Winterschutz für Azaleen: Pflege von Azaleen Sträucher im Winter



Azaleenblüten erhellen den Frühlingsgarten und blühen großzügig in hellen Schatten. Aber das sind wahrlich Zierpflanzen für alle Jahreszeiten und bieten den ganzen Sommer lang reiches, grünes Laub. Einige Laubvarietäten explodieren im Herbst in Gelb- und Karmesinrot, während andere im Winter auf grünen Blättern stehen.

Obwohl es sich im Sommer um pflegeleichte Sträucher handelt, müssen Sie bei der kälteren Jahreszeit über die Winterpflege für Azaleen nachdenken. Die Pflege der Azaleen im Winter ist nicht schwierig, wenn Sie wissen, was zu tun ist und wann. Azalee Sträucher für den Winter vorbereiten wird dafür sorgen, dass Ihre Pflanzen gesund und munter sind, wenn die Temperaturen im Frühling steigen.

Wie man auf Azalea Bushes aufpasst

Wenn Sie sich wundern, wie man sich um Azaleen kümmert, denken Sie daran, dass diese Rhododendron-Pflanze wählerisch ist. Die Wurzeln der Azaleen sind eher zart als stark und leicht zu beschädigen. Dies bedeutet, dass Sie hart arbeiten müssen, um den Boden vor dem Pflanzen vorzubereiten.

Ausgezeichnete Drainage ist wichtig, wenn Sie lernen, wie man auf Azalee-Büsche für stärkere Pflanzen aufpasst, die Winterwetter standhalten können. Die Entwässerung ist für die Azaleenpflege im Winter genauso wichtig wie im Sommer.

Sie müssen den Boden sorgfältig bearbeiten, um Steine ​​bis zu einer Tiefe von 18 Zoll und 30 Zoll zu entfernen. Der Boden muss von guter Qualität sein, lehmiger Oberboden und sauer, mit einem pH-Wert zwischen 4, 5 und 6. Pflanze in einem Bereich mit gefiltertem Sonnenlicht anstatt direkter Sonne oder tiefem Schatten für beste Ergebnisse.

Winterschutz für Azaleen

Azalea Winter-Pflege beginnt im Herbst, wenn Sie verlangsamen und schließlich aufhören sollten, Ihre Pflanzen zu bewässern. Schneiden Sie in den Herbstmonaten etwa ein Drittel Wasser ab, um die Pflanze für den Winter zu härten, und gießen Sie sie anschließend gründlich nach den ersten zwei oder drei harten Einfrieren. Das Einweichen der Wurzeln in dieser Zeit hydratisiert die Pflanze, während sie ruht und schützt die Pflanze vor dem Austrocknen, wenn Feuchtigkeit durch die Blätter verdunstet. Es gibt ihnen genügend Feuchtigkeit im Boden für den Frühling.

Wenn Sie Ihre Azalee düngen möchten, achten Sie darauf, die Pflanze nicht nach dem Sommer zu düngen, da neues Wachstum in der späten Jahreszeit anfälliger für Kälteschäden ist.

Das Verhindern von Azaleen-Winterschäden wird auch durch Ausbreiten von 3 bis 5 Zoll Mulch (wie Kiefernnadeln, Holzspänen, Stroh oder trockenem Gras) um die Pflanze in Vorbereitung auf das erste harte Gefrieren erreicht. Verwenden Sie Blätter nicht als Mulch, es sei denn, Sie hacken sie zuerst; ganze Blätter neigen dazu, dichte Matten zu bilden, die die Azalee ersticken können. Fügen Sie Ihren Mulch um die Basis der Pflanze hinzu, sobald sie ruht. Wenn Sie früher mulchen, bewegen Sie den Mulch im Herbst von den Stängeln weg, um vor dem Winter zu härten.

Zusätzlich sollten Sie einen Ring aus unmulched Erde direkt um den Stamm lassen; Wenn Mulch gegen den Stamm wuchert, kann es Feuchtigkeitsschäden verursachen und kann auch Nagetiere und Insekten anziehen, die auf dem Holz nagen werden.

Pflege für Azalea Sträucher im Winter

Winterpflege für Azaleen ist nicht beteiligt. Beobachten Sie einfach den Wetterbericht und decken Sie die Azalee ab, wenn die Temperaturen unter -25 ° F (-3 ° C) fallen, besonders wenn der Temperaturabfall plötzlich eintritt oder die Pflanze jung ist. Eisige Winde und überschüssige Sonne können im Winter immergrüne Azaleen schädigen. Sie werden gespaltene Rinde oder getrocknete Blätter sehen, wenn Ihre Pflanze verletzt ist. Wenn Ihre Azalee Anzeichen von Winterschäden aufweist, müssen Sie etwas Schutz bieten.

