Zone 5 essbare Stauden - Informationen über kälte Hardy essbare Stauden



Zone 5 ist ein guter Ort für Einjährige, aber die Vegetationsperiode ist etwas kurz. Wenn Sie jedes Jahr nach zuverlässigen Produkten suchen, sind Stauden eine gute Wahl, da sie bereits etabliert sind und nicht in einem einzigen Sommer wachsen müssen. Lesen Sie weiter, um mehr über essbare Stauden für Zone 5 zu erfahren.

Was sind essbare Stauden?

Essbare Stauden sind einfach diejenigen, die weniger Arbeit erfordern, kommen jedes Jahr wieder in den Garten und natürlich können Sie essen. Dies können Gemüse, Kräuter, Früchte und sogar blühende Pflanzen sein. Indem Sie Stauden pflanzen, die Sie essen können, müssen Sie sie nicht jedes Jahr neu bepflanzen. In der Regel sterben sie im Winter ab und kommen im Frühjahr - oder sogar im Sommer - wieder zurück, was Ihre Gartenarbeit viel einfacher macht.

Essbare Stauden für Zone 5 Gärten

Hier ist nur eine Auswahl von essbaren Stauden, die in Zone 5 wachsen werden:

Gemüse

Spargel - Es dauert etwa 3 Jahre, bis es sich etabliert hat, aber sobald der Spargel fertig ist, wird er zuverlässig für Jahrzehnte produzieren.

Rhabarber - Rhabarber ist besonders hart und bevorzugt kälteres Klima. Solange Sie es für die erste Vegetationsperiode essen, um es sich zu etablieren, sollte es jahrelang immer wieder kommen.

Rampen - Ein Cousin von Zwiebel, Lauch und Knoblauch, die Rampe ist ein scharfes Gemüse, das in Zone 5 angebaut werden kann.

Kräuter

Sauerampfer - Einer der ersten Dinge, die im Frühjahr essfertig sind, Sauerampfer hat einen beißenden sauren Geschmack, der gerade richtig ist, wenn Sie etwas Grünes begehren.

Schnittlauch - Ein weiteres sehr frühes Kraut, Schnittlauch hat einen starken, zwiebeligen Geschmack, der gut in Salaten passt.

Kulinarische Kräuter - Viele grüne Kräuter sind in der Regel hardy Zone 5. Dazu gehören:

  • Thymian
  • Petersilie
  • Minze
  • Salbei

Obst

Beeren - Alle diese Pflanzen sind kaltharte essbare Stauden, die den Platz in Ihrem Garten wert sind:

  • Blaubeeren
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Preiselbeeren
  • Johannisbeeren
  • Maulbeeren

Obstbäume - Viele Obstbäume benötigen eine bestimmte Anzahl an kalten Tagen, um Früchte zu produzieren. Die folgenden Obstbäume können alle in harten Sorten der Zone 5 gefunden werden:

  • Äpfel
  • Birnen
  • Pfirsiche
  • Pflaumen
  • Persimonen
  • Kirschen
  • Pawpaws
  • Aprikosen

Nussbäume - Walnüsse und Kastanien wachsen gut in Zone 5.

Vines - Hardy Kiwi ist eine lange Rebe, die kleine Versionen der Früchte produziert, die Sie im Laden finden. Es kommt in einigen extrem kalten Sorten. Eine weitere extra robuste Frucht, die Trauben für Jahre produzieren können. Verschiedene Sorten sind besser für verschiedene Zwecke, also wissen Sie, was Sie wollen (Wein, Marmelade, Essen), bevor Sie kaufen.

Blumen

Pansy - Stiefmütterchen, zusammen mit ihren violetten Cousins, sind winterharte kleine Blumen, die Sie essen können. Viele Arten kommen jedes Jahr zurück.

Taglilien - häufig gepflanzte mehrjährige Blumen, Taglilien machen leckere Leckereien, wenn sie angeschlagen und gekocht werden.

Vorherige Artikel:
"Die mächtige Eiche von heute ist nur die Nuss von gestern, die sich behauptete", sagte Autor David Icke. Pin Eichen sind mächtige Eichen, die sich seit Jahrhunderten als schnell wachsender, einheimischer Schattenbaum im Osten der Vereinigten Staaten behaupten. Ja, das stimmt, ich habe einfach "schnell wachsend" und "Eiche" im selben Satz verwendet.
Empfohlen
Laubfruchtbäume müssen beschnitten werden, um den Astansatz zu verbessern, die Möglichkeit zu verringern, von schweren Früchten zu brechen, die Belüftung und die Lichtverfügbarkeit zu erhöhen und die Gesamtqualität der Früchte zu verbessern. Wie andere Fruchtbäume trägt das Zurückschneiden von Zitronenbäumen zu gesünderen Früchten bei. Die Frage ist
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsendes Nicotiana im dekorativen Blumenbeet fügt eine Vielzahl der Farbe und der Form hinzu. Ausgezeichnet als Beetpflanze erreichen kleinere Sorten der Nicotiana-Pflanze nur wenige Zentimeter, während andere bis zu 5 Fuß groß werden können. Ver
Gelbes Sterngras ( Hypoxis hirsuta ) ist nicht wirklich ein Gras, aber ist tatsächlich in der Lilienfamilie. Was ist Sterngras? Stellen Sie sich schlanke grüne Blätter und leuchtend gelbe Blüten vor. Die Pflanze wächst aus Knollen und ist eine häufige Sehenswürdigkeit in den kontinentalen Vereinigten Staaten. Die P
Unter idealen Bedingungen sind Bohnen eine einfache, produktive Ernte für den Hausgärtner. Bohnen sind jedoch anfällig für eine Reihe von Krankheiten. Bakterielle Welke oder Knollenfäule in Bohnenpflanzen ist eine solche Krankheit. Fortgeschrittene Fälle können eine Ernte dezimieren. Gibt es irgendwelche bakteriellen Welkebehandlungen oder gibt es zumindest eine Methode zur Kontrolle der bakteriellen Welke? Lass
Orchideen haben den Ruf, feindselig zu sein. Viele Leute züchten sie nicht, weil sie für zu schwierig gehalten werden. Obwohl sie nicht die einfachsten Pflanzen zum Wachsen sind, sind sie bei weitem nicht die schwierigsten. Ein wichtiger Aspekt ist, zu wissen, wie und wann man eine Orchidee richtig gießt. E
Zierblühende Bäume verleihen der Landschaft eine außergewöhnliche Farbe. Eine der am einfachsten zu wartenden ist die koreanische Sun Birne. Koreanische Sonnenbirnbäume sind kleine, fast zwergwüchsige Exemplare, die in die meisten Landschaftsgestaltungen passen. Obwohl sie nicht in Nordamerika beheimatet sind, eignen sich die wachsenden koreanischen Sonnenbirnen in den USDA-Zonen 4 bis 9. Ihre