Was sind pflanzbare Container: Gartenarbeit mit biologisch abbaubaren Pflanzenbehältern



Wenn Sie nach nachhaltigen Gartenbaupraktiken suchen, sollten Sie in Betracht ziehen, bepflanzbare Töpfe für die Gartenarbeit zu verwenden. Mit diesen Behältern können Sie die Verwendung von Plastik- und / oder Lehmmaterialien in Ihrem Garten reduzieren.

Was sind Pflanzbehälter?

Pflanzbare Behälter können zum Starten von Pflanzen verwendet werden. Sie sind vorteilhaft zu verwenden, weil sie dazu beitragen können, den Transplantierungsschock zu reduzieren (was zu Ihrer Überlebensrate beiträgt), die Kosten für die Transplantation zu reduzieren und Einwegkunststoffe zu vermeiden. Sie sind langlebig genug für die kurzfristige Produktion und können direkt in den Boden gepflanzt werden.

Einmal im Boden können Wurzeln durch die Wände wachsen. Diese biologisch abbaubaren Pflanzenbehälter unterscheiden sich von kompostierbaren und recycelten Kunststoff / Bio-basierten Kunststoff (R3) -Behältern in der Art, dass pflanzenfähige Behälter in den Boden gepflanzt werden können, während diese anderen Behälter extern kompostiert oder recycelt werden sollen.

Arten von Pflanzbaren Töpfen

Es gibt verschiedene Arten von bepflanzbaren Töpfen. Pflanzbare Töpfe können hergestellt werden aus: Torf, Mist, Reisschalen, Papier, Kokosnusskokos, Biokunststoff, Holzfasern und Stroh. Es gibt Vor- und Nachteile mit jedem Topf; Lesen Sie diese Anleitung, um den für Sie geeigneten Pflanztopf auszuwählen. Bei der Auswahl eines bepflanzbaren Topfes ist es wichtig zu berücksichtigen, wie viel Zeit die Pflanzen benötigen, um zu beginnen, im Vergleich zu der Zeit, die der Behälter benötigt, um sich zu zersetzen, Klima, Boden und Kosten.

Pflanzbare Töpfe für den Gartenbau machen das Verpflanzen schneller und einfacher und können für Zierpflanzen und Gartenpflanzen verwendet werden. Der Pflanzen Topf kann etwas Wasser aufnehmen, so dass es notwendig sein kann, die Bewässerung je nach Typ zu erhöhen. Beispielsweise; Torf, Holzfaser und Mist absorbieren mehr Wasser als Biokunststoffe und Reishülsen. Pflanzbare Töpfe können auch helfen, die Substrattemperatur zu stabilisieren, was die Wahrscheinlichkeit von Wurzelverletzungen vor allem in der südöstlichen Region des Landes verringert.

Biologisch abbaubare Pflanzenbehälter bieten eine effizientere und nachhaltigere Verpflanzung im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffmaterialien. Ein weiterer Vorteil von Pflanzkübeln für den Gartenbau ist ihr Beitrag zum Pflanzenwachstum. Die Forschung hat gezeigt, dass die Verwendung alternativer Behälter im Allgemeinen dem Pflanzenwachstum zugute kommt.

Pflanzbare Töpfe sind eine gute Möglichkeit, die Verwendung von Kunststoffen und anderen nicht erneuerbaren Ressourcen in Ihrem Garten zu reduzieren. Es gibt viele verschiedene Arten zur Verfügung, so ist es wichtig, Ihre Klima-, Boden-und Gartenbaupraktiken zu berücksichtigen, wenn Sie eines auswählen.

Vorherige Artikel:
Der Weihnachtsurlaub ist eine Zeit für Schönheit und gute Laune und nichts bringt Schönheit und gute Laune wie schöne Blumen zu Weihnachten. Es gibt ein paar Standard Weihnachtspflanzen und Blumen, die Sie für Ihren Urlaub zu Hause mögen können. Pflege von Weihnachtspflanzen Überraschenderweise sind viele Ferienpflanzen tropische Pflanzen. Dies b
Empfohlen
Was sind Sonnenuhren? Sonnenuhren sind uralte Zeitmessgeräte, die es schon seit Jahrtausenden gibt - lange bevor primitive Uhren im 14. Jahrhundert hergestellt wurden. Sonnenuhren im Garten kreieren künstlerische Konversationsstücke. Einige, von talentierten Handwerkern geschaffen, sind sehr schön. Le
Der Garten bietet uns eine Vielzahl von schönen Pflanzen zur Auswahl zwischen. Viele werden wegen ihrer fruchtbaren Fruchtproduktion ausgewählt, während andere uns mit unüberwindlicher Schönheit anziehen. Wasserhyazinthe ist eine jener Pflanzen, die täuschend schön aussieht und eine ernstzunehmende Nutzlast an jeden liefert, der unglücklicherweise genug hat, um sie in warmen Klimazonen zu pflanzen. Wasser
Viele Zimmerpflanzenbesitzer ziehen ihre Zimmerpflanzen im Sommer nach draußen, damit sie die Sonne und die Luft draußen genießen können, aber da die meisten Zimmerpflanzen tatsächlich tropische Pflanzen sind, müssen sie bei kaltem Wetter wieder ins Haus gebracht werden. Es ist nicht so einfach, Pflanzen in den Winter zu bringen, als einfach ihre Töpfe von einem Ort zum anderen zu bewegen; Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, wenn Sie Pflanzen von draußen nach innen akklimatisieren, um zu verhindern, dass Ihre Pflanze in einen Schockzustand versetzt wird. Schauen
Im Herbst in nördlichen Klimazonen erstellen wir unsere Checkliste aller Garten- und Gartenarbeiten, die wir erledigen müssen, bevor der Winter einsetzt. In der Regel werden bestimmte Sträucher und Stauden abgeholzt, einige Stauden verteilt, zarte Pflanzen abgedeckt und Herbstdünger ausgebracht Rasen, Blätter harken und Gartentrümmer säubern. Zweif
Eine weinende Silberbirke ist eine anmutige Schönheit. Helle weiße Rinde und lange, nach unten wachsende Triebe an den Enden der Äste schaffen eine Wirkung, die von anderen Landschaftsbäumen nicht erreicht wird. Erfahren Sie mehr über diesen schönen Baum und weinende Silberbirkenpflege in diesem Artikel. Was
Dunkle und exotische Pflanzen bieten der lokalen Flora Dramatik und Spannung. Dragon Arum Blume ist ein solches Exemplar. Die erstaunliche Form und die tiefe berauschende Farbe sind nach seinem Höhepunkt nur zu seinem erstaunlichen Geruch gefolgt. Die Pflanze ist in kälteren gemäßigten Klimazonen sehr gut, wo wachsende Drachenaromen nur minimales Wasser und hellen Schatten benötigen. Erw