Säuleneiche Informationen: Was sind Säuleneiche Bäume



Wenn Sie denken, dass Ihr Garten für Eichen zu klein ist, denken Sie noch einmal nach. Säuleneichen ( Quercus robur 'Fastigiata') bieten das prächtige Laub mit grünen Blättern und die gefurchte Rinde, die andere Eichen haben, ohne den ganzen Raum zu beanspruchen. Was sind säulenförmige Eichen? Sie sind langsam wachsende, schlanke Eichen mit einem engen, aufrechten und schmalen Profil. Lesen Sie weiter für mehr Spalten Eiche Informationen.

Was sind Säuleneiche Bäume?

Diese ungewöhnlichen und attraktiven Bäume, auch aufrecht stehende englische Eichen genannt, wurden zuerst in einem Wald in Deutschland wild wachsend gefunden. Diese Arten von Säuleneichen wurden durch Pfropfen vermehrt.

Das Wachstum der Säuleneichen ist mäßig langsam und die Bäume wachsen nicht heraus. Bei diesen Bäumen müssen Sie sich nicht um die ausladenden Seitenäste kümmern, die Sie mit anderen Eichen verbinden. Säuleneichen können bis zu 60 Fuß hoch werden, aber die Ausbreitung bleibt etwa 15 Fuß.

Die dunkelgrünen Blätter werden im Herbst braun oder gelb und bleiben Monate lang am Baum, bevor sie im Winter fallen. Der Stamm der Säuleneiche ist mit dunkelbrauner Rinde bedeckt, tief gerippt und sehr attraktiv. Der Baum hat kleine Eicheln, die im Winter an den Ästen hängen und Eichhörnchen anziehen.

Spaltenförmige Eiche Information

Diese "fastigata" Arten von säulenartigen Eichen sind pflegeleichte Bäume mit hervorragenden dekorativen Eigenschaften. Da die Wachstumsrichtung der säulenförmigen Eiche oben ist, ist sie nicht in Gebieten nützlich, in denen Sie keinen Platz für breite Bäume haben; die Krone der säulenartigen Eiche bleibt fest und keine Zweige brechen aus der Krone und wandern aus dem Stamm heraus.

Ideale Wachstumsbedingungen für säulenförmige Eichenbäume umfassen eine sonnige Lage. Pflanzen Sie diese Eichen in direkter Sonne auf gut durchlässigen sauren oder leicht alkalischen Böden. Sie sind extrem anpassungsfähig und tolerieren städtische Bedingungen sehr. Sie tolerieren auch Trockenheit und Aerosolsalz.

Pflege für spaltenförmige Eichen

Sie werden feststellen, dass die Pflege der säulenförmigen Eichen nicht schwierig ist. Die Bäume tolerieren Trockenheit, aber am besten mit gelegentlicher Bewässerung.

Dies sind gute Bäume für kühlere Klimazonen. Sie gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 4 oder 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Vorherige Artikel:
Der tote Winter, wenn die Ankunft des Frühlings scheint eine Ewigkeit im Kommen zu sein, ist eine gute Zeit, um herauszufinden, wie man Papierweißen Zwiebeln drinnen zwingen kann. Paperwhite Bulb Forcing ist ein erhebendes Bestreben, während einer ansonsten kalten, dunklen Jahreszeit auf das Licht und die Wärme des kommenden Frühlings zu hören. Das
Empfohlen
Wenn Sie etwas anderes in der einheimischen Pflanze oder im Garten der wild lebenden Tiere suchen, dann werfen Sie einen Blick auf Grasland-Gras. Diese attraktive Ziergras hat viel zu bieten in der Landschaft. Lesen Sie weiter für mehr Informationen und lernen, wie Sie Grasland-Gras pflegen. Es kann genau das sein, was du suchst.
Duftende Champaka-Bäume machen Ihren Garten romantisch. Diese Breitblatt-Evergreens tragen den wissenschaftlichen Namen Magnolia champaca , wurden aber früher Michelia champaca genannt . Sie bieten großzügige Ernte von großen, auffälligen goldenen Blumen. Für mehr duftende Champaca-Informationen einschließlich Tipps zur Pflege von Champaca-Bäumen, lesen Sie weiter. Duftend
Ein üblicher Krankheitserreger, der Solanacea-Pflanzen wie Auberginen, Nachtschatten, Paprika und Tomaten befällt, wird als Kraut- und Knollenfäule bezeichnet und ist auf dem Vormarsch. Die Krautfäule von Tomatenpflanzen tötet Laub ab und verrottet Obst in seiner zerstörerischsten Form. Gibt es irgendeine Hilfe für die Kraut- und Knollenfäule von Tomatenpflanzen, und können Sie Tomaten essen, die von Krautfäule betroffen sind? Was ist
Von Kathehe Mierzejewski Wachsende Bedingungen für Wassermelonen umfassen viel Sonnenschein während des Tages und warme Nächte. Wassermelone ist eine warme Jahreszeit, die von fast jedem geliebt wird. Sie sind hervorragend in Scheiben geschnitten, in Obstsalaten, und die Rinde wird sogar als Servierkorb oder Schüssel ausgehöhlt. An
Einige Yucca-Sorten können einem harten Frost leicht standhalten, während andere tropische Sorten mit nur leichtem Frost schwere Schäden erleiden können. Selbst hartnäckige Sorten können etwas Schaden anrichten, wenn in Ihrem Wohnort schwankende Temperaturen auftreten. Yuccas vor Frostschaden schützen Der beste Weg, einer Yucca bei kaltem Wetter zu helfen, ist sicherzustellen, dass die Yucca-Pflanze bei Frost oder Frost so wenig Schaden wie möglich erleidet. Kältee
Kleine Kinder lieben es, Samen zu pflanzen und zuzusehen, wie sie wachsen. Ältere Kinder können auch komplexere Ausbreitungsmethoden erlernen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Erstellen von Lehrplänen für Pflanzenvermehrung. Pflanzenvermehrung für Kinder Die Weitergabe von Lehrpflanzen an Kinder beginnt mit der einfachen Tätigkeit des Pflanzens von Samen. Sie k