Winterschutz für Azaleen: Pflege von Azaleen Sträucher im Winter



Azaleenblüten erhellen den Frühlingsgarten und blühen großzügig in hellen Schatten. Aber das sind wahrlich Zierpflanzen für alle Jahreszeiten und bieten den ganzen Sommer lang reiches, grünes Laub. Einige Laubvarietäten explodieren im Herbst in Gelb- und Karmesinrot, während andere im Winter auf grünen Blättern stehen.

Obwohl es sich im Sommer um pflegeleichte Sträucher handelt, müssen Sie bei der kälteren Jahreszeit über die Winterpflege für Azaleen nachdenken. Die Pflege der Azaleen im Winter ist nicht schwierig, wenn Sie wissen, was zu tun ist und wann. Azalee Sträucher für den Winter vorbereiten wird dafür sorgen, dass Ihre Pflanzen gesund und munter sind, wenn die Temperaturen im Frühling steigen.

Wie man auf Azalea Bushes aufpasst

Wenn Sie sich wundern, wie man sich um Azaleen kümmert, denken Sie daran, dass diese Rhododendron-Pflanze wählerisch ist. Die Wurzeln der Azaleen sind eher zart als stark und leicht zu beschädigen. Dies bedeutet, dass Sie hart arbeiten müssen, um den Boden vor dem Pflanzen vorzubereiten.

Ausgezeichnete Drainage ist wichtig, wenn Sie lernen, wie man auf Azalee-Büsche für stärkere Pflanzen aufpasst, die Winterwetter standhalten können. Die Entwässerung ist für die Azaleenpflege im Winter genauso wichtig wie im Sommer.

Sie müssen den Boden sorgfältig bearbeiten, um Steine ​​bis zu einer Tiefe von 18 Zoll und 30 Zoll zu entfernen. Der Boden muss von guter Qualität sein, lehmiger Oberboden und sauer, mit einem pH-Wert zwischen 4, 5 und 6. Pflanze in einem Bereich mit gefiltertem Sonnenlicht anstatt direkter Sonne oder tiefem Schatten für beste Ergebnisse.

Winterschutz für Azaleen

Azalea Winter-Pflege beginnt im Herbst, wenn Sie verlangsamen und schließlich aufhören sollten, Ihre Pflanzen zu bewässern. Schneiden Sie in den Herbstmonaten etwa ein Drittel Wasser ab, um die Pflanze für den Winter zu härten, und gießen Sie sie anschließend gründlich nach den ersten zwei oder drei harten Einfrieren. Das Einweichen der Wurzeln in dieser Zeit hydratisiert die Pflanze, während sie ruht und schützt die Pflanze vor dem Austrocknen, wenn Feuchtigkeit durch die Blätter verdunstet. Es gibt ihnen genügend Feuchtigkeit im Boden für den Frühling.

Wenn Sie Ihre Azalee düngen möchten, achten Sie darauf, die Pflanze nicht nach dem Sommer zu düngen, da neues Wachstum in der späten Jahreszeit anfälliger für Kälteschäden ist.

Das Verhindern von Azaleen-Winterschäden wird auch durch Ausbreiten von 3 bis 5 Zoll Mulch (wie Kiefernnadeln, Holzspänen, Stroh oder trockenem Gras) um die Pflanze in Vorbereitung auf das erste harte Gefrieren erreicht. Verwenden Sie Blätter nicht als Mulch, es sei denn, Sie hacken sie zuerst; ganze Blätter neigen dazu, dichte Matten zu bilden, die die Azalee ersticken können. Fügen Sie Ihren Mulch um die Basis der Pflanze hinzu, sobald sie ruht. Wenn Sie früher mulchen, bewegen Sie den Mulch im Herbst von den Stängeln weg, um vor dem Winter zu härten.

Zusätzlich sollten Sie einen Ring aus unmulched Erde direkt um den Stamm lassen; Wenn Mulch gegen den Stamm wuchert, kann es Feuchtigkeitsschäden verursachen und kann auch Nagetiere und Insekten anziehen, die auf dem Holz nagen werden.

