Cole Crop Plants - Wann man Cole Crops plant



Cole-Feldfrüchte sind ein häufiger Anblick im Hausgarten, besonders bei kühlerem Wetter, aber manche Gärtner wissen vielleicht nicht, was Cole-Feldfrüchte sind. Ob Sie wissen, was Kulturpflanzen sind oder nicht, Chancen haben Sie, sie regelmäßig zu genießen.

Was sind Cole Crops?

Cole-Pflanzen, auf einer grundlegenden Ebene, sind Pflanzen, die der Familie der Senf (Brassica) gehören und alle Nachkommen von Wildkohl sind. Als Gruppe wachsen diese Pflanzen bei kühlem Wetter besser. Dies führt viele Menschen dazu zu denken, dass das Wort "Cole" eine Variation des Wortes "kalt" ist und sie sich sogar auf diese Pflanzen als kaltes Getreide beziehen können. Eigentlich ist das Wort "Cole" eine Variation eines lateinischen Wortes, das Stem bedeutet.

Cole Crops-Liste

Welche Arten von Pflanzen werden als Kulturpflanzen betrachtet? Das Folgende ist eine Liste der häufigsten dieser Pflanzen:

• Rosenkohl
• Kohl
• Blumenkohl
• Kohls
• Grünkohl
• Kohlrabi
• Senf
• Brokkoli
• Steckrübe
• Brunnenkresse

Wann man Cole Crops plant

Die genaue Zeit, in der die Kulturpflanzen angebaut werden, hängt davon ab, welche Sorte Sie anbauen. Zum Beispiel können die meisten Kohlsorten viel früher als Brokkoli oder Blumenkohl ausgepflanzt werden, weil Kohlpflanzen eine viel niedrigere Temperatur tolerieren können. Im allgemeinen wachsen diese Feldfrüchte am besten, wenn die Tagestemperaturen unter 80ºF (25ºC) liegen und die Nachttemperaturen nachts unter 60ºF (15ºC) liegen. Höhere Temperaturen können zu Knöpfen, Verschrauben oder schlechter Kopfbildung führen, aber die meisten Cole-Pflanzen können viel niedrigere Temperaturen tolerieren als andere Gartenpflanzen und können sogar leichte Fröste überstehen.

Wachsende Cole Crop Plants

Für beste Ergebnisse sollten Cole-Pflanzen in voller Sonne angebaut werden, aber aufgrund der Notwendigkeit für kühlere Temperaturen, wenn Sie einen teilweise schattigen Garten haben, wird das Gemüse in dieser Familie auch hier gut tun. Auch wenn Sie in einem Gebiet leben, das eine kurze, kühle Jahreszeit hat, kann das Anpflanzen von ihnen im Halbschatten dazu beitragen, die Tagestemperaturen zu verringern, indem die direkte Sonne davor bewahrt wird, auf die Pflanzen zu fallen.

Cole-Kulturpflanzen benötigen in der Regel erhebliche Mengen an Nährstoffen, insbesondere Mikronährstoffe, die in Standarddüngern nicht enthalten sind. Daher ist es wichtig, organisches Material in die Beete zu pflanzen, die Sie vor der Pflanzung für den Anbau von Kulturpflanzen anbauen.

Da viele dieser Nutzpflanzen für die gleichen Arten von Krankheiten und Schädlingen anfällig sind, ist eine Rotation der Pflanzen mindestens alle paar Jahre eine gute Idee. Dies wird dazu beitragen, Krankheiten und Schädlinge, die im Boden überwintern und die Pflanzen angreifen, zu reduzieren.

Vorherige Artikel:
Der Sommer ist die Zeit, in der Gärtner am meisten glänzen. Ihr kleiner Garten wird niemals produktiver sein und die Nachbarn werden nie nachbarlicher sein, als wenn sie sehen, wie viele große, reife Tomaten Sie hineinbringen. Dann gibt es diese Bohnen - du dachtest, du hättest sie alle sortiert, bevor die Früchte zu rollen begannen. Les
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie sich fragen, wie man Karotten ( Daucus carota ) anbaut, sollten Sie wissen, dass sie am besten in kühlen Temperaturen wachsen, wie sie im frühen Frühling und Spätherbst auftreten. Die Nachttemperatur sollte auf etwa 55ºF (13ºC) fallen, und die Tagestemperaturen sollten durchschnittlich 75ºF (24ºC) betragen, um ein optimales Wachstum zu erreichen. Karott
Kräuterwachstum Probleme sind in der Regel relativ gering, solange Sie achten auf ein paar goldene Regeln. Die meisten Kräuter sind sonnenliebend und benötigen mindestens sechs Stunden pro Tag. Kräuter mögen auch gut durchlässigen Boden mit einem pH-Wert von 6 bis 7 und ergänzt mit einigen guten organischen Kompost. Ein r
Hyazinthen sind berühmt für ihren angenehmen Duft. Sie wachsen auch sehr gut in Töpfen, was bedeutet, sobald sie in Blüte stehen, können Sie sie bewegen, wo immer Sie möchten, parfümieren eine Terrasse, einen Gehweg oder ein Zimmer in Ihrem Haus. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Hyazinthenzwiebeln in Töpfen anbaut. Wie ma
Die Parteridbeere ( Mitchella repens ) wird heute in Gärten als Zierpflanze verwendet, aber in der Vergangenheit wurden unter anderem Obst und Gemüse verwendet. Es ist eine immergrüne Kletterpflanze, die weiße Blüten hervorbringt, die sich später zu leuchtend roten Beeren entwickeln. Da es sich bei dieser Pflanze um eine Weinrebe handelt, ist sie einfach für den Bodendecker geeignet. Lesen
Für die Unerfreulichen können Cranberries nur in ihrer Dosenform als eine gallertartige klebrige Würze existieren, die dazu bestimmt ist, trockene Puten zu befeuchten. Für den Rest von uns wird die Cranberry-Saison vom Herbst bis in den Winter hinein gefeiert und gefeiert. Doch selbst Cranberry-Anhänger wissen vielleicht nicht viel über diese kleine Beere, einschließlich verschiedener Cranberry-Sorten, denn ja, es gibt tatsächlich mehrere Cranberry-Sorten. Über C
Süße Myrte ( Myrtus communis ) ist auch als echte römische Myrte bekannt. Was ist süße Myrte? Es war eine Pflanze, die häufig in bestimmten römischen und griechischen Ritualen und Zeremonien verwendet wurde und im Mittelmeerraum weit verbreitet war. Dieser kleine Baum bis zum großen Busch bildet einen ausgezeichneten Akzent für die Landschaft. Die imm