Common Zone 5 Stauden - Stauden für Gärten der Zone 5



Nordamerika ist in 11 Klimazonen unterteilt. Diese Klimazonen geben die durchschnittlich niedrigsten Temperaturen jeder Zone an. Die meisten der Vereinigten Staaten sind in den Härtezonen 2-10, mit Ausnahme von Alaska, Hawaii und Puerto Rico. Pflanzenhärtezonen zeigen die niedrigsten Temperaturen an, in denen eine Pflanze überleben kann. Zum Beispiel können Pflanzen der Zone 5 bei Temperaturen unter -15 bis -20 ° F (-26 bis -29 ° C) nicht überleben. Glücklicherweise gibt es viele Pflanzen, besonders Stauden, die in Zone 5 und niedriger überleben können. Lesen Sie weiter, um mehr über Stauden in Zone 5 zu erfahren.

Stauden in Zone 5 wachsen

Während Zone 5 nicht die kälteste Zone in den USA oder Nordamerika ist, ist es immer noch ein kaltes, nördliches Klima mit Wintertemperaturen, die bis auf -20 ° F (-29 ° C) fallen können. Schnee ist auch in den Wintermonaten der Zone 5 sehr verbreitet, was dazu beiträgt, Pflanzen und ihre Wurzeln vor der brutalen Winterkälte zu schützen.

Ungeachtet dieses kalten Winterwetters gibt es viele gemeinsame Stauden und Zwiebeln, die Sie Jahr für Jahr wachsen und genießen können. In der Tat, Zwiebelgewächse haben viele Sorten, die in Zone 5 naturalisieren werden, einschließlich:

  • Tulpen
  • Narzissen
  • Hyazinthen
  • Allium
  • Lilien
  • Iris
  • Muscari
  • Krokus
  • Maiglöckchen
  • Scilla

Zone 5 Mehrjährige Pflanzen

Im Folgenden finden Sie eine Liste der mehrjährigen Blumen für Zone 5:

  • Malve
  • Schafgarbe
  • Wermut
  • Schmetterlings-Unkraut / Milkweed
  • Aster
  • Baptisia
  • Bachelor Button
  • Coreopsis
  • Rittersporn
  • Dianthus
  • Sonnenhut
  • Joe Pye Unkraut
  • Filipendula
  • Decke Blume
  • Taglilie
  • Hibiskus
  • Lavendel
  • Shasta Gänseblümchen
  • Flammender Stern
  • Bienenbalsam
  • Katzenminze
  • Mohn
  • Penstemon
  • Russischer Salbei
  • Garten Phlox
  • Schleichender Phlox
  • Black Eyed Susan
  • Salvia

Vorherige Artikel:
Olivenbäume stammen aus der mediterranen Region Europas. Sie werden seit Jahrhunderten für ihre Oliven und das Öl, das sie produzieren, angebaut. Sie können sie auch in Containern wachsen lassen und Olivenbaum Topiaries sind beliebt. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Olivenbaum Topiary zu machen, lesen Sie weiter. Hie
Empfohlen
Trimmen Agapanthus Pflanzen ist eine leichte Aufgabe, die diese mehrjährige Bloomer vor zottigen und überwuchert. Darüber hinaus kann regelmäßiger Agapanthusschnitt entgleisende Pflanzen davon abhalten, übermäßig weedy und invasiv zu werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie man Agapanthus-Pflanzen beschneidet. Soll ic
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Ihre Erbsen Erbsen beginnen, zu wachsen, ist es Zeit, darüber nachzudenken Erbsen im Garten zu setzen. Die Unterstützung von Erbsenpflanzen lenkt das Wachstum der Erbse, hält sie vom Boden fern und erleichtert das Pflücken von Erbsen, da die Erbsenpflanzenunterstützung die Hülsen sichtbarer macht. Wie
Es gibt einige Gebiete mit hartem Wasser, das eine große Menge an Mineralien enthält. In diesen Gebieten ist es üblich, Wasser weich zu machen. Erweichtes Wasser schmeckt besser und ist im Haus leichter zu handhaben, aber was ist mit Ihren Pflanzen in Ihrem Garten. Ist es in Ordnung, Pflanzen mit enthärtetem Wasser zu gießen? Was
Ceanothus ist eine große Gattung von Sträuchern in der Buckhorn-Familie. Ceanothus-Sorten sind nordamerikanische Pflanzen, vielseitig und schön. Viele sind in Kalifornien beheimatet und verleihen der Pflanze den allgemeinen Namen California lilac, obwohl es überhaupt kein Flieder ist. Ein Ceanothus-Busch ist wahrscheinlich zwischen ein und sechs Fuß hoch. Ein
Wenn Sie ein Hausbrauer und ein Gärtner sind, ist das Wachstum Ihres eigenen Hopfens eine natürliche Entwicklung. Hopfen sind die weiblichen Blütenzapfen der Hopfenpflanze, eine lange Kletterranke. Sie sind auch einer der Hauptbestandteile des Bieres - hinzugefügt während des Brauprozesses, um zu helfen, das Bier zu konservieren und ihm seinen klassischen bitteren Geschmack zu geben. Mit
Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum? Der afrikanische Tulpenbaum ( Spathodea campanulata ) ist ein großer, eindrucksvoller Schattenbaum, der nur in den nicht frostsicheren Klimazonen 10 und höher des US-Landwirtschaftsministeriums wächst. Möchten Sie mehr über diesen exotischen Baum erfahren? Interessiert zu wissen, wie man afrikanische Tulpenbäume anbaut? Lese