Kompostierfleisch: Kann man Fleischfetzen kompostieren?



Wir alle wissen, dass die Kompostierung nicht nur ein wertvolles umweltfreundliches Werkzeug ist, mit dem Ergebnis, dass der Hausgärtner einen nährstoffreichen Bodenzusatzstoff erhält, sondern auch die monatliche Hausmüllrechnung erheblich reduziert. Was viele vielleicht nicht wissen, ist, welcher Teil dieses Mülls dem Komposthaufen hinzugefügt werden sollte oder nicht - nämlich Fleisch in Kompost zu verwenden. Lesen Sie weiter die folgenden Kompostierungsinformationen, um mehr darüber zu erfahren.

Kannst du Meat Scraps kompostieren?

Ein Win-Win-Szenario mit geringem Aufwand: Kompostierung ist der natürliche Verfall organischer Abfälle unter kontrollierten Bedingungen, der winzige Organismen (Bakterien, Pilze und Protozoen) in die Lage versetzt, den Abfall in einen reichen, wunderschönen Boden umzuwandeln.

Die Frage ist, was als organische Substanz für den Komposthaufen geeignet ist. Im Allgemeinen denken die Leute über Grasschnitt und Obst- und Gemüsezutaten nach, aber was ist mit Fleisch? Fleisch ist organisches Material, oder? Dann könnte man fragen: "Können Sie Fleischreste kompostieren?"

Fleischkompostierung Info

Wenn wir bedenken, dass Fleisch in Kompost ein organisches Material ist, dann lautet die einfache Antwort: "Ja, Sie können Fleischabfälle kompostieren." Die Frage ist jedoch etwas komplizierter.

Einige Gebiete verbieten aus gutem Grund das Kompostieren von Fleisch wegen der sehr realen Möglichkeit von Schädlingen, wie Ratten, Waschbären und dem Hund des Nachbarn, den Komposthaufen zu infiltrieren und nicht nur eine Unordnung zu erzeugen, sondern möglicherweise eine Krankheit zu verbreiten.

Das Kompostfleisch kann nicht nur Schädlinge befördern, es kann auch Krankheitserreger beherbergen, besonders wenn Ihr Komposthaufen nicht heiß genug ist, um sie abzutöten. Beispielsweise können E. coli- Bakterien zwei Jahre leben. Hoffentlich gibt es kein Anzeichen für dieses Bakterium in den Fleischfetzen, die Sie zu kompostieren versuchen! Nichtsdestoweniger gibt es dort das Potential für eine ernsthafte Krankheit, oder noch schlimmer, wenn der resultierende Kompost die Tafelkost kontaminiert, die man anbaut.

Ungeachtet des Potenzials für Ungeziefer, neigt Fleisch in Komposthaufen auch dazu, ein wenig zu riechen, besonders wenn es nicht eingemischt wird und der Pfahl nicht bei einer ausreichend hohen Temperatur "kocht", obwohl gekochtes Fleisch schneller zerfällt als roh und so neigt dazu, ein bisschen weniger beleidigend zu sein. Das heißt, Fleisch in Kompost weist einen hohen Stickstoffgehalt auf und neigt daher dazu, das Aufbrechen des Pfahls zu erleichtern.

Also, wenn Sie sich entscheiden, Fleischreste zu kompostieren, stellen Sie sicher, dass der Kompost häufig gewendet wird und das Fleisch im Inneren des Pfahls kompostiert. Außerdem sollte die Menge an kompostiertem Fleisch nur einen sehr kleinen Prozentsatz der gesamten Zusammensetzung des Komposts ausmachen.

Composting Fleisch kommerziell

Bis jetzt wurde alles im Zusammenhang mit dem Komposthaufen des Hausgärtners diskutiert und ob man Fleischreste kompostieren soll. Es gibt Kompostanlagen, deren Aufgabe es ist, Tierkadaver und Blut zu entsorgen. Diese Einrichtungen sind speziell für diese Aufgabe entwickelt worden und das resultierende organische Material ist sicher in kommerziellen Kulturen wie Heu, Mais, Winterweizen, Baumfarmen und Wäldern zu verwenden - steht aber dem Hausgärtner nicht zur Verfügung.

