Container-Pflanzen für volle Sonne - Wählen volle Sonne Pflanzen für Container



Containergärten bieten viel Freiraum für Gärtner mit wenig bis gar keinem Platz, aber im heißesten Teil des Sommers kann es eine Herausforderung sein, Topfpflanzen in voller Sonne am Leben zu erhalten. Dieser Artikel gibt Ihnen Ideen und Informationen für einen erfolgreichen Containergarten in voller Sonne.

Wachsende Containerpflanzen in voller Sonne

Wenn Sie Pflanzen in voller Sonne anbauen, sind die wichtigsten Bedrohungen, vor denen Sie Pflanzen schützen müssen, das Austrocknen und Erhitzen von Erde und das Verbrennen von Blättern. Pflanzen in Containern sind den Elementen stärker ausgesetzt als Pflanzen im Boden, so dass die Probleme mit der Trocknung und Erwärmung verstärkt werden.

Um diese Probleme zu minimieren, wählen Sie einen ausreichend großen Topf, der immer noch proportional zur Größe der Pflanze ist. Ein kleiner Topf wird in der heißen Sonne schnell austrocknen und überhitzen, und Sie müssen sehr häufig gießen, um Ihre Pflanzen am Leben zu erhalten.

Berücksichtigen Sie auch das Behältermaterial: unglasierte Terrakotta-Töpfe und mit Kokos ausgekleidete Hängekörbe lassen Wasser durch die porösen Seiten verdunsten. Um zu verhindern, dass Blätter verbrennen, sollten Sie darauf achten, dass alle von Ihnen ausgewählten Pflanzen für Pflanzen geeignet sind.

Bei Pflanzen, die nicht in der Wüste liegen, müssen Sie die Behälter gründlich durchwässern, wenn sich die Bodenoberfläche trocken anfühlt. Dies kann jeden Tag während der Wachstumsperiode sein.

Kombinieren von Containeranlagen für volle Sonne

Eine Möglichkeit, Pflanzen zu helfen, Wasser zu sparen, besteht darin, einen gemischten Containergarten in einem Pflanzgefäß zu bauen. Um einen großen Topf zu füllen, kombinieren Sie mehrere Pflanzen, die ähnliche Wachstumsanforderungen haben. Wenn Sie eine Pflanze mit breiten Blättern oder einer bodendeckenden Wuchsform einbeziehen, wird der Boden beschattet und Feuchtigkeit gespeichert.

Um einen schönen gemischten Behälter zu schaffen, kombinieren Sie Pflanzen mit verschiedenen Größen und Texturen und Pflanzen mit komplementären Laub- oder Blütenfarben. Zum Beispiel könnten Sie eine große, grasähnliche Pflanze einschließen; eine kurze, blühende Pflanze; und eine nachlaufende Pflanze, die über die Seiten kaskadiert. Dies wird auch als Thriller, Füller, Spiller bekannt.

Jährliche Containerpflanzen für volle Sonne

Wählen Sie hitze-tolerante Einjährige für Ihren vollsonnigen Containergarten, wie Bacopa ( Sutera- Arten) oder Süsskartoffelreben ( Ipomoea batatas ) und Bodentyp-Pflanzen wie Sweet Alyssum ( Lobularia maritima ) an den Rändern des Containers.

Mehrjährige Topfpflanzen für volle Sonne

Pflanzen eines gemischten mehrjährigen Kräutergartens ist eine gute Möglichkeit, einen vollen Sonnenbehälter zu verwenden. Viele mediterrane Kräuter schmecken in dieser Umgebung gut. Lavendel, Rosmarin und viele andere wachsen am besten in voller Sonne und eignen sich gut für Container.

Wüstenpflanzen, wie Lantana, sind eine weitere gute Wahl.

Ein Spray aus einem Ziergras oder einer grasähnlichen Pflanze ist eine attraktive Ergänzung für einen gemischten Behälter. Miscanthus- Arten, hohe Gräser, die oft als Zierpflanzen verwendet werden, gedeihen in Containern und in voller Sonne. Sie fügen einen strukturellen Kontrast zu Blumen oder Bodenbedeckungen hinzu, die an ihrer Basis gepflanzt sind. Der neuseeländische Flachs ( Phormium tenax ) mit seinen hohen, stacheligen Blättern in Grün, Rot und Kupfer ist eine weitere gute Wahl für Container.

Vorherige Artikel:
Von Bonnie L. Grant Japanisches Waldgras oder Hakonechloa ist eine elegante, wölbende Pflanze mit bambusartigen Blättern. Dieser Waldbewohner ist perfekt für einen schattigen Platz und eignet sich gut in einem Container. Wachsendes Waldgras in Containern an einem schattigen bis halbschattigen Standort der Landschaft bringt mit einer perfekten Schwachlichtpflanze einen Hauch von Orient in den Garten. L
Empfohlen
Was ist Gracillimus Jungfrau Gras? Das Gracillimus-Erstlingsgras ( Miscanthus sinensis Gracillimus) ist ein in Korea, Japan und China beheimatetes hohes Ziergras mit schmalen, sich wölbenden Blättern, die sich anmutig im Wind neigen. Es blendet als Blickpunkt, in großen Gruppierungen, als Hecke oder hinter einem Blumenbeet. I
Das älteste entdeckte Fossil eines Farns stammt aus etwa 360 Millionen Jahren. Der unterbrochene Farn, Osmunda claytoniana , hat sich in 180 Millionen Jahren überhaupt nicht verändert oder weiterentwickelt. Wie überall in Nord-Amerika und Asien wird es wild und wild, genau wie seit über hundert Millionen Jahren. Vie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während viele Pflanzen aus Zwiebeln, Stecklingen oder Unterteilungen wachsen können, werden die meisten von ihnen aus Samen gezogen. Eine der besten Möglichkeiten, Kindern zu helfen, Pflanzen zu kultivieren, besteht darin, sie in den grundlegenden pflanzlichen Lebenszyklus einzuführen. Bo
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Eisberg-Rosen sind aufgrund ihrer Winterhärte und ihrer leichten Pflege zu einer beliebten Rose unter Rosenliebhabern geworden. Die Eisbergrosen mit ihren schönen Blumensträußen vor attraktivem Laubwerk helfen ihnen, im Rosenbeet oder Garten eine auffällige Schönheit zu sein. Wenn
Es ist kein Geheimnis, warum Trompetenreben ( Campsis radicans ) manchmal als Kolibri bezeichnet werden, da Kolibris und Trompetenranken eine unwiderstehliche Kombination aus nonstop Farbe und Bewegung sind. Trompetenreben sind so unglaublich einfach zu züchten, dass das Anlocken von Kolibris mit Trompetenranken so einfach wie möglich ist.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Morning Glory Blumen ( Ipomoea purpurea oder Convolvulus purpureus ) sind ein häufiger Anblick in vielen Landschaften und können in einer beliebigen Anzahl von Arten innerhalb der Calystegia , Convolvulus , Ipomoea , Merremia und Rivea Gattungen gefunden werden.