Endophyten Rasen - Erfahren Sie mehr über Endophyten Enhanced Grasses



Beim Durchstöbern von Grassamen-Mix-Etiketten in Ihrem lokalen Gartencenter bemerken Sie, dass die meisten, trotz unterschiedlicher Namen, gemeinsame Zutaten haben: Kentucky Bluegrass, Perennial Raigras, Chewing Schwingel usw. Dann erscheint Ihnen ein Label, weil in großen, fetten Buchstaben steht: "Endophyte Enhanced". Natürlich kaufst du den, der sagt, dass er mit etwas Besonderem ausgestattet ist, genau wie ich oder jeder andere Verbraucher es tun würde. Was sind Endophyten? Lesen Sie weiter, um mehr über endophytenverstärkte Gräser zu erfahren.

Was tun Endophyten?

Endophyten sind lebende Organismen, die innerhalb leben und symbiotische Beziehungen mit anderen lebenden Organismen bilden. Endophyten-verstärkte Gräser sind Gräser, in denen nützliche Pilze leben. Diese Pilze helfen den Gräsern, Wasser effizienter zu speichern und zu nutzen, halten extreme Hitze und Trockenheit besser aus und widerstehen bestimmten Insekten und Pilzkrankheiten. Im Gegenzug nutzen die Pilze einen Teil der Energie, die die Gräser durch Photosynthese erhalten.

Endophyten sind jedoch nur mit bestimmten Gräsern wie Weidelgras, Rohrschwingel, Rohrschwingel, Schwingelschwingel und Hartschwingel verträglich. Sie sind nicht kompatibel mit Kentucky Bluegrass oder Bentgrass. Eine Liste der endophytenverstärkten Grasarten finden Sie auf der Website des National Turfgrass Evaluation Program.

Endophyt-Enhanced Turfgrass

Endophyten helfen kühlen Jahreszeit Rasengräser widerstehen extremer Hitze und Trockenheit. Sie können auch helfen, Rasengräser gegen die Pilzkrankheiten Dollar Spot und Red Thread zu widerstehen.

Endophyten enthalten auch Alkaloide, die ihre Grasbegleiter giftig oder geschmacklos machen, um Käfer, Chinch Bugs, Sodwürmer, Herbstheerwürmer und Stengelkäfer abzufangen. Dieselben Alkaloide können jedoch für Vieh, das auf ihnen grast, schädlich sein. Während Katzen und Hunde manchmal auch Gras fressen, verbrauchen sie nicht genug Endophyten-verstärkte Gräser, um ihnen zu schaden.

Endophyten können den Einsatz von Pestiziden, Bewässerung und Rasenpflege reduzieren und gleichzeitig das Wachstum von Gräsern beschleunigen. Da Endophyten lebende Organismen sind, bleibt endophytenverstärkter Grassamen nur bis zu zwei Jahre lebensfähig, wenn er bei oder über Raumtemperatur gelagert wird.

Vorherige Artikel:
Apfelbäume sind eine pflegeleichte Ergänzung für jeden Hausgarten. Äpfel liefern nicht nur Früchte, sondern auch schöne Blüten und größere Sorten bilden ausgezeichnete Schattenbäume, wenn sie die volle Höhe erreichen. Leider ist Schorf auf Apfelbäumen ein häufiges und ernstes Problem. Apfelbaumbesitzer sollten überall lesen, um etwas über die Bekämpfung von Apfelschorf in ihren Bäumen zu erfahren. Wie sieht Apple
Empfohlen
Wenn es um die Anzahl der Schädlinge geht, die unsere Pflanzen angreifen können, besonders im Freien, ist die Liste lang und mit Verdächtigen bedeckt. Kiefern sind kräftige Riesen, die so fest verwurzelt und kraftvoll sind, dass ihnen nichts zustoßen kann. Jedoch kann die Maserung auf Kiefern sogar den größten und kräftigsten Baum im Laufe der Zeit abbauen. Was is
Von Kathehe Mierzejewski Die Zitronenverbene ( Aloysia citrodora ) stammt aus den Ländern Chile und Argentinien. Das Zitronenverbene Kraut ist ein aromatischer Strauch, dessen Blätter auch nach jahrelanger Trocknung ihren Duft behalten. Die Zitronenverbene hat einen duftenden, zitronigen Geruch, kleine weiße Blüten und schmale Blätter. Les
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie einen Gemüsegarten haben, sollten Sie Grünkohl pflanzen. Kohl ist sehr reich an Eisen und anderen Nährstoffen wie Vitamin A und C. Wenn es um gesunde Ernährung geht, sollte Grünkohl auf jeden Fall in Ihrer Ernährung enthalten sein. Grünkohlpflanzen sind extrem robust, anpassbar an viele verschiedene Situationen und werden im Winter wachsen. Grünk
Also, was ist ein Hackberry und warum sollte man ihn in der Landschaft wachsen lassen? Lesen Sie weiter, um mehr über diesen interessanten Baum zu erfahren. Was ist ein Hackberry-Baum? Eine Hackberry ist ein mittelgroßer Baum, der in North Dakota beheimatet ist, aber in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten überleben kann. H
Es gibt nichts frustrierenderes als einen Obstbaum, der nicht fruchtbar ist. Sie haben sich vorgestellt, saftige leckere Früchte zu essen, Marmeladen, Kuchen oder andere Delikatessen herzustellen. Jetzt sind Ihre Hoffnungen alle wegen einer unfruchtbaren Wendung der Ereignisse zerstört. Auch ich erlebte diese Frustration mit einer Quitte, die nicht fruchtbar ist.
Calla-Lilien lassen Blütenblätter nicht wie viele andere Pflanzen fallen, wenn ihre Blüten blühen. Sobald die Calla-Blume zu sterben beginnt, rollt sie sich in eine Röhre, die außen oft grün wird. Diese verbrauchten Blüten auf Calla-Lilien-Pflanzen sind fertig, haben keinen Zweck und sollten abgeschnitten werden. Erfahr