen führen können. Wenn
Obwohl das Wetter in der USDA-Klimazone 7 nicht besonders streng ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Wintertemperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Zum Glück gibt es eine große Anzahl an schönen, winterharten immergrünen Sorten, aus denen man wählen kann. Wenn Sie auf dem Markt für immergrüne Bäume der Zone 7 sind, sollten die folgenden Vorschläge Ihr Interesse wecken. Immergrü
Interessieren Sie sich für eine Zimmerpflanze mit einem Twist? Oder hast du ein Goldfischglas, das ein wenig spärlich aussieht? Fish Bowl Pflanzen sind im Moment sehr beliebt, und sie sind sehr einfach zu machen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Fische in wasserbasierten Zimmerpflanzen hält. B
Die Pflege von Schädlingen im Garten muss nicht teuer oder giftig sein. Garten Sprays sind eine gute Möglichkeit, viele Probleme im Garten zu bekämpfen, ohne die Umwelt oder Ihre Brieftasche zu schädigen. Das Erlernen, wie man Insektenspray für Pflanzen macht, ist leicht zu machen und die Vorteile sind den zusätzlichen Aufwand wert. Was