Zusammenfassend ist die Verwendung von Fleisch in der Kompostierung in Bezug auf die oben genannten Informationen wirklich Ihnen überlassen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Fleischabfälle zu kompostieren, denken Sie daran, nicht zu viel und stellen Sie sicher, dass es sich um einen sehr heißen, ständig überwachten Komposthaufen handelt.

Vorherige Artikel:
Für Gärtner, die eine säureliebende Pflanze wie blaue Hortensie oder Azalee anbauen, ist es für die allgemeine Gesundheit wichtig, zu lernen, wie der Boden sauer gemacht werden kann. Wenn Sie nicht bereits in einem Gebiet leben, in dem der Boden sauer ist, dann wird das Hinzufügen von Produkten, die den pH-Wert des Bodens senken, dazu führen, dass der Boden sauer wird. Der
Empfohlen
Vielleicht ist eine der frustrierendsten und mühsamsten Aufgaben, die ein Gärtner tun muss, Unkrautjäten. Gemüsegarten-Jäten ist notwendig, um die größtmögliche Ernte zu erzielen, aber an manchen Tagen scheint es, als würden die Unkräuter schneller wachsen als sie herausziehen können. Zu wissen, wie man den Garten richtig jäten kann, ist wichtig, um zu reduzieren, wie oft man diese mühsame Arbeit machen muss. Wie man den
Der neuseeländische Flachs ( Phormium tenax ) wurde einst mit Agave in Verbindung gebracht, ist aber seither in der Phormium-Familie angesiedelt. Die neuseeländischen Flachspflanzen sind beliebte Zierpflanzen im 8. Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten. Ihre fächerartige Form und das einfache Wachstum aus Rhizomen sind ausgezeichnete Akzente in Containern, Staudengärten und sogar Küstenregionen. Sob
Brugmansia ist eine auffällige Blütenpflanze, die in Mittel- und Südamerika heimisch ist. Die Pflanze ist auch bekannt als Engel Trompete aufgrund seiner 10-Zoll langen Blüten. Brugmansia Engel Trompete ist ein Monster einer Pflanze und kann bis zu 12 Meter hoch werden. Diese Pflanzen sind nicht winterhart, können aber im Sommer in nördlichen Klimazonen angebaut werden. Grow
Auch bekannt als frühe Knollenfäule, Zielpunkt der Tomate ist eine Pilzkrankheit, die ein vielfältiges Sortiment von Pflanzen angreift, darunter Papaya, Paprika, Bohnen, Kartoffeln, Melone und Kürbis, sowie Passionsblume und bestimmte Zierpflanzen. Ein Zielpunkt an Tomatenobst ist schwer zu kontrollieren, da die Sporen, die auf Pflanzenabfällen im Boden überleben, von Saison zu Saison übertragen werden. Lesen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Werden deine Rosenblätter rot? Rote Blätter auf einem Rosenbusch können normal zum Wachstumsmuster des Busches sein; Dies kann jedoch auch ein Warnsignal für große Probleme sein. Es ist gut für den Rosen liebenden Gärtner, den Unterschied zwischen dem normalen Wachstum und der Warnung eines großen Problems zu kennen, das zu Ihrem Hausgarten oder Rosenbeet gekommen ist. Lesen
Der Osage-Orangenbaum stammt aus Nordamerika. Es wird gesagt, dass die Osage-Indianer Jagdbögen aus dem schönen harten Holz dieses Baumes gemacht haben. Ein Osage-Orange ist ein schneller Züchter und erreicht schnell seine reife Größe von bis zu 40 Fuß mit einer gleichen Verbreitung. Sein dichtes Vordach macht es zu einem effektiven Windschutz. Wenn