Um die Pflanze zu bedecken, setzen Sie Pfähle in den Boden und drapieren Sie poröses Material wie alte Betttücher oder Sackleinen über den Strauch. Lassen Sie die Abdeckung nicht das Laub berühren und vermeiden Sie, die Pflanze mit Plastik zu bedecken, das Feuchtigkeit einfrieren kann, die einfrieren und die Pflanze beschädigen kann. Wenn Sie in einem Klima leben, in dem Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herrschen, kann dies eine Menge Ärger ersparen, wenn Sie Pfähle installieren, während der Boden noch nicht gefroren ist.

Wenn Sie sorgfältig Sorten auswählen, die Ihrem Klima und Ihrer Zone standhalten, müssen Sie im Winter möglicherweise nicht viel Azaleenpflege anbieten. Und denken Sie daran, dass die Locke an kalten Tagen vollkommen normal ist.

Vorherige Artikel:
Invasive Pflanzen sind ein ernstes Problem. Sie können sich leicht ausbreiten und vollständig Bereiche übernehmen, wodurch zarte einheimische Pflanzen verdrängt werden. Dies bedroht nicht nur die Pflanzen, sondern kann auch die Ökosysteme um sie herum verheeren. Kurz gesagt, die Probleme mit invasiven Pflanzen können sehr ernst sein und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lese
Empfohlen
Im Gegensatz zu winterhartem Salbei, Rosmarin oder Thymian hat die angebaute Petersilie offenbar ihren Anteil an Krankheitsproblemen. Die am häufigsten vorkommenden Probleme sind Petersilie Blatt Probleme, in der Regel mit Flecken auf Petersilie. Was verursacht Blattflecken auf Petersilie? Nun, es gibt tatsächlich eine Reihe von Gründen für Petersilie mit Blattflecken, aber von diesen gibt es zwei große Petersilie Blattfleckenkrankheiten. Pet
Wenn Sie in den USDA-Zonen 8-11 leben, können Sie einen Bananenbaum anbauen. Ich bin eifersüchtig. Was ist eine Wegerich? Es ist irgendwie wie eine Banane, aber nicht wirklich. Lesen Sie weiter, um faszinierende Informationen über den Anbau von Wegerichbäumen und die Pflanzenzucht zu erhalten. Was ist eine Wegerich? Ba
Fischemulsion Vorteile für Pflanzen und Benutzerfreundlichkeit machen dies zu einem außergewöhnlichen Dünger im Garten, vor allem, wenn Sie Ihren eigenen machen. Weitere Informationen zur Verwendung von Fischemulsion auf Pflanzen und zur Herstellung von Fischemulsionsdünger lesen Sie bitte weiter. Was
Große, leuchtende und lang blühende Schmetterlingsbüsche bilden schöne Mittelstücke in Schmetterlingsgärten und Landschaften. Wenn Sie unzählige lange, hängende, Bestäuber anziehende Blumen erwarten, kann es eine ernste Enttäuschung sein, wenn Ihr Schmetterlingsbusch nicht blühen wird. Lesen Sie weiter aus Gründen, warum es keine Blumen auf einem Schmetterlingsbusch gibt, sowie Möglichkeiten, einen Schmetterlingsbusch zum Blühen zu bringen. Mein Schmett
Geranien sind eine der beliebtesten Indoor- und Outdoor-Blütenpflanzen und sind relativ winterhart, können aber, wie jede Pflanze, für eine Reihe von Krankheiten anfällig sein. Es ist wichtig, Krankheiten der Geranie zu identifizieren, wenn und wenn sie auftreten. Lesen Sie weiter, um mehr über die häufigsten Geranienprobleme und die besten Behandlungsmethoden für eine kranke Geraniumpflanze zu erfahren. Häufi
Was ist Solomons Feder? Auch bekannt durch alternative Namen wie falscher Salomonssiegel, gefiedertes Solomonssiegel oder falscher Narde, ist der Salomonssumpf ( Smilacina racemosa ) eine große Pflanze mit anmutigen, sich wölbenden Stängeln und ovalen Blättern. Cluster von duftenden, cremeweißen oder blassgrünen Blüten erscheinen im mittleren bis späten Frühling, bald werden sie durch gefleckte grüne und violette Beeren ersetzt, die im Spätsommer zu einem tiefen Rot reifen. Die Pflan