Tipps für das wachsende Gras unter einem Baum



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Jeder möchte einen schönen, üppigen Rasen genießen, einschließlich derjenigen von uns mit einem Baum oder zwei auf dem Hof. Aber, wenn Sie Bäume in Ihrem Garten haben, ist es eine sichere Wette, dass Sie denken: "Warum kann ich kein Gras unter einem Baum anbauen?" Während Gras unter einem Baum eine Herausforderung darstellen kann, ist es mit der richtigen Pflege möglich.

Warum kann ich kein Gras unter einem Baum anbauen?

Gras wächst selten unter Bäumen wegen der Schatten. Die meisten Grasarten bevorzugen Sonnenlicht, das durch Schatten aus Baumkronen blockiert wird. Wenn Bäume wachsen, nimmt die Menge an Schatten zu und irgendwann beginnt das Gras darunter zu sterben.

Gras konkurriert auch mit Bäumen um Feuchtigkeit und Nährstoffe. Daher wird der Boden trockener und weniger fruchtbar. Regen, der vom Baumkronendach abgeschirmt ist, kann auch die Menge an Feuchtigkeit im Boden begrenzen.

Mähen kann die Überlebenschancen von Gras ebenfalls verringern. Gras unter Bäumen sollte etwas höher als andere Bereiche des Rasens gemäht werden, um den Feuchtigkeitsgehalt zu erhalten.

Ein weiterer Faktor, der es schwierig macht, Gras unter Bäumen anzubauen, ist übermäßiger Laubstreu, der regelmäßig gehäckselt werden sollte, besonders im Herbst und Frühling, um mehr Licht zu erreichen, um Gras zu erreichen.

Wie man Gras unter Bäumen anbaut

Mit der richtigen Sorgfalt und Entschlossenheit können Sie erfolgreich Gras unter einem Baum wachsen. Die Wahl von schattentoleranten Gräsern wie zB dem feinen Schwingel ist die einzige Möglichkeit, das gesunde Wachstum von Gras unter Bäumen zu gewährleisten. Die Grassamen sollten im zeitigen Frühjahr gesät werden oder fallen und täglich bewässert werden. Dies kann nach der Aufnahme von Gras schrittweise reduziert werden, sollte jedoch mindestens einmal oder zweimal wöchentlich tief gießen.

Abgesehen davon, dass du schattentolerante Gräser auswählst, solltest du die Lichtmenge erhöhen, indem du die unteren Zweige des Baums beschneidest. Wenn Sie die unteren Äste entfernen, kann mehr Sonnenlicht durchdringen und Gras wächst leichter.

Gras unter Bäumen sollte auch mehr bewässert werden, besonders bei trockenem Wetter. Es kann eine gute Idee sein, das Gebiet häufiger zu düngen, etwa zwei bis drei Mal pro Jahr.

Gras unter einem Baum anzubauen kann schwierig, aber nicht unmöglich sein. Das Einpflanzen von schattentolerantem Gras bei gleichzeitiger Erhöhung der Wasser- und Lichtmenge sollte ausreichen, um üppiges, grünes Gras unter Bäumen erfolgreich wachsen zu lassen.

Vorherige Artikel:
Pflanzennamen können eine Quelle der Verwirrung sein. Es ist nicht unüblich, dass zwei völlig verschiedene Pflanzen denselben Namen tragen, was bei der Suche nach Pflege- und Wachstumsbedingungen zu echten Problemen führen kann. Ein solches Benennungsdebakel ist das der Sparsamkeit. Was ist Sparsamkeit genau? Un
Empfohlen
Ob Sie ein Liebhaber des wild gefärbten, geformten und sublim gewürzten Erbstückes oder eines grill-and-go Tomatenmarkkonsumenten sind, alle Tomaten verdanken ihre Existenz wilden Tomatenpflanzen. Was sind wilde Tomaten? Lesen Sie weiter, um Informationen über Wildtomaten und über den Anbau von wilden Tomaten zu erfahren. Was
Ash yellow ist eine verheerende Krankheit von Eschen und verwandten Pflanzen. Es kann auch Flieder infizieren. Finden Sie heraus, wie Sie die Krankheit erkennen und was Sie tun können, um es in diesem Artikel zu verhindern. Was ist Ash Yellow? Ash yellow ist eine neu entdeckte Pflanzenkrankheit, die erstmals in den 1980er Jahren entdeckt wurde.
Obwohl die Verwendung von Blumen für Pessach Seder keine traditionelle Anforderung oder ein origineller Aspekt der Feier ist, schmücken viele Leute den Tisch und das Zimmer mit saisonalen Blüten, da es im Frühling fällt. Pessach dreht sich alles um eine Feier der Freiheit, also denke schöne, lebendige Displays. Pass
Die Ananas-Guave, eine der am leichtesten zu ziehenden Früchte, hat ihren Namen vom Geschmack der duftenden Frucht. Ananas-Guave ist ideal für kleine Räume, weil es ein kleiner Baum ist, der keinen zweiten Baum für die Bestäubung benötigt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Ananas-Guave. Was i
Auf Golfplätzen ist es üblich, eine dünne Sandschicht über das Grün zu legen. Diese Übung wird Top-Dressing genannt und ist ein routinemäßiger Teil der Golfplatz-Wartung, um den Aufbau von Regen zu kontrollieren. Sand wird auch verwendet, um niedrige Stellen in Rasenflächen auszugleichen. Häufige Fragen zur Rasenpflege, die wir hier bei Gardening Know How erhalten, sind: "Ist Sand gut für Rasen?" Und
Buchsbäume sind attraktive immergrüne Sträucher, die das ganze Jahr über ihre smaragdgrüne Farbe behalten. Leider sind Buchsbäume anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten, und eine Pilzkrankheit wie Volutella-Fäule auf Buchsbaum bekannt ist eine der schlimmsten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kontrolle der Volutella-Knollenfäule zu erfahren. Symptome