Hugelkultur Information: Tipps zur Anwendung des Hugelkultur-Systems



Ein riesiges Kultursystem ist eine hervorragende Möglichkeit, holzartige Materialien und organische Abfälle im Garten zu sammeln und zu recyceln. Mit dieser Methode können Sie Pfähle auf dem Hof ​​säubern und gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit verbessern, die Entwässerung verbessern und die Feuchtigkeitsspeicherung verbessern. Riesenkultur-Beete neigen auch dazu, wärmer als selbst Hochbeete für den frühen Erntebeginn zu sein. Was ist ein Riesenbett? Es ist eine traditionelle osteuropäische Gartenbaumethode, die mit einem Stapel von Stämmen und Zweigen beginnt. Lesen Sie weiter für weitere Informationen.

Was ist Hügellkultur-Bett?

Geschichtete Gartenbetten sind nichts Neues. Lasagne oder Blatt Gartenarbeit ist ein Element der Landschaftsgestaltung, wo Sie Ihren Rasen umdrehen und mit Zeitungspapier, Pappe, Stroh oder anderen Kohlenstoffmaterialien schichten und dann beschmutzen. Die resultierenden Schichten kompostieren schnell und fügen Boden und Nährstoffe dem Boden hinzu. Riesenkultur-Gartenbetten haben den gleichen Zweck. Anstelle von Soden beruhen diese jedoch auf einer Basis von Protokollen und Zweigen. Dann steckst du einfach andere organische Biomasse ein und deckst sie mit Erde und / oder Stroh auf.

Der Name hugekulture bedeutet wörtlich "Hügelkultur". Es ist eine nützliche Übung auf bewaldetem Land, wo es viel Abfall von umgestürzten Bäumen und Ästen gibt. Im Wesentlichen ist ein Riesenkultursystem im Grunde begraben Protokolle. Die Stämme und Zweige werden schwammig, wenn sie sich zersetzen und riesige Mengen Wasser aufsaugen. Das bedeutet, dass Sie nach etwa einem Jahr kaum noch ein riesiges Kulturbett bewässern müssen.

Die Schichtung anderer organischer Verbindungen wie Küchenabfälle, Mist, Zeitung oder Stroh erhöht die Nährstoffzusammensetzung des Bettes. Bei den Side-by-Side-Tests produzierte das Großzuchtbett mehr und größere Gemüsepflanzen als ein herkömmliches Hochbeet. Dies liegt an den Wasserspeicherfähigkeiten der Logkuppel und den reichen Nährstoffen und der höheren Hitze des Bodens.

Hugelkulture Informationen und How To

Der erste Schritt beim Bau der Log-Kuppel ist das Ausschneiden eines 1 Fuß tiefen Grabens. Die Größe ist nicht wichtig, aber beachte die Menge an Material, die du aufbringen musst, um einen Hügel mit mindestens 3 Fuß Höhe zu füllen. Selbst steilere Beete werden empfohlen, da sie mehr Fläche zum Pflanzen haben, die Verdichtung im Laufe der Zeit verringern und die Ernte erleichtern.

Der zweite Schritt und der wichtigste Teil der Information über die Großliteratur ist das Hinzufügen der Protokolle. Legen Sie diese in einen Fuß hohen Stapel. Die Stämme gründlich anfeuchten. Als nächstes fügen Sie umgedreht Rasen, Algen, Grasschnitt, Mist, Stroh, Blätter oder Mulch hinzu. Dies sollte 4 bis 6 Zoll über die Stämme gestapelt werden. Dann mit Kompost oder Erde auffüllen und bei der Arbeit in große Risse einlegen.

Wasser das Bett und du bist fertig.

Städtische Hugelkultur

In städtischen Umgebungen ist es etwas schwieriger, sich eine große Kuppel Kompostierungsmaterial in Ihrem Rasen vor zu stellen. Allerdings kann man in der Kuppel recht schnell pflanzen und als Landschaftselement kann es als Berme dienen.

Die städtische Hochkultur bietet die Möglichkeit, der Landschaft eine vertikale Dimension hinzuzufügen, die ebenfalls produktiv und interessant ist. Wenn Sie einen Baum entfernt haben, speichern Sie die Protokolle und machen Sie sich ein riesiges Bett.

