Kompostierung Truthahnstreu: Düngung mit Truthahnmist



Tierdung ist die Grundlage für die meisten organischen Dünger und zerfällt in Chemikalien, die jeder Pflanzenbedarf benötigt: Stickstoff, Phosphor und Kalium. Jede Art von Dünger hat eine andere chemische Zusammensetzung, wegen der verschiedenen Lebensmittel, die Tiere essen. Wenn Sie Boden haben, der Stickstoff braucht, ist Truthahnmist Kompost eine der besten Entscheidungen, die Sie treffen können. Wenn Sie einen Truthahnzüchter in der Gegend haben, haben Sie möglicherweise eine wertvolle Ergänzung zu Ihrem Garten und Kompostbehälter. Lassen Sie uns mehr über die Verwendung von Truthahnstreu im Garten lernen.

Kompostierung von Truthahnstreu

Aufgrund des hohen Stickstoffgehalts kann die Verwendung von Truthahnmist in Gärten etwas schwierig sein. Im Gegensatz zu reinem Kuhmist und einigen anderen Düngemitteln besteht bei der Düngung von Pflanzen mit Truthahnmist die Gefahr, dass sich zarte neue Keimlinge bilden. Zum Glück gibt es ein paar Möglichkeiten, um dieses Problem zu umgehen.

Der einfachste Weg, Truthahnstreusel für Ihre Gartenpflanzen sicherer zu machen, ist, ihn Ihrem Komposthaufen hinzuzufügen. Der hohe Stickstoffgehalt des Putenmists führt dazu, dass er die Kompostbestandteile schneller als andere Kompostierungsbestandteile abbaut, so dass Sie in kurzer Zeit eine reiche Quelle von Gartenerde erhalten. Sobald die Truthahnstreu mit den anderen Kompostelementen vermischt ist, wird sie die Mischung verstärken, ohne übermäßig stickstoffreich zu sein.

Der andere Weg, Truthahnmist in Gärten zu verwenden, ist es, etwas mit etwas zu mischen, das einen Teil des Stickstoffs verbraucht, bevor es zu Ihren Pflanzen kommt. Mischen Sie eine Kombination aus Hackschnitzeln und Sägemehl mit dem Truthahnmist. Der Stickstoff in der Gülle wird so beschäftigt sein, das Sägemehl und die Holzspäne abzubauen, dass Ihre Pflanzen nicht beeinträchtigt werden. Das Ergebnis ist eine hervorragende Bodenverbesserungs-Zutat sowie ein großartiger Mulch für die Wasserrückhaltung und die langsame Fütterung Ihrer Pflanzen.

Jetzt, wo Sie mehr über die Düngung von Pflanzen mit Truthahnmist wissen, sind Sie auf dem besten Weg, den üppigen Garten zu haben, von dem Sie immer geträumt haben.

Vorherige Artikel:
Fuchsien sind trotz ihrer etwas zarten Erscheinung und zierlichen Blütenstände winterharte Pflanzen, die bei richtiger Pflege und den richtigen Wachstumsbedingungen von Frühjahr bis Herbst durchgehende Blüten bilden. Diese reizenden Pflanzen sind jedoch anfällig für einige häufige Fuchsienkrankheiten. Lesen
Empfohlen
Hecken sind nicht nur praktische Merker, sondern bieten auch Windschutz oder attraktive Bildschirme, um die Privatsphäre Ihres Gartens zu bewahren. Wenn Sie in Zone 7 leben, sollten Sie sich die Zeit nehmen, aus den vielen verfügbaren Heckenpflanzen für Zone 7 auszuwählen. Lesen Sie weiter für Informationen und Tipps zur Auswahl von Landschaftshecken in Zone 7. Wäh
Der süße Mandelbusch ist eine Pflanze, die im amerikanischen Süden viele Fans gewonnen hat. Was ist ein süßer Mandelbusch? Es ist ein großer Strauch oder ein kleiner Baum, der in Argentinien heimisch ist. Süße Mandelsträucher bieten überbackene Blätter und auffällige weiße Blüten, die einen kräftigen, süßlichen Duft verströmen. Die Pflanze wird
Beschneiden ist ein natürlicher Teil der Gartenpflege. Für die meisten Schnittarbeiten verwenden Sie die zwei Hauptarten des Schnittschnitts: Richtungsschnitte und Ausdünnungsschnitte. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Zurückführen von Pflanzenzweigen. Was sind Heading Cuts im Beschneiden? Vor
Frühlingsgärtner können bemerken, dass einige ihrer genadelten und immergrünen Pflanzen braune bis rostige Bereiche haben. Das Laub und die Nadeln sind tot und scheinen in einem Feuer versengt worden zu sein. Dieses Problem wird als Winterbrand bezeichnet. Was ist Winterverbrennung und was verursacht es? De
Ihre Haustiere sind auf Sie angewiesen, um sie sowohl drinnen als auch draußen sicher zu halten. Dazu gehört die Verwendung von tierfreundlichem Dünger. Zu wissen, dass Sie sich nicht um die Sicherheit Ihres Haustieres sorgen müssen, wenn es draußen spielt, gibt Ihnen Sicherheit, damit Sie sich darauf konzentrieren können, die Zeit zu genießen, die Sie zusammen verbringen. Verwe
Nicht alle Pfirsichbäume haben das typische grüne Laub. Es gibt tatsächlich Pfirsiche mit rötlich-violetten Blättern, die dazu neigen, auf der kleineren Seite zu sein, also leichter geerntet werden können. Diese zwergpurpurnen Blattpfirsichbäume fügen jeder Landschaft mit dem zusätzlichen Bonus der Frucht Pizzazz hinzu. Wenn Si