Gründe für das Fallenlassen von Orchideenblättern: Erfahren Sie, wie man Orchideenblatt-Tropfen repariert



Warum verliert meine Orchidee Blätter und wie kann ich sie reparieren? Die meisten Orchideen neigen dazu, Blätter fallen zu lassen, da sie neues Wachstum erzeugen, und einige können nach dem Blühen einige Blätter verlieren. Wenn der Blattverlust erheblich ist oder wenn neue Blätter abfallen, ist es an der Zeit, eine Fehlersuche durchzuführen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihre Orchidee Blätter fallen lässt.

Wie man Orchideen-Blatt-Tropfen repariert

Bevor Sie irgendwelche Probleme behandeln können, benötigen Sie eine Idee über die möglichen Gründe für das Fallenlassen von Orchideenblättern. Dies sind die häufigsten Ursachen:

Unsachgemäße Bewässerung : Wenn Orchideenblätter floppy sind und gelb werden, erhält Ihre Pflanze möglicherweise nicht genug Wasser. Verschiedene Arten von Orchideen haben unterschiedliche Wasseranforderungen. Zum Beispiel brauchen Mottenorchideen mehr Wasser als Cattleyas.

Als allgemeine Faustregel gilt: Wasser, wenn sich das Wachstumsmedium trocken anfühlt. Wasser tief gießen, bis Wasser durch das Abflussloch läuft. Wasser auf Bodenhöhe und vermeiden, die Blätter zu benetzen. Wenn möglich, Regenwasser verwenden.

Unsachgemäße Befruchtung : Dropping Orchideenblätter können ein Zeichen von Kaliummangel oder unsachgemäße Befruchtung sein. Füttern Sie Orchideen regelmäßig mit einem speziell für Orchideen entwickelten körnigen oder flüssigen Dünger. Verwenden Sie keinen Standard-Zimmerpflanzendünger. Gießen Sie die Orchidee immer zuerst und vermeiden Sie Dünger auf trockenen Boden.

Befolgen Sie die Empfehlungen des Herstellers genau, insbesondere wenn die Anweisungen eine verdünnte Lösung nahelegen, da Überfütterung eine schwache, spindeldürre Pflanze erzeugen und die Wurzeln versengen kann. Achten Sie darauf, während der Wintermonate weniger zu füttern. Beachten Sie, dass zu wenig Dünger immer besser ist als zu viel.

Pilz- oder bakterielle Erkrankungen : Wenn Ihre Orchidee Blätter fallen lässt, kann die Pflanze von einer Pilz- oder Bakterienerkrankung befallen sein. Pilzkronenfäule ist eine häufige Orchideenerkrankung, die mit einer leichten Verfärbung an der Basis der Blätter beginnt. Bakterielle Erkrankungen wie bakterieller Weichfleck oder bakterieller Braunfleck zeigen sich durch weiche, wässrig aussehende Läsionen auf den Blättern. Krankheiten können sich schnell ausbreiten.

Um zu verhindern, dass Orchideenblätter krankheitsbedingt fallen gelassen werden, entfernen Sie die betroffenen Blätter so schnell wie möglich mit einem sterilen Messer oder einer Rasierklinge. Bringen Sie Ihre Orchidee an einen Ort, an dem sie von einer verbesserten Luftzirkulation und Temperaturen zwischen 18 und 26 Grad Celsius profitieren. Tragen Sie ein Fungizid oder Bakterizid mit breitem Spektrum gemäß den Empfehlungen des Herstellers auf.

Vorherige Artikel:
Gewächshäuser sind fantastisch, können aber ziemlich teuer sein. Die Lösung? Ein kalter Rahmen, oft "das Gewächshaus des armen Mannes" genannt. Gartenarbeit mit kalten Rahmen ist nichts Neues; Sie sind seit Generationen da. Es gibt eine Anzahl von Verwendungen und Gründe für die Verwendung von Cold-Frames. Lesen
Empfohlen
Cankers sind körperliche Missbildungen, die auf eine ernsthafte Pappelkrankheit hinweisen können. Sie sind oft die ersten in einer Reihe von Symptomen, die mit dem Tod des Baumes enden können. Erfahren Sie mehr über Krebserkrankungen bei Pappeln in diesem Artikel. Cankers auf Pappeln Die mikroskopischen Organismen, die Pappelbaumkrankheiten verursachen, gelangen durch Wunden und Brüche in die Rinde. Ein
Der Orangenbaum Osage ist ein ungewöhnlicher Baum. Seine Frucht sind zerknitterte grüne Kugeln von der Größe der Grapefruit. Auf der anderen Seite ist das gelbe Holz der Bäume stark und flexibel und so dicht, dass es gegen Termiten immun ist. Einen Osage-Orangenbaum anzubauen ist schnell und einfach. Les
Nicht jeder hat die Zeit oder Energie, jeden Tag im Garten zu sein, und das ist in Ordnung! Nur weil man sich nicht viel Mühe geben kann, heißt das nicht, dass man keinen schönen Garten haben kann. In der Tat, wenn Sie nur smart, können Sie sich viel zusätzliche Arbeit sparen. Lesen Sie weiter, um mehr über pflegeleichte Gartenarbeit sowie Pflanzen und Blumen zu erfahren, die nur wenig Pflege benötigen. Auswa
Eugenia ist ein hochblättriger Strauch oder Baum, der oft als Hecken- oder Sichtschutz genutzt wird. Die australische Buschkirsche ist eine schöne Screening-Pflanze, die in jedem Gebiet nützlich ist, in dem die Temperaturen nicht unter 25 ° C fallen. Es macht eine ausgezeichnete Topfpflanze oder Sie können es stark beschneiden und es als eine niedrige Grenze in formellen Garteneinstellungen verwenden. Ein
Traumatische Verletzungen von Bäumen können ein ernstes und sogar tödliches Problem sein. Eine Fahrzeugverletzung an Bäumen kann besonders schwierig zu korrigieren sein, da der Schaden oft schwerwiegend ist. Das Reparieren eines Baumes mit dem Auto ist eine abwartende Aussicht, denn manchmal repariert sich die Verletzung selbst, aber öfter müssen Gliedmaßen und andere Teile des Baumes entfernt werden und es muss ein Fingerübergang passieren, um zu sehen, ob die gesamte Pflanze überleben wird Verstümmelung. Fahrzeug
Die Toddypalme ist unter einigen Namen bekannt: wilde Dattelpalme, Zuckerdattelpalme, silberne Dattelpalme. Sein lateinischer Name, Phoenix sylvestris , bedeutet wörtlich "Dattelpalme des Waldes". Aber was ist eine Toddypalme? Lesen Sie weiter, um etwas über Toddy-Palme-Info und Toddy-Palme-Pflege zu erfahren.