Kompostierung Kartoffel-Kraut: können Sie Kartoffel-Tops zu Kompost hinzufügen



Als dieser Titel von meinem Editor auf meinen Desktop kam, musste ich mich fragen, ob sie etwas falsch geschrieben hatte. Das Wort "Kraut" hat mich umgehauen. Es stellt sich heraus, dass "Halmen" einfach die Spitzen, Stängel und Blätter der Kartoffelpflanze sind, und dieser Begriff wird häufig bei unseren Freunden über den Teich in Großbritannien verwendet. Auf jeden Fall stellt sich die Frage, ob die Kompostierung von Kartoffelkohästen in Ordnung ist und, wenn ja, wie man Kartoffelpflanzenhaume kompostiert. Lass uns mehr herausfinden.

Können Sie Potato Tops zu Kompost hinzufügen?

Es scheint eine Debatte über die Sicherheit der Kompostierung von Kartoffelkräutern zu geben. Natürlich werden Kartoffelhäcksel in Kompost genauso wie jedes andere organische Material zersetzt.

Kartoffeln, Tomaten und Paprika gehören alle zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) und enthalten als solche Alkaloide, die giftig sein können. Das Problem besteht darin, dass die Kompostierung von Kartoffelhalmen den entstehenden Kompost in irgendeiner Weise toxisch macht. Dies scheint jedoch kein Problem zu sein, da der Kompostierungsprozess die Alkaloide inaktiv macht.

Ein weiterer Grund, die Richtigkeit von Kartoffelhälsen im Kompost in Frage zu stellen, liegt in der Möglichkeit der Übertragung von Krankheiten. Wachsende Kartoffelhalme sind häufig von Knollenfäule befallen, so dass Kompostierung sie Krankheiten oder Pilzsporen aufnehmen kann, die während des Kompostierungszyklus nicht abgebaut werden. Wenn Sie wissen, dass Sie den entstehenden Kompost nicht mit Solanacea-Pflanzen verwenden werden, ist dies wahrscheinlich in Ordnung, aber nicht jeder von uns kann genau planen, wo unser Kompost landen wird. Es besteht dann die Gefahr, Krankheiten auf die Pflanzungen des nächsten Jahres zu übertragen.

Schließlich gibt es auf der Pflanze oft winzige Knollen, die im kompostierten, warmen, nährstoffreichen Haufen gedeihen. Manche Leute mögen diese Freiwilligen, während andere das Gefühl haben, dass sie Krankheiten fördern können.

Zusammenfassend kann man sagen: "Können Sie Kartoffeln zu Kompost hinzufügen?" Ja. Es ist wahrscheinlich am weisesten, nur kranke Krautpflanzen zu kompostieren, und wenn Sie keine faulen Spuds im Haufen haben wollen, entfernen Sie all diese kleinen Knollen, wenn es Sie stört. Sie werden ziemlich heißen Kompost laufen lassen, der jede potentielle Krankheit inert macht, aber das ist bei fast allem der Fall.

Ansonsten scheint es ein gewisses Risiko zu geben, wenn Kartoffel-Halmgut in den Kompostbehälter gegeben wird, aber es scheint minimal zu sein. Wenn du dir Sorgen machst, dass du Kartoffeln in den Eimer legst, dann "im Zweifelsfall, wirf sie weg." Ich selbst werde weiterhin fast alles organische Material kompostieren, werde mich aber auf die Seite der Vorsicht begeben und alle erkrankten Pflanzen entsorgen .

Vorherige Artikel:
Wenn Sie "essbare Sonnenblume" hören, denken Sie wahrscheinlich an große Mammut-Sonnenblumen und köstliche Sonnenblumenkerne. Helianthus tuberosa , auch Topinambur oder Sonnenstich genannt, ist ein Mitglied der Familie der Sonnenblumen, die wegen ihrer essbaren Knollen, nicht Samen, gezüchtet und geerntet werden. To
Empfohlen
In einigen Gebieten des Landes ist Moos im Rasen der Nemesis des Hausbesitzers. Es übernimmt Rasengras und hinterlässt im Sommer unansehnliche braune Flecken, wenn es schlummert. Für den Rest von uns kann Moos eine große Alternative zu diesem wartungsintensiven Gras sein. Die Verwendung von Moos als Rasen bietet eine wundervolle, federnde Bodenbedeckung, die mäßig begehbar ist, eine Alternative ohne Mähen und eine reiche, tiefe Farbe und Textur. Es kö
Das Verrotten von Auberginen in Ihrem Garten ist ein trauriger Anblick. Du hast deine Pflanzen im Frühling und Sommer genährt und jetzt sind sie infiziert und unbrauchbar. Colletotrichum Fruchtfäule ist eine Pilzinfektion, die zu schweren Ernteausfällen führen kann. Über Colletotricum Fruit Rot Diese Pilzinfektion wird durch eine Art namens Colletotrichum melongenae verursacht . Die
Die bevorstehende Ankunft des Frühlings läutet die Pflanzsaison ein. Starten Sie Ihr zartes Gemüse zur richtigen Zeit, um gesunde Pflanzen zu erhalten, die Rekordernten erzeugen können. Sie müssen die beste Zeit für das Einpflanzen von Samen in Zone 5 kennen, um Gefrierfresser zu vermeiden und die besten Erträge zu erzielen. Der S
Sehr wenige Stickstoff fixierende Deckfrüchte sind so atemberaubend wie Karmesinrotklee. Mit ihren leuchtend karmesinroten, kegelförmigen Blüten auf hohen, flauschigen Stielen könnte man meinen, ein Feld aus karminrotem Klee sei rein ästhetisch angelegt. Diese kleine Pflanze ist jedoch ein hartes Arbeitspferd in der Landwirtschaft. Les
Fast jeder Gärtner hat eine Schaufel und wahrscheinlich auch eine Kelle. Und während Sie mit ein paar einfachen Werkzeugen einen langen Weg gehen können, ist es manchmal schön, das perfekte Utensil für den Job zu haben. Ein solcher Gegenstand ist der Transplantationsspaten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann Sie einen Transplantationsspaten im Garten verwenden können. Was i
Haben Sie eine Ecke in Ihrem Garten, die sehr schattig und feucht ist? Eine Stelle, an der nichts mehr zu wachsen scheint? Versuchen Sie, Straußenfarn zu pflanzen. Einen Straußenfarn an solch einer elenden Stelle wachsen zu lassen, kann dem Gärtner in verschiedener Hinsicht nützen. Erstens entlastet es den Gärtner von den jährlichen Kopfschmerzen von dem, was in diesem Jahr versuchen soll, die schreckliche Stelle zu decken. Opti