Berg Laurel Growing: Pflege von Berg Laurel in der Landschaft



Der Berglorbeer ( Kalmia latifolia, USDA-Zonen 5 bis 9) ist wegen seiner auffälligen späten Frühlings- und Sommerblumen und der attraktiven, immergrünen Blätter ein farbenfrohes Schmuckstück für die Begrünung und Begrünung und sieht bei Massenanpflanzungen fantastisch aus. Es wird manchmal ein Kattunbusch genannt, weil die rosa oder weißen Blumen normalerweise dunkelrosa oder kastanienbraune Markierungen haben. In den östlichen USA beheimatet, kann man oft Berglorbeer finden, der wild unter einheimischen Azaleen und Rhododendren wächst.

Berg Laurel Informationen

Sie werden viele schöne Sorten von Bergriesen finden, vor allem dank Dr. Richard A. Jaynes aus Hamden, Connecticut. Hier sind nur ein paar seiner verlockenden Kreationen:

  • 'Elf' ist ein Zwerg, der 3 Fuß hoch mit blass rosa oder weißen Blüten wächst.
  • "Heart of Fire" hat tiefrote Knospen, die sich zu rosa Blüten mit dunkelrosa Kanten an einem fünf Fuß hohen Strauch öffnen.
  • "Raspberry Glow" wird bis zu sechs Fuß hoch. Die weinroten Knospen öffnen sich zu himbeerroten Blüten, die im Schatten ihre Farbe behalten.
  • "Carol" bildet einen niedrigen, abgerundeten Hügel aus dunkelgrünem Laub. Die Knospen sind rot und die Blüten sind leuchtend weiß.
  • 'Snowdrift' hat weiße Blüten mit einem roten Fleck in der Mitte. Es wächst etwa 4 Meter hoch.

Wie man einen Berg-Lorbeer anbaut

Berglorbeer sieht am besten aus, wenn er in der Sonne wächst, aber er wächst auch gut in voller Sonne oder im Halbschatten. Vermeiden Sie Standorte mit voller Sonne in Kombination mit reflektiertem Licht von wärmereflektierenden südlichen oder südwestlichen Wänden. Halbschatten ist am besten in heißen, südlichen Klimazonen. Im tiefen Schatten verlieren die Blüten ihre leuchtenden Farben und können Blattflecken entwickeln.

Wenn Azaleen und Rhododendren in der Gegend gut gedeihen, wird der Lorbeer gedeihen. Die Sträucher brauchen einen feuchten, aber gut durchlässigen sauren Boden. Sie werden nicht gut in Lehmboden wachsen. Es ist wichtig, den Sträuchern nicht zu viel Dünger zu geben, also pflanzen Sie sie nicht in oder in der Nähe von Rasenflächen, die mit stickstoffreichen Produkten gefüttert werden.

Pflege von Berg Laurel

Ändern Sie den Boden mit Kompost, wenn Sie Berglorbeer pflanzen. Wenn Sie mehrere Sträucher haben, ändern Sie das gesamte Bett. Fügen Sie den Kompost dem Füllschmutz hinzu, wenn Sie nur ein oder zwei Sträucher pflanzen. Wenn Sie dem Füllschmutz organisches Material hinzufügen, graben Sie das Loch so tief wie den Wurzelballen und dreimal so breit, dass der Strauch reichlich organischen Boden hat, wo er seine Wurzeln ausbreiten kann.

Berglorbeer hat ein flaches Wurzelsystem und muss häufiger bewässert werden als die meisten Sträucher. Neue Anpflanzungen benötigen für die erste Saison jede Woche 2 cm Wasser. Die durchschnittliche Sprinkleranlage liefert ungefähr einen Zoll Wasser pro Stunde, also müssen Sie das System zwei Stunden laufen lassen. Verwenden Sie organischen Mulch, wie Kiefernnadeln oder geschredderte Rinde, um den Boden Feuchtigkeit zwischen den Bewässerungen zu halten.