Pflege für Azalea Sträucher im Winter

Winterpflege für Azaleen ist nicht beteiligt. Beobachten Sie einfach den Wetterbericht und decken Sie die Azalee ab, wenn die Temperaturen unter -25 ° F (-3 ° C) fallen, besonders wenn der Temperaturabfall plötzlich eintritt oder die Pflanze jung ist. Eisige Winde und überschüssige Sonne können im Winter immergrüne Azaleen schädigen. Sie werden gespaltene Rinde oder getrocknete Blätter sehen, wenn Ihre Pflanze verletzt ist. Wenn Ihre Azalee Anzeichen von Winterschäden aufweist, müssen Sie etwas Schutz bieten.

Um die Pflanze zu bedecken, setzen Sie Pfähle in den Boden und drapieren Sie poröses Material wie alte Betttücher oder Sackleinen über den Strauch. Lassen Sie die Abdeckung nicht das Laub berühren und vermeiden Sie, die Pflanze mit Plastik zu bedecken, das Feuchtigkeit einfrieren kann, die einfrieren und die Pflanze beschädigen kann. Wenn Sie in einem Klima leben, in dem Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herrschen, kann dies eine Menge Ärger ersparen, wenn Sie Pfähle installieren, während der Boden noch nicht gefroren ist.

Wenn Sie sorgfältig Sorten auswählen, die Ihrem Klima und Ihrer Zone standhalten, müssen Sie im Winter möglicherweise nicht viel Azaleenpflege anbieten. Und denken Sie daran, dass die Locke an kalten Tagen vollkommen normal ist.

Vorherige Artikel:
Es ist ziemlich üblich, den Hinweis auf hohen pH-Wert / niedrigen pH-Wert, alkalisch / sauer oder sandig / lehmig / Lehm zu hören, wenn die Bodentypen erklärt werden. Diese Böden können noch weiter mit Begriffen wie Kalk oder kalkhaltigen Böden kategorisiert werden. Kalkböden sind ziemlich verbreitet, aber was ist kalkhaltiger Boden? Lesen
Empfohlen
Obwohl sie im Frühjahr und Sommer stachelige Fliederblüten produzieren, werden die Lyra-Salbeipflanzen vor allem wegen ihres bunten Laubs geschätzt, das im Frühjahr tiefgrün oder weinrot erscheint. Die Farbe wird im Laufe der Saison immer intensiver, und einige Sorten färben sich im Herbst eindrucksvoll rot. Möch
Ab mit deinem Kopf! Die Fortpflanzung von Kakteen erfolgt gewöhnlich durch Pfropfen, ein Verfahren, bei dem ein geschnittenes Stück einer Art auf ein verwundetes Stück eines anderen wächst. Die Pfropfung von Kakteen ist eine einfache Vermehrungsmethode, die sogar ein Anfänger Gärtner versuchen kann. Unte
Für mich ist das Ausdünnen eines jungen Sämlings schmerzhaft, aber ich weiß, dass es getan werden muss. Das Ausdünnen von Früchten ist ebenfalls eine gängige Praxis und dient dazu, größere, gesündere Früchte zu erzeugen, indem der Wettbewerb um Licht, Wasser und Nährstoffe reduziert wird. Wenn Sie z
Die Beliebtheit essbarer Gärten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Immer mehr Gärtner verabscheuen traditionelle Gemüsegärten und pflanzen ihre Pflanzen unter anderem in andere Landschaftspflanzen ein. Eine gute Idee, um essbare Pflanzen in die Landschaft zu integrieren, ist die Verwendung von Obstbäumen als Hecken. Wac
In ihrer natürlichen Umgebung wachsen Hirschhornfarne an Baumstämmen und Ästen. Glücklicherweise wachsen Staghornfarne auch in Töpfen - normalerweise ein Draht- oder Gitterkorb, der es uns ermöglicht, diese einzigartigen, geweihförmigen Pflanzen in nicht tropischen Umgebungen zu genießen. Wie alle Topfpflanzen müssen Staghornfarne gelegentlich umgetopft werden. Lesen S
Für solch eine winzige Frucht packen Kumquats eine kraftvolle Geschmacksnote. Sie sind die einzige Zitrusfrucht, die in ihrer Gesamtheit gegessen werden kann, sowohl die süße Schale als auch das herbe Fruchtfleisch. Ursprünglich in China beheimatet, werden jetzt drei Sorten kommerziell in den Vereinigten Staaten angebaut und Sie können auch, wenn Sie in Südkalifornien oder Florida leben. Also