Mehltau-Behandlung drinnen: Wie loswerden Mehltau auf Zimmerpflanzen



Es ist kein Talkumpuder und es ist kein Mehl. Das weiße Kreidestück auf Ihren Pflanzen ist echter Mehltau und muss behandelt werden, da sich der Pilz leicht ausbreitet. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Mehltau auf Ihren Zimmerpflanzen loswerden.

Mehltau auf Zimmerpflanzen

Mehltau auf Zimmerpflanzen ist eine Pilzkrankheit. Anfangs entstehen kreisförmige, pudrige weiße Flecken auf den Blättern der Pflanzen. Wenn sich die Krankheit ausbreitet, kann das gesamte Pflanzenmaterial mit dem flauschigen weißen Pilz befallen werden. Mit der Zeit werden Teile der Pflanze der Krankheit erliegen und sterben. Es ist sehr ansteckend und sobald ein Teil davon betroffen ist, wird es den Rest der Pflanze infizieren, wenn es nicht überprüft wird.

Der Pilz kann Pflanzen im Freien beeinflussen, aber Innenmehltau ist häufiger aufgrund von Bedingungen. Der Indoor-Mehltau erfordert Temperaturen um 70 F. (21 ° C). Es tritt auf, wenn es eine schlechte Luftzirkulation und wenig Licht gibt und im Gegensatz zu Mehltau im Freien in trockeneren Bedingungen gedeiht.

Das Myzel, das aus den Pilzsporen gebildet wird, ist die Quelle für das flaumige Zeug an den Pflanzenteilen. Die Sporen verbreiten sich in der Luft und wenn Wasser auf Pflanzen spritzt. Mehltau Kontrolle ist wichtig in der Heimat aufgrund dieser aggressiven, ansteckenden Zustand.

Wie man pulverigen Mehltau los wird

Die weiße Substanz reibt sich leicht mit den Fingern oder einem Tuch ab. Pflanzen Sie keine Pflanzen. Verhindern Sie, dass das Laub beim Gießen nass wird. Halten Sie die Pflanzen im Abstand, um den Luftstrom zu verbessern, oder verwenden Sie einen kleinen Ventilator, um die Luft zu zirkulieren.

Sobald eine Pflanze Anzeichen einer Infektion zeigt, isolieren Sie sie, um die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern. Die betroffenen Bereiche abklemmen und wegwerfen. Von Mehltau im Haus befallene Pflanzen sind:

  • Begonie
  • Usambaraveilchen
  • Kalanchoe
  • Efeu
  • Jade

Wenn bei allen Exemplaren echter Mehltau an Zimmerpflanzen vorhanden ist und die Kulturkontrolle nicht wirksam ist, wird zur chemischen Kontrolle übergegangen. Mehltau-Behandlung im Haus kann mit üblichen Haushaltszutaten erreicht werden.

Gießen Sie die Pflanzen gut unter dem Laub, dann wenden Sie ein Spray von 1 Esslöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Flüssigseife und 1 Gallone Wasser. Sie können auch 1 Esslöffel Gartenbauöl hinzufügen, um der Mischung zu helfen, am Pilz zu haften. Auf die Oberseite und Unterseite des Blattwerks auftragen, um alle Pilzbereiche zu erhalten. Die Verwendung dieser Mehltaukontrolle in Innenräumen ist sicher und ungiftig und wirksam bei einigen, aber nicht allen Pflanzenarten.

Eine andere organische Methode ist ein Milchspray. Verwenden Sie Bio-Milch, die frei von Hormonen und Konservierungsstoffen ist. Mischen Sie ein Teil Bio-Milch mit neun Teilen Wasser und sprühen Sie einmal pro Woche auf alle Oberflächen der Pflanze. Sorgen Sie für ausreichende Belüftung, während das Spray auf dem Laub trocknet, um Schimmel zu vermeiden.

