Wie man Stecklinge aus Pflanzen anbaut



Für den engagierten Gärtner gibt es wenige Dinge, die besser sind als freie Pflanzen. Pflanzen können auf verschiedene Arten vermehrt werden, jede Art mit einer anderen Methode oder anderen Methoden. Das Auspflanzen von Pflanzen ist eine der einfacheren Techniken und Sie müssen kein erfahrener Gärtner sein, um es zu versuchen. Ein paar schnelle Tipps von den Profis werden Ihnen beibringen, wie man Pflanzen von Stecklingen startet. Der Prozess des Beginns von Pflanzenstecklingen ist sehr einfach und erfordert nur ein gutes mittleres, sauberes und scharfes Schneidwerkzeug und vielleicht ein Wurzelhormon, um das Wurzelwachstum zu beschleunigen.

Arten von Stecklingen

Die Zeit, die ein Schnitt genommen wird, hängt davon ab, welche Art von Pflanze du vermehrst. Die meisten Pflanzen werden gut von einem Nadelholzschnitt verwurzelt, der das neue Wachstum dieser Saison ist. Es hat keine Zeit zum Aushärten und die inneren Zellen sind sehr aktiv und im Allgemeinen leicht zu reproduzieren.

Semi-Weichholz-Stecklinge werden im Sommer entnommen, wenn das neue Wachstum fast reif ist, und Hartholz-Stecklinge sind sehr ausgereiftes Material und im Allgemeinen ziemlich holzig.

Das Wachsen einer Pflanze vom Schneiden kann so einfach sein wie ein Blatt oder mehrere Zoll lang mit zahlreichen Wachstumsknoten und vollem Laubwerk.

Wie man Pflanzen von Stecklingen startet

Der erste Aspekt der Vermehrung von Stecklingen ist die Verwendung einer gesunden Pflanze. Nur eine gesunde Pflanze wird dir gutes Gewebe geben, von dem du eine Pflanze starten kannst. Die Pflanze sollte auch gut hydriert sein. Die Zellen in dem Gewebe benötigen Feuchtigkeit, um zusammen zu stricken und ein Wurzelsystem zu schaffen, aber das Schneiden kann nicht zu feucht bleiben oder es wird verrotten. Ausgetrocknetes Gewebe liefert keine guten Stammzellen.

Den Schnitt machen

Sobald Sie ein gutes Exemplar haben, müssen Sie das Gerät berücksichtigen. Eine sehr scharfe Klinge verhindert Schäden an der Stammpflanze und an der Wurzel der Schneide. Der Gegenstand sollte auch sehr sauber sein, um die Einführung von Krankheitserregern in jedes Teil zu minimieren. Das Pflanzen von Stecklingen ist sehr einfach, aber Sie müssen ein paar Regeln befolgen, um sicherzustellen, dass die potentielle Babypflanze alle Vorteile hat.

Mittel zur Wurzelpflanze vom Schneiden

Ein erdreichfreies Medium ist die beste Ausgangsmischung für den Start von Pflanzenstecklingen. Die Mischung sollte locker, gut drainierend sein und viel Sauerstoff für neu entstehende Wurzeln haben. Sie können Ausbrüche in Perlit, Vermiculit, Sand oder einer Kombination aus Torfmoos und einem der vorherigen Elemente beginnen.

Wie man Stecklinge sticht

Verwurzelnde Pflanzen können vom Wurzelhormon profitieren oder nicht. Der Behälter sollte tief genug sein, um die neue Wurzeltiefe zu unterstützen. Den Schnitt mit dem abgeschnittenen Ende, das in vorbefeuchteten Medien vergraben ist, um 1 bis 1 1/2 Zoll anpflanzen.

Legen Sie eine Plastiktüte über den Behälter und legen Sie sie in einen indirekt beleuchteten Bereich von 55 bis 75 ° F (13 bis 24 ° C). Öffnen Sie den Beutel täglich, um die Luftzirkulation zu fördern und die Medien feucht zu halten.

Nach zwei Wochen auf Wurzeln prüfen. Einige Pflanzen werden bereit sein und andere werden einen Monat oder länger dauern. Umcodieren Sie die neue Pflanze, wenn das Wurzelsystem gut etabliert ist.

Vorherige Artikel:
Fast jeder, der in der Nähe von Eichen lebt, hat die kleinen Kugeln in den Ästen hängen sehen, aber viele fragen immer noch: "Was sind Eichengallen?" Eichenapfelgallen sehen aus wie kleine, runde Früchte, aber eigentlich sind sie durch Eichenapfel verursacht Gallwespen. Die Gallen beschädigen im Allgemeinen den Eichenbaumwirt nicht. Wen
Empfohlen
Der Name Firebush beschreibt nicht nur die wunderschönen, flammenfarbenen Blüten dieser Pflanze. es beschreibt auch, wie gut der große Strauch intensive Hitze und Sonne verträgt. Perfekt für die Zonen 8 bis 11, ist das Wachstum eines Feuerbusses einfach, wenn Sie wissen, welche Bedingungen benötigt werden, um gedeihen zu können. Aber
Unter den richtigen Bedingungen gedeihen Rosmarinpflanzen und erreichen schließlich Höhen von 6 bis 8 Fuß. Sie wachsen genauso gut wie hoch und senden Stiele aus, die entschlossen sind, ihre Umgebung zu erforschen und in den Raum benachbarter Pflanzen einzudringen. Wenn Ihre Rosmarinpflanze außer Kontrolle geraten ist, ist es Zeit für drastische Maßnahmen. Verj
Es gibt ein altes Bauern-Sprichwort, das besagt: "Steinobst hasst das Messer". Kurz gesagt bedeutet dies, dass Steinobst, wie Pflaumen oder Kirschen, nicht gut mit dem Rebschnitt umgehen kann. Wenn Sie jedoch zu den verwilderten, knorrigen Zweigen Ihres einst kleinen und sauberen Prunus cerasifera hinaufstarren , werden Sie sich vielleicht fragen, ob ich die Myrobalan-Pflaume zurückschneiden sollte.
Agapanthus Pflanzen sind winterhart und leicht zu vertragen, so dass Sie verständlicherweise frustriert sind, wenn Ihr Agapanthus nicht blüht. Wenn Sie nicht blühende Agapanthus-Pflanzen haben oder versuchen, die Gründe für einen nicht blühenden Agapanthus zu finden, ist Hilfe auf dem Weg. Warum blüht My Agapanthus nicht? Der U
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Fliederbusch ( Syringa vulgaris ) ist ein langjähriger Favorit, er wird normalerweise wegen seines intensiven Duftes und seiner schönen Blüten angebaut. Blumen können in der Farbe von Rosa bis Purpur reichen; Aber auch weiße und gelbe Sorten sind erhältlich. Sie
Gärtner lieben Nieswurz, unter den ersten Pflanzen im Frühjahr und die letzten im Winter zu sterben. Und selbst wenn die Blüten verblassen, haben diese immergrünen Stauden glänzende Blätter, die das ganze Jahr über den Garten zieren. Wenn also Niesspflegemittel deine Pflanzen angreifen, solltest du einspringen, um sie vor Schaden zu bewahren. Lesen