Wachsende Astern - wie Aster Blumen in Ihrem Garten wachsen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Asterblumen ( Aster spp.) Fügen Farbe zur Herbstlandschaft hinzu und bieten Schönheit mit wenig Arbeit an, wenn sie für Astern sich interessieren. Wachsende Astern blühen oft im Spätsommer und Herbst, aber die Alpen-Aster bietet Blüten im Frühjahr. Zu lernen, wie man Aster anbaut, ist einfach und lohnend, wenn die sternförmigen Blumen in der Landschaft blühen.

Arten von Astern

Asterblumen können 3 bis 4 Fuß erreichen oder können kompakt sein und wie alpine Art und Weise mounding. Sechshundert oder mehr Arten von Aster existieren. Paar Astern im Naturgarten mit Coneflowers und Goldrute für ein auffälliges Display. Die Pflege von Astern kann das Setzen und / oder Beschneiden von größeren Arten für eine buschigere und kompaktere Pflanze umfassen.

Wie man Astern wächst

Astern zu wachsen ist eine einfache Gartenarbeit. Sie können im Frühjahr aus Samen gestartet werden, werden aber meistens als Topfpflanze gekauft. Pflanze in eine volle Sonne, um die Sonnenlage in einem lehmigen, gut drainierenden Boden zu teilen. Halten Sie neue Pflanzen feucht und gießen Sie weiter, bis die Blüten aufhören.

Angemessene Pflege von Aster beinhaltet Gießen an der Basis und nicht das Laub plantschen. Wenn man Wasser oder Dünger auf die Blätter bekommt, fördert dies den Mehltau und andere Pilzkrankheiten. Bio Mulch kann Feuchtigkeit speichern und Nährstoffe liefern, wenn es zusammenbricht. Bewerben Sie sich innerhalb weniger Zentimeter von Asterstielen, aber nicht gegen sie. Düngen Sie etwa einmal im Monat mit einem ausgewogenen Pflanzenfutter wachsende Astern.

Astern brauchen wenig Wartung. Die Pflege von Astern kann die Aufhebung der Kopfhaut für mehr Blüten und gelegentlich auch die Bekämpfung von Mehltau umfassen. Diese Krankheit wird am leichtesten durch Herbst- oder Frühjahrsteilung der Asternblüten verhindert, wobei der mittlere Klumpen entfernt und verworfen wird.

Mehltau kann auch mit insektiziden Sprays und Seifen bekämpft werden, wenn er frühzeitig begonnen und während der Wachstumsperiode regelmäßig angewendet wird. Echter Mehltau verursacht normalerweise keine bleibenden Schäden an Asterblumen, sollte jedoch aus ästhetischen Gründen kontrolliert werden. Das Sprühen kann auch die kleine, graue Spitzenbiene abschrecken, die sich manchmal von dem saftigen Wachstum wachsender Astern ernährt.

Fügen Sie eine Handlung von Asterblumen im Garten für Fallfarbe und -schönheit hinzu. Plant kürzere Arten zu Herbst blühenden Mütter zu begleiten. Diese winterharte Staude wird für Jahre der Herbstfarbe zurückkehren.

Vorherige Artikel:
Gurken frisch aus dem Garten sind ein Leckerbissen, aber gelegentlich beißt ein Gärtner in eine selbstgezogene Gurke und denkt: "Meine Gurke ist bitter, warum?" Verständnis, was bittere Gurke verursacht, kann dazu beitragen, bittere Gurken zu verhindern. Warum eine Gurke bitter ist Gurken sind Teil der Cucurbit-Familie, zusammen mit Kürbis und Melonen. Di
Empfohlen
Artischockengewächse gehören zu den prähistorisch anmutenden Exemplaren, die nicht nur im Garten für Aufsehen sorgen, sondern auch köstliche Globen und einzigartige lila Blüten hervorbringen. Die Pflanzen sind relativ einfach zu züchten und werden zu Monstern in der Landschaft. Sie können gelegentlich einige Probleme mit Artischocken Pflanzen während des Wachstums auftreten, und Artischocken Pflanzen im Angriff können Insekten oder Krankheitsprobleme haben. Erfahren
Ärzte sagen uns nun, dass Gartenarbeit eine therapeutische Aktivität ist, die Körper, Geist und Seele stärkt. Als Gärtner haben wir immer gewusst, dass die Sonne und der Boden, der unsere Pflanzen belebt, auch das Wachstum in unserem eigenen Leben erleichtern. Was passiert also, wenn wir altern oder krank werden und wir plötzlich nicht in der Lage sind, für den Garten zu sorgen, der uns so viel gegeben hat? Einfa
Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Zimmerpflanze Saft auf Blättern und auf den umliegenden Möbeln und dem Boden hat? Es ist klebrig, aber es ist kein Saft. Was sind diese klebrigen Blätter bei Zimmerpflanzen und wie behandeln Sie das Problem? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was verursacht klebrige Pflanzenblätter? Hö
Kreuzblütenkrankheiten sind solche, die Mitglieder der Brassicaceae-Familie wie Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl und Kohl befallen. Weißer Fleckpilz ist eine solche Krankheit, die die lockeren Blätter dieses Gemüses begünstigt und daher eine größere Gefahr für Spinat, Grünkohl und Rüben darstellt als der enge Kohlkopf oder die Blumenköpfe von Blumenkohl und Brokkoli. Weißer Fle
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt einige frustrierende Krankheiten, die versuchen werden, unsere Rosenbüsche anzugreifen, wenn die Umstände für sie richtig sind. Es ist wichtig, sie früh zu erkennen, denn je schneller die Behandlung beginnt, desto schneller wird die Kontrolle erreicht, wodurch die Belastung für den Rosenbusch und den Gärtner begrenzt wird! Hier
Die Populationen der amerikanischen Ulme sind durch die niederländische Ulmenkrankheit dezimiert worden, weshalb die Gärtner in diesem Land oft japanische Ulmen anpflanzen. Diese schöne Gruppe von Bäumen ist härter und ebenso attraktiv, mit glatten grauen Rinde und einem ansprechenden Baldachin. Les