Wie man Stecklinge aus Pflanzen anbaut



Für den engagierten Gärtner gibt es wenige Dinge, die besser sind als freie Pflanzen. Pflanzen können auf verschiedene Arten vermehrt werden, jede Art mit einer anderen Methode oder anderen Methoden. Das Auspflanzen von Pflanzen ist eine der einfacheren Techniken und Sie müssen kein erfahrener Gärtner sein, um es zu versuchen. Ein paar schnelle Tipps von den Profis werden Ihnen beibringen, wie man Pflanzen von Stecklingen startet. Der Prozess des Beginns von Pflanzenstecklingen ist sehr einfach und erfordert nur ein gutes mittleres, sauberes und scharfes Schneidwerkzeug und vielleicht ein Wurzelhormon, um das Wurzelwachstum zu beschleunigen.

Arten von Stecklingen

Die Zeit, die ein Schnitt genommen wird, hängt davon ab, welche Art von Pflanze du vermehrst. Die meisten Pflanzen werden gut von einem Nadelholzschnitt verwurzelt, der das neue Wachstum dieser Saison ist. Es hat keine Zeit zum Aushärten und die inneren Zellen sind sehr aktiv und im Allgemeinen leicht zu reproduzieren.

Semi-Weichholz-Stecklinge werden im Sommer entnommen, wenn das neue Wachstum fast reif ist, und Hartholz-Stecklinge sind sehr ausgereiftes Material und im Allgemeinen ziemlich holzig.

Das Wachsen einer Pflanze vom Schneiden kann so einfach sein wie ein Blatt oder mehrere Zoll lang mit zahlreichen Wachstumsknoten und vollem Laubwerk.

Wie man Pflanzen von Stecklingen startet

Der erste Aspekt der Vermehrung von Stecklingen ist die Verwendung einer gesunden Pflanze. Nur eine gesunde Pflanze wird dir gutes Gewebe geben, von dem du eine Pflanze starten kannst. Die Pflanze sollte auch gut hydriert sein. Die Zellen in dem Gewebe benötigen Feuchtigkeit, um zusammen zu stricken und ein Wurzelsystem zu schaffen, aber das Schneiden kann nicht zu feucht bleiben oder es wird verrotten. Ausgetrocknetes Gewebe liefert keine guten Stammzellen.

Den Schnitt machen

Sobald Sie ein gutes Exemplar haben, müssen Sie das Gerät berücksichtigen. Eine sehr scharfe Klinge verhindert Schäden an der Stammpflanze und an der Wurzel der Schneide. Der Gegenstand sollte auch sehr sauber sein, um die Einführung von Krankheitserregern in jedes Teil zu minimieren. Das Pflanzen von Stecklingen ist sehr einfach, aber Sie müssen ein paar Regeln befolgen, um sicherzustellen, dass die potentielle Babypflanze alle Vorteile hat.

Mittel zur Wurzelpflanze vom Schneiden

Ein erdreichfreies Medium ist die beste Ausgangsmischung für den Start von Pflanzenstecklingen. Die Mischung sollte locker, gut drainierend sein und viel Sauerstoff für neu entstehende Wurzeln haben. Sie können Ausbrüche in Perlit, Vermiculit, Sand oder einer Kombination aus Torfmoos und einem der vorherigen Elemente beginnen.

Wie man Stecklinge sticht

Verwurzelnde Pflanzen können vom Wurzelhormon profitieren oder nicht. Der Behälter sollte tief genug sein, um die neue Wurzeltiefe zu unterstützen. Den Schnitt mit dem abgeschnittenen Ende, das in vorbefeuchteten Medien vergraben ist, um 1 bis 1 1/2 Zoll anpflanzen.

Legen Sie eine Plastiktüte über den Behälter und legen Sie sie in einen indirekt beleuchteten Bereich von 55 bis 75 ° F (13 bis 24 ° C). Öffnen Sie den Beutel täglich, um die Luftzirkulation zu fördern und die Medien feucht zu halten.

Nach zwei Wochen auf Wurzeln prüfen. Einige Pflanzen werden bereit sein und andere werden einen Monat oder länger dauern. Umcodieren Sie die neue Pflanze, wenn das Wurzelsystem gut etabliert ist.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele Tipps und Tricks, um die Raumfeuchtigkeit hoch zu halten, besonders in der Nähe von Pflanzen, die viel Feuchtigkeit benötigen, wie Orchideen. Aber was machst du, wenn deine Innenfeuchtigkeit zu hoch ist? Da Isolationstechniken die Abdichtung von Häusern und Gewächshäusern im ganzen Land verbessern, wird die Reduzierung der Feuchtigkeit zu einer lebenswichtigen Aufgabe. Ein
Empfohlen
Spinat ist einfach zu züchten und schnell zu ernten und gehört zu den Hauptbestandteilen des Gemüsegartens. Sie gedeiht am besten in der kühlen Jahreszeit, aber mit bolzenresistenten Sorten und etwas Schatten können Sie auch im Sommer Spinat anbauen. Dieses nahrhafte Gemüse ist schmackhaft, wenn es roh oder gekocht serviert wird, aber leider lieben lästige Insekten es genauso. Gemei
Annuals sind für Hausgärtner groß, weil sie viel von der Farbe und vom visuellen Interesse in den Betten und in den Gehwegen zur Verfügung stellen. Jahrbücher für Zone 8 beinhalten eine große Vielfalt, dank der warmen, langen Sommer und milden Wintern. Gemeinsame jährliche Blumen der Zone-8 Zone 8 ist durch eine gemeinsame niedrige Wintertemperatur definiert, so dass es große Unterschiede in den Niederschlägen und Sommerhöchsttemperaturen gibt. Die Zone
Obwohl die kulturellen Probleme beim Anbau von Karotten die Krankheitsprobleme aufwiegen können, sind diese Wurzelgemüse anfällig für einige häufige Karottenkrankheiten. Da die essbaren Teile der Karotten, die Sie anbauen, unter der Erde verborgen sind, können sie sich mit einer Krankheit anstecken, die Sie möglicherweise erst bemerken, wenn Sie Ihre Ernte ernten. Aber
Sie können es als Blatt-, Trieb- oder Zweigbrand erkennen. Es betrifft eine Vielzahl von Sträuchern, Bäumen und anderen Pflanzen. Die Bekämpfung von Anthracnose kann ein frustrierender Prozess sein und lässt den Gärtner fragen: "Wie behandeln Sie Anthracnose effektiv?" Wenn Sie mehr darüber wissen, welche Pflanzen Anthracnose bekommen und wie man sie vorbeugt, kann dies zu einer erfolgreichen Anthracnose-Bekämpfung führen. Anthrak
Als wichtige Nahrungsquelle der Neuen Welt waren Erdnüsse ein Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ureinwohner, das sie den Kolonisten beibrachten. Noch nie von einer Erdnuss gehört? Nun, zuerst einmal, es ist keine Nuss. Was sind Erdnüsse und wie wachsen Erdnüsse? Sind Erdnüsse Hülsenfrüchte? Wir h
Es ist oft schwierig abzuschätzen, wie viel Wasser für Containergartenpflanzen benötigt wird. Es gibt eine feine Grenze zwischen Trockenheit und matschigem Boden, und beide können sich nachteilig auf die Pflanzengesundheit auswirken. Der Sommer ist die schwierigste Zeit für die Bewässerung von Kübelpflanzen. Einig