Diese Sträucher brauchen nicht viel Dünger und können schlecht blühen, wenn Sie zu viel auftragen. Verwenden Sie einen Dünger für säureliebende Pflanzen, die einmal im Jahr einmal im Jahr mit einer Viertelstärke gemischt werden. Sie können dem Boden auch eine dünne Kompostschicht hinzufügen, um zusätzliche Nährstoffe zu gewinnen und die organische Substanz des Bodens hinzuzufügen.

Der Berglorbeer bildet bald nach dem Verblassen der Blüten die Knospen für die Blüten des nächsten Jahres. Beschneiden Sie den Strauch direkt nach der Blüte, damit Sie die neuen Knospen nicht entfernen. Schneiden Sie die verblassten Blüten sofort ab, damit der Strauch seine Energie auf das Wachstum und nicht auf die Samenentwicklung richten kann.

Vorherige Artikel:
Boston Farne ( Nephrolepis exaltata 'Bostoniensis') sind altmodische Farne mit schönen Bogenwedeln. Sie benötigen ausreichend Sonnenlicht, Wasser und Nährstoffe, um zu gedeihen, und gute kulturelle Praktiken tragen dazu bei, dass Ihr Farn gesund bleibt. Wenn Ihr Farn nicht die beste Pflege bekommt - oder sogar wenn -, könnte er von Boston Farn Krankheiten angegriffen werden. Le
Empfohlen
Kleine Kinder lieben es, Samen zu pflanzen und zuzusehen, wie sie wachsen. Ältere Kinder können auch komplexere Ausbreitungsmethoden erlernen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Erstellen von Lehrplänen für Pflanzenvermehrung. Pflanzenvermehrung für Kinder Die Weitergabe von Lehrpflanzen an Kinder beginnt mit der einfachen Tätigkeit des Pflanzens von Samen. Sie k
Es hat schöne Blumen, aber ist weißes Campion ein Gras? Ja, und wenn Sie Blumen auf der Pflanze sehen, ist der nächste Schritt die Samenproduktion, also ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu kontrollieren. Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen, wenn diese Pflanze auf Ihrem Grundstück erscheint. Was
Crabgrass ( Digitaria ) ist ein frustrierendes und schwer zu bekämpfendes Unkraut, das häufig auf Rasenflächen vorkommt. Crushgrass vollständig loszuwerden ist fast unmöglich, aber durch Carful Rasen Wartung und Beharrlichkeit, können Sie die Menge an Crabgrass in Ihrem Garten erheblich reduzieren. Lies
Amerikanischer Zartbitter ( Celastrus scandens ) ist eine blühende Rebe. Es wird bis zu 25 Fuß lang und 8 Fuß breit. Wenn eine bittersüße Rebe nicht genug für Ihren Garten ist, können Sie sie vermehren und mehr wachsen. Sie können entweder bittersüße Stecklinge anbauen oder bittersüße Samen pflanzen. Wenn Sie a
Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie einen üppigen Gemüsegarten haben könnten, ohne mühsam zu jäten, zu jäten, zu düngen oder täglich zu gießen? Sie denken vielleicht, dass dies ziemlich weit hergeholt klingt, aber viele Gärtner wenden sich einer Methode zu, die als tiefe Mulch-Gartenarbeit bekannt ist, um die Ernte des Gartens ohne all die Kopfschmerzen (und Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Blasen usw.) zu genieße
Es ist heiß genug, um ein Ei auf dem Bürgersteig zu braten, kannst du dir vorstellen, was es mit den Wurzeln deiner Pflanze macht? Es ist Zeit, Ihre Bewässerungsbemühungen zu verstärken - aber wie viel sollten Sie Ihre Bewässerung erhöhen? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Hitzewellenbewässerung und Tipps, um Pflanzen bei hohen Temperaturen sicher zu halten. Bewässe