Container Grown Cosmos: Tipps für wachsende Kosmos in Töpfen



Wenn Sie nach Kübelpflanzen suchen, die den ganzen Sommer und bis weit in den Herbst mit schönen Blüten beladen sind, dann ist Kosmos eine gute Wahl. Das Wachsen von Kosmos in Töpfen ist einfach und du wirst mit vielen Blumen für geschnittene oder getrocknete Arrangements belohnt, oder du kannst sie einfach in ihrem Topf genießen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Container-Kosmos zu lernen.

Behälter gewachsener Kosmos

Cosmosblüten können erfolgreich in Containern gezüchtet werden. Pflanzenarten können bis zu 6 Fuß groß werden, suchen Sie daher nach Zwerg- oder kompakten Sorten für Container.

Von den 20 Arten einjähriger und mehrjähriger Blüten sind die Sorten C. sulphureus und C. bipinnatus am besten für Container geeignet. C. sulphureus kommt in den Farben Gelb, Orange und Rot vor, während C. bipinnatus in Rosa- und Rosatönen blüht.

Kann der Kosmos in Erdbodenbehältern aus dem Garten wachsen?

Beim Befüllen eines Containers mit normaler Gartenerde passieren zwei Dinge. Erstens verdichtet es sich und macht es so schwierig für Wasser zu entwässern und Luft an die Wurzeln zu gelangen. Zweitens zieht es sich von den Seiten des Topfes weg, so dass Wasser an der Seite des Topfes und aus den Entwässerungslöchern herausläuft, ohne den Boden zu befeuchten.

Ein Allzweck-Blumenerde-Medium verwaltet Wasser effizient, und die meisten kommerziellen Blumenerde-Mischungen enthalten genügend Dünger mit langsamer Freisetzung, um die Pflanze für die erste Hälfte der Saison zu füttern.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr eigenes Topfmedium herstellen. Mischen Sie gleiche Teile von gutem Gartenboden, Torfmoos und entweder Vermiculit oder Perlit. Dünger mit langsamer Freisetzung zugeben und den Topf füllen.

Wie man Kosmos in einem Topf anbaut

Wählen Sie einen Topf von mindestens 12 Zoll Durchmesser mit mehreren Entwässerungslöchern im Boden. Schwere Töpfe sind stabil und können das Umkippen der Pflanze verhindern. Wenn Sie einen leichten Plastiktopf verwenden, legen Sie eine Schicht Kies auf den Boden des Topfes, um Gewicht hinzuzufügen, bevor Sie ihn mit einer Topfmischung füllen.

Streuen Sie die Samen dünn über die Oberfläche der Blumenerde und bedecken Sie sie mit einem Drittel bis einen halben Zoll zusätzlichen Boden. Wenn die Sämlinge 4 Zoll groß sind, düngen Sie die Pflanzen, indem Sie die unerwünschten Sämlinge mit einer Schere ausschneiden. Ein Container-gezüchteter Kosmos sieht am besten aus, wenn Sie die Pflanzen auf etwa die Hälfte der empfohlenen Distanz auf dem Samenpaket verdünnen. Wenn Ihre Sämlinge gut gestartet sind, stellen Sie den Topf an einen sonnigen Standort.

Wasserbehälter-gewachsener Kosmos, wenn der Boden bis zu einer Tiefe von zwei Zoll trocken ist. Drench den Boden und lassen Sie dann das überschüssige Wasser durch. Nach etwa 20 Minuten die Untertasse unter dem Topf leeren. Cosmos mag keine überschüssige Feuchtigkeit und die Wurzeln können verfaulen, wenn der Topf in einer Untertasse mit Wasser steht. Töpfe, die an sonnigen Standorten sitzen, trocknen schnell aus. Überprüfen Sie daher die Bodenfeuchtigkeit täglich.