Um auf der Grasnarbe zu beginnen, schneiden Sie einfach einen Fuß ab und legen Sie ihn zur Seite. Sobald Sie die Kuppel geschichtet haben, verwenden Sie den umgedrehten Rasen, um alle größeren Löcher zu füllen. Nach dem ersten Jahr erwärmt sich der Boden schnell und die Bewässerung wird auf alle paar Wochen reduziert.

Sie können direkt in ein neues Beet pflanzen oder eine Deckfrucht, wie Rotklee, pflanzen, um den Stickstoffgehalt zu erhöhen.

Vorherige Artikel:
Zonal Geranien sind langjährige Lieblinge im Garten. Ihre pflegeleichte, lange Blütezeit und der geringe Wasserbedarf machen sie vielseitig einsetzbar in Rabatten, Blumenkästen, Hängekörben, Containern oder als Beetpflanzen. Die meisten Gärtner sind vertraut mit der breiten Palette von Blütenfarben für zonale Geranien. Brokat
Empfohlen
Sowohl Kriechpflox ( Phlox stoloniferais , P hlox subulata ) als auch Großer Gartenphlox ( Phlox paniculata ) sind in Blumenbeeten beliebt. Große Flecken von rosa, weiß, violett oder blau kriechenden Phlox sind ein fröhlicher Anblick im Frühjahr, wenn die meisten anderen Pflanzen gerade aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Hoh
Schließlich haben Sie den Obstgarten, den Sie sich immer gewünscht haben, oder vielleicht brauchen Sie nur einen Aprikosenbaum, um Ihre Träume wahr werden zu lassen. Wie auch immer, wenn Sie in Ihrem ersten Jahr Obstbäume anbauen, müssen Sie etwas wissen: Obsttropfen. Fruit Drop auf Aprikosenbäumen ist eine häufige Erscheinung, obwohl, wenn es passiert, kann es scheinen, als ob Ihre Pflanze plötzlich sehr krank oder sterben ist. Keine
Weißer Rostpilz auf Kreuzblütlern ist eine häufige Krankheit. Rüben-Weißrost ist das Ergebnis eines Pilzes, Albugo candida , der von Wirtspflanzen beherbergt und durch Wind und Regen verbreitet wird. Die Krankheit befällt die Blätter der Rüben und verursacht in erster Linie kosmetische Schäden, aber in extremen Fällen kann sie die Blattgesundheit bis zu einem Grad vermindern, bei dem sie nicht photosynthetisieren können und das Wurzelwachstum beeinträchtigt wird. Lesen Sie
Wenn Sie nach einer Tomatenpflanze mit Früchten suchen, die lange in der Lagerung bleiben, könnten Reverend Morrows Long Keeper Tomaten ( Solanum lycopersicum ) genau das Richtige sein. Diese dickhäutigen Tomaten können sich lange im Lager halten. Lesen Sie weiter für Informationen zu den Erbstück Tomaten von Reverend Morrow, einschließlich Tipps zum Anbau eines Reverend Morrows Tomatenpflanze. Rever
Was ist der beste Weihnachtsbaum für deine Familie? Die Weihnachtsbaumvariante, die am besten für Sie in dieser Weihnachtszeit funktioniert, hängt davon ab, ob Sie Kosten, Nadelrückhaltung oder Aussehen als die beste Qualität für die beste Art von Weihnachtsbaum betrachten. Obwohl die Anzahl der verfügbaren Weihnachtsbaumarten signifikant ist, fallen die beliebtesten Arten in drei Haupttypen von Bäumen: Tanne, Fichte und Kiefer. Tannen
Heutzutage wird Kikuyugrass ( Pennisetum clandestinum ) oft als "Kikuyygrass-Unkraut" bezeichnet, aber das war nicht immer der Fall. Vor einem Jahrhundert als Bodendecker importiert, erwies sich Kikuyugrass als äußerst aggressiver, immergrüner Rasen, der in Kalifornien und anderen Teilen des Landes zu einem echten Schädling wurde. Di