Fungizide für Mehltau auf Zimmerpflanzen

Wenn alles andere fehlschlägt, verwenden Sie ein Haushaltsfungizid, um die Sporen abzutöten und die Verbreitung von Mehltau im Haus zu verhindern. Bei jeder Zubereitung, die Sie kaufen, besteht ein gewisses Toxizitätsrisiko. Lesen Sie daher das Etikett sorgfältig und wenden Sie es so an, wie es für das Produkt vorgesehen ist. Es ist am besten, irgendein Fungizidspray außen anzubringen, um zu verhindern, dass die Partikel in Ihrem Haus abdriften.

Die Verwendung von Neemöl als Fungizid für Mehltau an Zimmerpflanzen kann ebenfalls verwendet werden.

Vorherige Artikel:
Mehrjährige Reben verleihen Ihrem Garten Farbe, Höhe und Struktur. Wenn Sie mit dem Anbau von Reben in Zone 5 beginnen möchten, werden Sie vielleicht hören, dass viele der anziehenderen Reben in einer Saison leben und sterben oder auf tropischem Wetter bestehen. Die Wahrheit ist, es gibt kühle winterharte Reben für Zone 5, aber Sie müssen nach ihnen suchen. Lesen
Empfohlen
Eine Blume, die sicher Kiefer fallen lässt, ist das Echium wildpretii des Turms der Juwelenblume. Die erstaunliche Biennale kann von 5 bis 8 Fuß groß werden und ist im zweiten Jahr mit leuchtend rosa Blüten überzogen. Wenn die schiere Größe Sie nicht beeindruckt, geben das silbrige Laub und die auffälligen Staubbeutel den Blumen und dem Laub ein Funkeln, wenn das Sonnenlicht auf sie trifft. Lesen
Anthurium, auch bekannt als Flamingoblume, ist eine beliebte Zimmerpflanze, weil sie generell pflegeleicht ist und wegen ihrer auffälligen, herzförmigen Blüten. Dies ist eine großartige Pflanze, auch für unerfahrene Gärtner. Die Pflege ist gering, obwohl manchmal Anthurien geteilt werden müssen, um sie blühen zu lassen. Wann z
Die Madagaskar-Palme ( Pachypodium lamerei ) stammt aus dem südlichen Madagaskar und gehört zur Familie der Sukkulenten und Kakteen. Obwohl diese Pflanze den Namen "Palme" trägt, ist sie eigentlich keine Palme. Madagaskar-Palmen werden in wärmeren Regionen als Freilandpflanzen und in kühleren Gebieten als attraktive Zimmerpflanzen angebaut. Las
Mesquite-Bäume sind robuste Wüstenbewohner, die für ihren rauchigen Barbecue-Geschmack berühmt sind. Sie sind sehr schön und zuverlässig in trockenen, wüstenartigen Klimazonen. Aber können Mesquite-Bäume in Containern wachsen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob das Wachstum von Mesquite in einem Container möglich ist. Können M
Wachsende Bäume in Zone 5 sind nicht allzu schwierig. Viele Bäume werden ohne Probleme wachsen, und selbst wenn Sie bei einheimischen Bäumen bleiben, werden Ihre Möglichkeiten ziemlich breit sein. Hier ist eine Liste von einigen der interessanteren Bäume für Zone-5-Landschaften. Wachsende Bäume in Zone 5 Da es in den Gärten der Zone 5 eine Reihe von Bäumen gibt, die leicht angebaut werden können, sind hier einige der am häufigsten angebauten Arten: Crabapple - Während Sie vielleicht nicht die leckerste Frucht von ihnen bekommen, sind Crabapple Bäume sehr wartungsarm und können mit bunten Blumen
Es gibt über 400 Arten von tropischen und subtropischen Passionsblumen ( Passiflora sp.). Diese kräftigen Weinpflanzen sind für ihre exotischen, zehnblättrigen, süß duftenden Blüten bekannt. Obwohl sie aus Südamerika stammen, haben sich Passionsblumen-Reben in den ganzen Tropen eingebürgert. Einige