Kosmospflanzen reagieren auf reiche, fruchtbare Erde oder eine Fülle von Dünger, indem sie groß und langbeinig wachsen. Wenn man den Kosmos in Töpfen anbaut, dauert eine leichte Fütterung mit Langzeitdünger die ganze Saison. Wenn Sie möchten, können Sie einen Flüssigdünger verwenden, der alle ein bis zwei Wochen mit einer Viertelstärke gemischt wird. Wenn die Pflanzen schlackig aussehen, reduzieren Sie die Düngermenge.

Pinie getrocknete Blätter und verblasste Blumen, um den Topf sauber zu halten. Regelmäßige Deadheads ermutigen die Pflanze, mehr Blüten zu produzieren. Wenn die Stiele im Hochsommer langwüchsig werden, schneiden Sie sie auf etwa ein Drittel ihrer Höhe und lassen Sie sie nachwachsen.

Vorherige Artikel:
Was ist Lettermans Nadelgras? Dieses attraktive, immergrüne Halmgras ist heimisch in den felsigen Bergkämmen, trockenen Hängen, Grasland und Wiesen im Westen der Vereinigten Staaten. Während Letterman während eines Großteils des Jahres grün bleibt, wird Lettermans Nadelgras während der Sommermonate gröber und drahtiger (aber immer noch attraktiv). Lose, h
Empfohlen
Sie müssen die Freuden der Gartenarbeit nicht aufgeben, sobald es draußen kalt wird. Während Ihr Garten draußen schlummern kann, wird ein winterlicher Fensterbankgarten, der sich mit Leben füllt, ein Lächeln auf Ihr Gesicht während dieser langen, kalten Tage bringen. Der Anbau von Pflanzen in Fensterbänken ist ein großartiges Familienprojekt, das jedem gefallen wird. Egal, o
Irgendwann werden die meisten Gärtner feststellen, dass sie eine Schubkarre brauchen, um bestimmte Gartenaufgaben zu erledigen. Schubkarren werden für eine Vielzahl von Dingen verwendet, wie das Bewegen von Steinen, Mulch oder Kompost in den Garten, Bewegen von Bäumen oder großen Sträuchern von einem Ort zum anderen, Ziehen von Ziegeln, Entsorgen von Gartenabfällen oder sogar zum Mischen von Beton oder Düngemitteln. Nicht
Sie müssen nicht bis Hochsommer warten, um Ihren Garten in Gang zu bringen. In der Tat wachsen viele Gemüse und schmecken besser in den kühleren Temperaturen des Frühlings. Bestimmte, wie Salat und Spinat, werden sich bei zu heißem Wetter verfärben und können nur bei kühlen Temperaturen gezüchtet werden. Lesen S
Japanische Pachysandra ist eine Bodenbedeckungs-Pflanze, die häufig von Gärtnern in Bereichen verwendet wird, die zu schattig sind, um Gras wachsen zu lassen. Wenn die Pflanze durch zu viel Wasser auf ihren Blättern oder zu wenig Wasser zu trinken belastet wird, ist sie anfällig für bestimmte Infektionskrankheiten, einschließlich Pachysandra Volutella-Knollenfäule ( Volutella pachysandrae ). Lesen
Eichhörnchen bekommen einen schlechten Ruf. Für viele Menschen ist es eine Plage, ausgetrickst, vertrieben oder ausgerottet zu werden. Und wenn sie dürfen, können sie Unheil anrichten: Sie graben Glühbirnen in Gartenbeeten auf, stehlen Samen von Futterhäuschen und kauen elektrische Leitungen in Häusern. Aber
Litschi-Bäume ( Litchi chinensis ) sind wegen ihrer schönen Frühlingsblumen und süßen Früchte beliebt. Aber manchmal wird ein Litschi nicht blühen. Natürlich, wenn die Litschi nicht blüht, wird es keine Früchte produzieren. Wenn es in Ihrem Garten keine Blumen auf Litschis gibt, lesen Sie weiter, um mehr über das Problem zu erfahren. Gründe fü