Wie man Lilien anbaut: Informationen über die Pflege von Lilienpflanzen



Wachsende Lilien aus Zwiebeln ist ein beliebter Zeitvertreib vieler Gärtner. Die Blume der Lilienpflanze ( Lilium spp.) Ist eine Trompetenform und kommt in vielen Farben, die Rosa, Orange, Gelb und Weiß einschließen. Die Stiele der Blume reichen von 2 bis 6 Fuß. Es gibt viele Arten von Lilien, aber die allgemeine Pflege von Liliengewächsen ist im Grunde die gleiche.

Wie man Lilien anbaut

Bevor Sie Zwiebeln in den Boden stellen, ist es wichtig, ein Gartenwerkzeug zu verwenden, um den Boden zu lockern. Da Lilien gute Drainage brauchen, hilft es, Kompost im Boden zu mischen.

Graben Sie ein Loch etwa 6 cm tief und legen Sie die Glühbirne mit dem flachen Teil nach unten und das spitze Ende nach oben.

Platzieren Sie die Zwiebeln etwa 8 cm auseinander. Füllen Sie jedes Loch mit dem Boden und drücken Sie es vorsichtig nach unten. Den Boden gründlich gießen.

Wie man für Lily Flowers sorgt

Lilien lieben die volle Sonne. Wenn sie im Schatten gepflanzt werden, dehnen sich die Stängel und neigen sich zur Sonne hin. Wenn die Lilien aktiv wachsen, sollten Sie sie regelmäßig gießen.

Zusätzliche Pflege von Lilienpflanzen beinhaltet das Entfernen der toten Blüten. Achten Sie darauf, nicht mehr als ein Drittel des Stiels abzuschneiden. Dies kann die Herzlichkeit und Langlebigkeit der Pflanze reduzieren. Wenn Sie Lilien nur für die Innengestaltung anbauen, ist es am besten, sie in einem ausgewählten Garten zu pflanzen, wo Sie jedes Jahr frische Zwiebeln pflanzen können.

Wenn die Lilienzwiebeln im Herbst ruhen, ist dies die beste Zeit, um die Zwiebeln zu teilen und neu zu bepflanzen.

Gemeinsame Arten von Lilien

Einige der beliebtesten Arten von Lilien gehören die folgenden:

  • Asiatische Lilien - Die asiatische Lilie ist die früheste, um zu blühen. Sie sind auch am einfachsten zu wachsen. Diese Lilie wird fast überall wachsen. Die meisten sind unscented, aber sie haben die größte Vielfalt von Farben.
  • Martagon Lilien - Martagon Lilien haben wirbelte Blätter und Turkscap Blumen. Es wird auch Türkische Mützenlilie genannt, mit bis zu 20 Blüten an einem Stamm. Es kommt in vielen Farben und ist oft mit Farbflecken übersät. Martagons wachsen in heißen Klimazonen nicht gut.
  • Trompetenlilien - Trompetenlilien sind für ihre trompetenartigen Blüten bekannt und sehr aromatisch.
  • Tigerlilien - Tigerlilien sind sehr winterhart. Die Blüten sind zurückgebogen und sommersprossig. Sie vermehren sich in Gruppen und produzieren mehr als ein Dutzend Blüten an jedem Stamm. Die Farben reichen von goldgelb bis tiefrot.
  • Rubrum Lilien - Die Rubrum Lilie ähnelt der Tigerlilie, obwohl die Farben von weiß bis tief rosa reichen und einen süßen Duft haben.
  • Orientalische Lilien - Orientalische Lilien blühen im Mittel- bis Spätsommer, die letzten Lilien blühen. Die Lilien können bis zu 8 Fuß hoch werden. Sie haben einen würzigen Duft und kommen in den Farben rosa, weiß rot und zweifarbig.

Vorherige Artikel:
Ein chinesischer Garten ist ein Ort der Schönheit, Gelassenheit und einer spirituellen Verbindung mit der Natur, die vielbeschäftigten Menschen die dringend benötigte Erholung von einer lauten, stressigen Welt bietet. Es ist nicht schwer, das ständig wachsende Interesse an dieser alten Kunstform zu verstehen. La
Empfohlen
Von Pflanzenwissenschaftlern an der Universität von Arizona als "das Rückgrat des Xeriscaping" bezeichnet, ist Mesquite ein zuverlässig robuster Landschaftsbaum für den amerikanischen Südwesten. Mesquite Bäume haben eine tiefe Pfahlwurzel für ihre Trockenheit und Hitzetoleranz zu danken. Wo an
Schorf kann eine Vielzahl von Früchten, Knollen und Gemüse befallen. Was ist eine Schorfkrankheit? Dies ist eine Pilzkrankheit, die die essbare Haut angreift. Schorf auf Gemüse und Obst verursacht fehlerhafte und beschädigte Pflanzen. Die Ernte kann durch Bakterien oder andere Organismen infiziert werden. Er
Avocados sind eine Quelle von Vitaminen und Nährstoffen. Ihre Beliebtheit als Gewürz oder Verwendung in Salaten wird durch das sonnige Klima verstärkt, das durch ihre Anwesenheit auf der Speisekarte hervorgerufen wird. Das Pflanzen von Avocadobäumen im Freien ist für die meisten Gärtner der Vereinigten Staaten keine praktikable Option, da die Pflanze tropische bis subtropische Temperaturen und Frostempfindlichkeit bevorzugt. Sie
So verrückt Cashews sind ziemlich seltsam. Die in den Tropen wachsenden Cashewbäume blühen und fressen im Winter oder in der Trockenzeit und produzieren eine Nuss, die viel mehr als eine Nuss ist und sorgfältig behandelt werden muss. Lesen Sie weiter, um zu lernen, Cashewnüsse zu ernten. Über Cashew-Ernte Wenn sich Cashewnüsse bilden, scheinen sie aus dem Boden einer großen, geschwollenen Frucht zu wachsen. Die Fr
Biokohle ist ein einzigartiger umwelttechnischer Ansatz zur Düngung. Vorteile für die Primärkohle sind ihr Potenzial, den Klimawandel zu bekämpfen, indem schädlicher Kohlenstoff aus der Atmosphäre entfernt wird. Die Erzeugung von Biokohle erzeugt auch Nebenprodukte aus Gas und Öl, die sauberen, erneuerbaren Brennstoff liefern. Was i
Cannasare tropische Pflanzen, die oft für ihre bunten Laub Sorten gepflanzt werden, obwohl ihre leuchtend roten, orange oder gelben Blüten sind auch atemberaubend. Obwohl Cannas in den Zonen 8 bis 11 nur winterhart sind, sind sie in nördlichen Gärten ebenso verbreitet wie in südlichen Regionen. In kühlen Klimazonen werden Canna-Zwiebeln jeden Frühling gepflanzt, dann im Herbst werden sie ausgegraben, geteilt und vor der Winterkälte gelagert, um im Frühling wieder bepflanzt zu werden. Selbst