Shade Loving Conifers - Auswahl von Nadelbäumen für Shade Gardens



Wenn Sie einen ganzjährigen Zierbaum in einer schattigen Ecke Ihres Gartens haben möchten, könnte eine Konifere Ihre Antwort sein. Sie werden mehr als ein paar Schatten lieben Nadelbäume finden, und noch mehr Schatten toleranten Nadelbäume zur Auswahl zwischen. Bevor Sie Nadelbäume in den Schatten pflanzen, sollten Sie eine kurze Liste der Bäume finden, die funktionieren könnten. Lesen Sie weiter für eine Beschreibung von ein paar, die Sie beachten sollten.

Nadelbäume im Schatten

Nadelbäume sind immergrüne Bäume, die nadelartige Blätter haben und Samen in Kegeln tragen. Wie andere Arten von Bäumen haben Koniferen nicht alle die gleichen kulturellen Anforderungen. Einige wachsen am besten, wenn sie in der Sonne gepflanzt werden, aber Sie können auch Koniferen für den Schatten finden.

Nadelbäume haben den Ruf, dass ein sonniger Standort gedeihen muss. Dies mag von einigen prominenten, sonnenliebenden Mitgliedern der Nadelbaumfamilie wie Kiefern stammen. Aber wenn Sie sich ein wenig umsehen, werden Sie Schatten finden.

Dichte Schatten liebende Koniferen

Schatten gibt es in vielen verschiedenen Intensitäten, von gefilterter Sonne bis zu schattigen Plätzen. Für dichte Schattenbereiche sollten Sie auf jeden Fall Eiben ( Taxus spp.) Als Schatten liebende Koniferen betrachten. Sie können eine große Vielfalt an Eibenhöhen und Wachstumsgewohnheiten finden, aber die meisten haben sehr dunkelgrüne Nadeln. Weibliche Eiben wachsen rote, fleischige Arilfrüchte. Wählen Sie eine Art, die Ihren Bedürfnissen entspricht, vom Bodendecker bis zum Baum in voller Größe. Stellen Sie sicher, dass Sie eine hervorragende Drainage bieten und Eiben vor Rehen schützen.

Der zweite Baum auf unserer Liste der Schatten liebenden Nadelbäume heißt Pflaumen-Eibe ( Cephalotaxus spp.), Und trotz seines allgemeinen Namens ist es eine ganz andere Pflanze. Das Laub der Pflaumenblätter ist rauher und gröber und ein weicheres Grün als die Eibe. Diese Koniferen für Schatten sind nicht so wählerisch wie die Eibe.

Light Shade tolerant Koniferen

Nicht jede Art von farbtoleranten Nadelbäumen kann im vollen Schatten gedeihen. Hier sind einige Optionen für farbtolerante Nadelbäume, die in hellem Schatten oder gefilterter Sonne wachsen können.

Wörter Kanada-Schierling ( Tsuga canadensis ) als Nadelbaum für Schatten solange der Schatten ziemlich hell ist. Sie können sich weinende Sorten finden oder sich für die anmutigen pyramidenförmigen Bäume entscheiden.

Amerikanischer arborvitae ( Thuja occidentalis ) und westliche rote Zeder ( Thuja plicata ) sind beide amerikanische Ureinwohnerbäume, die in der Sonne oder im hohen Schatten gedeihen können.

Wenn Sie Nadelbäume mit Schatten und einer lockeren Wuchsform schattieren wollen, sollten Sie sich für eine bunte Elchhornzeder ( Thujopsis dolabrata 'Nana Variegata') entscheiden. Er wächst etwas höher als ein durchschnittlicher Gärtner und bietet fröhliches grün-weißes Laub. Diese Konifere benötigt auch einen guten Entwässerungs- und Hirschschutz.

Vorherige Artikel:
Einheimische Pfirsiche sind ein Genuss. Und eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die besten Pfirsiche von Ihrem Baum erhalten, ist sicherzustellen, dass Sie richtig Dünger für Pfirsichbäume verwenden. Sie können sich fragen, wie man Pfirsichbäume düngen und was der beste Pfirsichbaumdünger ist. Werfen
Empfohlen
Das Wetter ist in USDA Pflanzenhärte Zone 9 mild, und Gärtner können fast jedes köstliche Gemüse anbauen, ohne sich Sorgen über harte Winterfrieren machen zu müssen. Da die Anbausaison jedoch länger ist als in den meisten Gebieten des Landes und Sie fast das ganze Jahr über pflanzen können, ist es unerlässlich, einen Leitfaden für die Anpflanzung von Zone 9 für Ihr Klima zu erstellen. Lesen Sie w
Die Gärten in kalten Regionen können den Landschaftsgärtner vor echte Herausforderungen stellen. Steingärten bieten unübertroffene Dimension, Textur, Drainage und vielfältige Belichtung. Der Anbau von Steingärten in Zone 5 beginnt mit sorgfältig ausgewählten Pflanzen und gipfelt in müheloser Schönheit und Pflegeleichtigkeit. Die gute
Gemüsegärtner haben viele Feinde, wenn es darum geht, schönes und schmackhaftes Gemüse anzubauen: nicht genug Sonnenlicht, Dürre, Vögel und andere Wildtiere. Aber der schlimmste Feind für Hausgärtner kann Gemüsegartenschädlinge sein. Diese Insekten ernähren sich von gesunden Gemüsepflanzen und können sogar zu einer anderen Pflanzenart übergehen, sobald sie eine Metamorphose durchlaufen oder sich verändert haben. Die Behandlun
Guttation ist das Auftreten von kleinen Flüssigkeitströpfchen auf den Blättern von Pflanzen. Manche Leute bemerken es auf ihren Zimmerpflanzen und erwarten das Schlimmste. Obwohl es beim ersten Auftreten beunruhigend ist, ist die Guttation in Pflanzen völlig natürlich und nicht schädlich. Lesen Sie weiter, um mehr über Guttationsursachen zu erfahren. Was i
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt wilde Rosen (Rosenarten), die eine interessante Geschichte mit sich führen. Ich habe gehört, dass es großartig wäre, wenn Bäume reden könnten, um uns von den Zeiten zu erzählen, die sie gesehen haben. Das G
Einheimische aus Australien kennen die Zedernbucht, die auch als Strandkirsche bezeichnet wird. Sie produzieren bunte Früchte und sind nicht nur in Australien, sondern auch in den tropischen Regenwäldern Indonesiens, der Pazifikinseln und auf Hawaii zu finden. Sicherlich gibt die Frucht der Pflanze ein ornamentales Aussehen, aber können Sie Strandkirschen essen? W