Was ist Gummise: Tipps zur Prävention und Behandlung von Zahnfleischerkrankungen



Was ist Gummosis? Wenn Sie Steinobstbäume haben, müssen Sie lernen, was verursacht Gummosis-Krankheit. Sie möchten auch lernen, wie man Gummosis behandelt.

Was ist Gummis?

Gummis ist ein unspezifischer Zustand, in dem Saft aus einer Wunde im Baum austritt. Es tritt gewöhnlich auf, wenn der Baum einen ausdauernden oder bakteriellen Krebs hat oder vom Pfirsichbaumbohrer angegriffen wird.

Eine Gummosis kann jedoch auch durch eine Wunde an einem Steinobst verursacht werden, einschließlich Winterschäden, Krankheitsschäden oder Schäden durch ein Gartengerät. Wenn Sie gummiartigen Saft aus Ihrem Pfirsich-, Pflaumen-, Kirsch- oder Aprikosenbaum sehen, ist es wahrscheinlich eine Gummosis.

Gummis Vorbeugung

Sobald Sie verstehen, was eine Gummiballose verursacht - Wunden an der Rinde eines Baumes - können Sie beginnen, an die Verhinderung von Gummis zu denken. Jede Maßnahme, die Sie ergreifen können, um Rindenwunden vorzubeugen, hilft auch bei der Verhinderung von Gummis.

Zum Beispiel, passen Sie auf, wenn Sie Unkraut jäten oder um die Basis von Steinobstbäumen mähen. Wenn Sie die Rinde beschädigen, könnten Sie bald eine Gummibehandlung suchen.

Pflanzen Sie Ihre Obstbäume ebenfalls an den bestmöglichen Standorten, um Winterschäden zu vermeiden. Achten Sie darauf, windgeschützte Standorte mit gut durchlässigen Böden zu wählen. Wenn Sie Ihren Baum gesund halten, werden auch die Angriffe der Borer-Insekten begrenzt.

Es ist auch wichtig, Baumsorten auszuwählen, die sich in Ihrer Winterhärtezone gut entwickeln. Und wählen Sie Sorten, die gegen Krebs ankämpfen. Alle Sorten können Cankers bekommen, aber einige bekommen sie leichter als andere.

Gummis Behandlung

Wenn Sie trotz Ihrer Bemühungen zur Verhinderung von Gummose Saft aus Ihren Obstbäumen verlieren, ist es Zeit zu lernen, wie man Gummosis behandelt. Je früher Sie das Problem finden, desto besser können Sie den Baum speichern.

Das erste, was zu tun ist, wenn Ihr Obstbaum Anzeichen von Gummosis zeigt, ist die Beseitigung von Entwässerungsproblemen. Eine gute Entwässerung durch Änderung des Bodens oder Umpflanzung ist für seine Wiederherstellung wesentlich.

Ein weiterer Schritt in der Gummibehandlung beinhaltet das Entfernen der erkrankten Rinde. Wenn Sie wissen wollen, wie man Gummosis behandelt, entfernen Sie den verdunkelten Bereich der Rinde vom Baum, plus einen Streifen der gesunden Rinde, bis die Wunde von einem Rand von gesunder Rinde umgeben ist.

Sobald dies geschehen ist, lassen Sie den Bereich trocknen. Überprüfen Sie den Bereich und wiederholen Sie gegebenenfalls das Beschneiden der Borke. Systemische Fungizide können einigen Arten von Gummis vorbeugen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Pflanze Isländische Mohnblume ( Papaver nudicaule ) bietet auffällige Blüten im späten Frühling und frühen Sommer. Wachsende Island Mohnblumen im Frühling Bett ist eine gute Möglichkeit, zarte Blätter und lang anhaltende Blumen in die Region hinzuzufügen. Wenn sie
Empfohlen
Hanf war einst eine wichtige Wirtschaftspflanze in den Vereinigten Staaten und anderswo. Die vielseitige Pflanze hatte eine Vielzahl von Anwendungen, aber ihre Beziehung zu der verunglimpften Cannabis-Pflanze veranlasste viele Regierungen, das Anpflanzen und den Verkauf von Hanf zu verbieten. Die primäre Vermehrungsmethode der Pflanze ist Hanfsamen, der auch ernährungsphysiologisch und kosmetisch nützlich ist. D
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zoysia ist ein pflegeleichtes, wärmeskalierendes Gras, das sehr vielseitig und trockenheitsresistent ist und daher für viele Rasenflächen beliebt ist. Zoysia Gras Probleme tauchen jedoch manchmal auf - am häufigsten von Zoysia Krankheiten wie braune Flecken. Hä
Für viele von uns ist Mesquite nur ein BBQ-Aroma. Mesquite ist in den südwestlichen Teilen der Vereinigten Staaten verbreitet. Es ist ein mittelgroßer Baum, der in trockenen Bedingungen gedeiht. Die Pflanze ist nicht gut geeignet, wenn Böden zu sandig oder feucht sind. Gärtner in nördlichen und östlichen Staaten benötigen ein paar Informationen darüber, wie man einen Mesquite-Baum anbaut. Diese G
Pilzinfektionen plagen fast jede Pflanzenform. Die schiere Anzahl der Pilzorganismen ist atemberaubend und die meisten überleben für lange Zeit ruhend. Pilzbefall auf Kaktus kann durch eine beliebige Anzahl von Pilzarten verursacht werden, aber die wichtigen Dinge zu beachten sind, was verursacht sie zu kolonisieren und wie sie ihre Schäden zu verhindern. A
Maulbeerbäume ( Morus spp.) Erfreuten sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit als Ziergehölze sowie für ihre reichhaltigen essbaren Früchte, die roh gegessen oder zu köstlichen Konserven, Pasteten und Wein verarbeitet werden können. Möchten Sie mehr über den Anbau von Maulbeerbäumen erfahren? Lesen Si
Viele von uns Gärtnern haben diese eine Stelle in unseren Höfen, die wirklich schmerzt zu mähen. Sie haben erwogen, das Gebiet mit Bodendecker zu bedecken, aber der Gedanke, das Gras zu entfernen, den Boden zu beackern und Dutzende kleine Zellen aus mehrjährigem Boden zu pflanzen, ist überwältigend. Oft