Zone 5 essbare Stauden - Informationen über kälte Hardy essbare Stauden



Zone 5 ist ein guter Ort für Einjährige, aber die Vegetationsperiode ist etwas kurz. Wenn Sie jedes Jahr nach zuverlässigen Produkten suchen, sind Stauden eine gute Wahl, da sie bereits etabliert sind und nicht in einem einzigen Sommer wachsen müssen. Lesen Sie weiter, um mehr über essbare Stauden für Zone 5 zu erfahren.

Was sind essbare Stauden?

Essbare Stauden sind einfach diejenigen, die weniger Arbeit erfordern, kommen jedes Jahr wieder in den Garten und natürlich können Sie essen. Dies können Gemüse, Kräuter, Früchte und sogar blühende Pflanzen sein. Indem Sie Stauden pflanzen, die Sie essen können, müssen Sie sie nicht jedes Jahr neu bepflanzen. In der Regel sterben sie im Winter ab und kommen im Frühjahr - oder sogar im Sommer - wieder zurück, was Ihre Gartenarbeit viel einfacher macht.

Essbare Stauden für Zone 5 Gärten

Hier ist nur eine Auswahl von essbaren Stauden, die in Zone 5 wachsen werden:

Gemüse

Spargel - Es dauert etwa 3 Jahre, bis es sich etabliert hat, aber sobald der Spargel fertig ist, wird er zuverlässig für Jahrzehnte produzieren.

Rhabarber - Rhabarber ist besonders hart und bevorzugt kälteres Klima. Solange Sie es für die erste Vegetationsperiode essen, um es sich zu etablieren, sollte es jahrelang immer wieder kommen.

Rampen - Ein Cousin von Zwiebel, Lauch und Knoblauch, die Rampe ist ein scharfes Gemüse, das in Zone 5 angebaut werden kann.

Kräuter

Sauerampfer - Einer der ersten Dinge, die im Frühjahr essfertig sind, Sauerampfer hat einen beißenden sauren Geschmack, der gerade richtig ist, wenn Sie etwas Grünes begehren.

Schnittlauch - Ein weiteres sehr frühes Kraut, Schnittlauch hat einen starken, zwiebeligen Geschmack, der gut in Salaten passt.

Kulinarische Kräuter - Viele grüne Kräuter sind in der Regel hardy Zone 5. Dazu gehören:

  • Thymian
  • Petersilie
  • Minze
  • Salbei

Obst

Beeren - Alle diese Pflanzen sind kaltharte essbare Stauden, die den Platz in Ihrem Garten wert sind:

  • Blaubeeren
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Preiselbeeren
  • Johannisbeeren
  • Maulbeeren

Obstbäume - Viele Obstbäume benötigen eine bestimmte Anzahl an kalten Tagen, um Früchte zu produzieren. Die folgenden Obstbäume können alle in harten Sorten der Zone 5 gefunden werden:

  • Äpfel
  • Birnen
  • Pfirsiche
  • Pflaumen
  • Persimonen
  • Kirschen
  • Pawpaws
  • Aprikosen

Nussbäume - Walnüsse und Kastanien wachsen gut in Zone 5.

Vines - Hardy Kiwi ist eine lange Rebe, die kleine Versionen der Früchte produziert, die Sie im Laden finden. Es kommt in einigen extrem kalten Sorten. Eine weitere extra robuste Frucht, die Trauben für Jahre produzieren können. Verschiedene Sorten sind besser für verschiedene Zwecke, also wissen Sie, was Sie wollen (Wein, Marmelade, Essen), bevor Sie kaufen.

Blumen

Pansy - Stiefmütterchen, zusammen mit ihren violetten Cousins, sind winterharte kleine Blumen, die Sie essen können. Viele Arten kommen jedes Jahr zurück.

Taglilien - häufig gepflanzte mehrjährige Blumen, Taglilien machen leckere Leckereien, wenn sie angeschlagen und gekocht werden.

Vorherige Artikel:
Pflanzzeiten für Gemüse sind abhängig von Ihrer Zone sehr spezifisch. Diese Zeiten werden in Ihrem Seed-Paket aufgelistet und normalerweise durch ein Diagramm auf einer Karte abgegrenzt. Der Zeitpunkt hängt jedoch auch davon ab, welche Art von Gemüse Sie anpflanzen, Ihr Mikroklima und ob das Gemüse eine kühle Jahreszeit ist. Zum B
Empfohlen
Wachsende Pfirsiche im Hausgarten ist eine sehr lohnende und köstliche Erfahrung. Leider sind Pfirsiche wie andere Obstbäume anfällig für Krankheiten und Insektenbefall und erfordern eine wachsame Überwachung, wenn man eine gesunde Ernte wünscht. Das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht kann ein Hinweis auf ein Problem sein, das als Pfirsichschorfkrankheit bekannt ist. Um m
Von Amy Grant Für diejenigen von Ihnen, die in den östlichen Vereinigten Staaten leben, kann Papaya-Frucht sehr allgemein sein, obwohl im Allgemeinen außer einem Bauernmarkt vielleicht nicht verfügbar. Wegen der Schwierigkeit, reife Papayas zu transportieren, ist es schwierig, die Früchte bei den örtlichen Lebensmittelhändlern zu finden. Umso
Fleischfressende Pflanzen machen Spaß zu wachsen und faszinieren zu sehen und zu lernen. Die Venusfliegenfalle ( Dionaea muscipula ) ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze, die in der Nähe von Sümpfen und Mooren wächst. Die Pflanzen wurden in ihrer Heimat überholt und werden immer seltener. Nur in wenigen Gebieten in Nord- und Südkarolina heimisch, wachsen Venus Fliegenfallen in stickstoffarmen Böden. Desha
Vor fünfzig Jahren waren Gärtner, die behaupteten, dass Rhododendren nicht in nördlichen Gegenden wachsen, absolut korrekt. Aber sie würden heute nicht stimmen. Dank der harten Arbeit der Pflanzenzüchter im Norden haben sich die Dinge geändert. Sie finden auf dem Markt alle Arten von Rhododendren für kalte Klimazonen, Pflanzen, die in Zone 4 völlig winterhart sind, sowie einige Rhododendron der Zone 3. Wenn S
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie schon einmal von Kieselgur gehört, auch bekannt als DE? Wenn nicht, dann sei bereit, erstaunt zu sein! Die Anwendungen für Diatomeenerde im Garten sind großartig. Diatomeenerde ist ein wirklich erstaunliches natürliches Produkt, das Ihnen helfen kann, einen schönen und gesunden Garten zu wachsen. Was
Bismarck-Palme ist eine langsam wachsende, aber letztlich massive Palme, nicht für kleine Höfe. Dies ist ein Landschaftsbaum für monumentale Ausmaße, aber in der richtigen Einstellung kann es ein schöner und majestätischer Baum sein, um einen Raum zu verankern und ein Gebäude zu betonen. Die Bewässerung einer neuen Bismarck-Palme ist entscheidend dafür, dass sie wächst und gedeiht. Über die