Wie man Tomaten in Töpfen und Containern anbaut



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Tomaten in Töpfen zu züchten ist nichts Neues. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre bevorzugten Pflanzen in Gebieten mit begrenztem Platzangebot zu genießen. Tomaten können problemlos in hängenden Körben, Blumenkästen, Pflanzgefäßen und vielen anderen Arten von Behältern gezüchtet werden. Um Tomaten in Töpfen oder Containern erfolgreich zu züchten, passen Sie einfach die gewünschte Sorte an einen geeigneten Behälter an und sorgen Sie für die richtige Pflege.

Tomaten in Containern wachsen

Es ist einfach, Tomatenpflanzen in Töpfen zu züchten. Um das Beste aus Tomaten zu machen, die aus Behältern stammen, müssen Sie die Größe Ihrer Tomatenpflanzen an die Gesamtgröße Ihres Behälters anpassen. Zum Beispiel, kleinere Sorten sind gut geeignet, um Körbe oder Blumenkästen zu hängen, während Sie vielleicht eine robustere Pflanzer oder 5-Gallonen Eimer für größere Typen wählen möchten.

Stellen Sie sicher, dass der Topf tief genug ist, um das Wurzelsystem der Pflanze aufzunehmen. Ein Standard-12-Zoll-Topf mit dem gleichen Durchmesser ist für die meisten Pflanzen geeignet. Alles von Scheffel Körben und halben Barrel bis 5-Gallonen Eimer kann zum Anbau von Tomatenpflanzen verwendet werden. Stellen Sie nur sicher, dass der Behälter eine ausreichende Drainage hat.

Arten von Container Tomaten

Es gibt verschiedene Arten von Tomaten, die sich für Container eignen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Tomaten zuerst, ob sie bestimmt (buschig) oder unbestimmt (vining) sind. Im Allgemeinen sind die Buschsorten vorzuziehen, aber fast jeder Typ wird funktionieren. Diese Typen erfordern kein Abstecken. Gemeinsame Behältertomaten umfassen:

  • Patiotomate
  • Pixie Tomate
  • Kleine Tim Tomate
  • Toy Boy Tomate
  • Mikro Tom Tomate
  • Floragold-Tomate
  • Frühe Mädchen Tomate
  • Stakeless Tomate
  • Big Boy Tomate

Wie man Tomatenpflanzen in Töpfen anbaut

Füllen Sie Ihren Topf mit lockerem, gut entwässerndem Blumenerde. Es ist auch eine gute Idee, einige organische Materialien wie gut verrottete Späne oder Mist hinzuzufügen. Zum Beispiel könnten Sie eine gleiche Mischung aus Blumenerde, Torfmoos und Kompost versuchen.

Tomate Samen können im Frühjahr im Haus gestartet werden oder Sie können junge Pflanzen kaufen, sobald sie in Ihrer Nähe verfügbar sind.

Bei Tomaten, die abgesteckt werden müssen, können Sie den Käfig oder den Pflock vorher hinzufügen.

Stellen Sie den Behälter in voller Sonne, überprüfen Sie sie täglich und wässern Sie wie erforderlich - in der Regel wöchentlich mit häufigerem Gießen während heißer oder trockener Sprüche. Beginnen Sie etwa alle zwei Wochen mit einem wasserlöslichen Düngemittel, während der Hochsaison.

Tomaten in Töpfen zu züchten ist einfach und kann genauso viel wie im Garten liefern.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wildrosen tendieren dazu, die Gedanken des Mittelalters von Rittern, Königen, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen wachzurütteln, da viele von ihnen in unsere Geschichte zurückreichen. Der botanische Ausdruck für sie ist "Species Roses". Obw
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In Dürreperioden und als wassersparende Maßnahme werde ich oft Feuchtemessungen an den Rosenbüschen durchführen, wenn meine Aufzeichnungen zeigen, dass es Zeit ist, sie wieder zu gießen. Ich drücke die Wasserzähler-Sonde an drei verschiedenen Stellen in den Boden um jede Rose herum, um zu sehen, wie hoch die Feuchtigkeitswerte der Böden sind. Wie vi
Wenn es um Farbe im Garten geht, ist das oberste Prinzip, Farben zu wählen, die Sie genießen. Ihre Farbpalette kann ein Konglomerat aus aufregenden, leuchtenden Farben oder eine Mischung aus subtilen Farben sein, die eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung schaffen. Wenn Sie jedoch von der Fülle an Kombinationen von Blumenfarben überwältigt sind, kann die Verengung des Feldes auf zwei Farben den Vorgang vereinfachen. Lese
Das Wühlen ist eine gute Möglichkeit, Pflanzen zu vermehren. Wenn du neues Wachstum von einer etablierten Pflanze abschneidest und es in den Boden legst, könnte es Wurzeln schlagen und zu einer neuen Pflanze werden. Während es manchmal einfach so einfach ist, ist die Erfolgsquote für diesen Prozess nicht besonders hoch. Es
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Spitzenpflanze der Königin Anne, die auch als wilde Karotte bekannt ist, ist ein Wildblumen-Kraut, das in vielen Teilen der USA gefunden wurde, aber ursprünglich aus Europa stammte. Während die Pflanze an den meisten Orten heute als invasives Unkraut gilt , kann sie in einem Wildblumengarten eine attraktive Bereicherung darstellen. H
Cilantro Verschrauben ist eine der frustrierendsten Dinge über dieses beliebte Kraut. Viele Gärtner fragen: "Warum Koriander Schraube?" Und "Wie kann ich Koriander aus der Blüte halten?" Mit Aufmerksamkeit auf die Umwelt, die Sie Koriander in wachsen, können Sie helfen, die Menge an Zeit zu verlängern, bevor Koriander wird verschrauben und daher erhöhen Menge von Zeit, die Sie Blätter von Ihren Cilantro-Pflanzen ernten können. Was zu
Mein Geburtstag steht bevor und als meine Mutter mich fragte, was ich wollte, sagte ich Gartenschere. Sie sagte, du meinst Baumscheren. Nee. Ich meine Schere, für den Garten. Es gibt viele Anwendungen für Gartenschere vs. Baumschere. Wofür werden Gartenscheren verwendet? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man eine Schere im Garten benutzt. W