Behälter für Vermehrungswerke: Gemeinsame Behälter zur Vermehrung von Pflanzen



Eine der großen Freuden der Gartenarbeit beginnt mit einem kleinen Samen oder Schneiden und endet mit einer gesunden und lebendigen Pflanze, sei es ein schmackhaftes Gemüse oder ein attraktiver Strauch für einen Landschaftsgarten. Wenn Sie an wachsende Sämlinge und junge Pflanzen denken, können Sie sich große Gewächshäuser voller Reihen von Pflanzen vorstellen, aber der Hausgärtner kann es auf einer kleineren Basis tun.

Pflanzenvermehrungsbehälter können so einfach wie recycelte Küchenbehälter oder so aufwendig wie kommerzielle Selbstbewässerungssysteme sein. Wenn Sie gerade anfangen, Ihre eigenen Setzlinge zu züchten, anstatt sie zu kaufen, fangen Sie an, Behälter zu sammeln, die Pflanzen vermehren, und füllen Sie Ihre Sammlung mit selbstgemachten Versionen, um zu Beginn der Saison hohe Kosten zu vermeiden.

Arten von Töpfen für Pflanzensamen und Stecklinge

Die Art der Behälter für die Vermehrung von Pflanzen hängt davon ab, was Sie anbauen möchten und wie viele Pflanzen Sie pflanzen möchten. Jede Methode der Pflanzenvermehrung erfordert eine andere Art von Behälter.

Wenn es darum geht, mit Samen zu beginnen, sind Six-Pack-Töpfe und Vermehrungsebenen die Behälter der Wahl. Winzige Sämlinge brauchen nicht viel Platz und wenn sie auf eine lebensfähige Größe angewachsen sind, werden Sie die Hälfte davon ablegen und wegwerfen. Sie können leere Six-Pack-Töpfe in jedem Gartencenter kaufen, aber es ist viel billiger, Ihr eigenes zu machen.

Löcher in herausgeräumte leere Joghurtbecher oder Eierkartons stopfen, kleine Töpfe aus alter Zeitung herstellen oder den Boden von Papiertuchrollen abkleben, um kleine, temporäre Häuser für Samen zu schaffen. Alternativ pflanzen Sie eine Reihe von Samen in einer Wohnung und heben Sie sie heraus, um sie in einzelne Töpfe zu transplantieren. Verwenden Sie Geschenkboxen oder Milchkartons, wenn Sie kommerzielle Produkte vermeiden möchten.

Pflanzenvermehrungsbehälter

Töpfe für Pflanzensamen und Stecklinge sind ähnlich, aber diejenigen zum Wühlen eines Ausschnitts sind im Allgemeinen größer. Die ideale Situation beim Pflanzen von Stecklingen besteht darin, sie so lange wie möglich in der Blumenerde zu belassen. Winzige Six-Packs sind nicht groß genug, um die Wurzeln für eine lebensfähige Pflanze zu halten. Je größer der Topf, desto besser.

Verwenden Sie handelsübliche Kunststofftöpfe, die jeden Frühling gewaschen und sterilisiert werden können, oder Einwegbehälter wie Milchkartons. Stellen Sie sicher, dass jeder Pflanzer mehrere Entwässerungslöcher im Boden hat und platzieren Sie die Töpfe auf einem wasserdichten Tablett, um zu verhindern, dass Wasser auf die Arbeitsplatten und Fensterbänke tropft.

Vorherige Artikel:
Kinder haben eine natürliche Neugier auf die Welt um sie herum. Als Eltern und Lehrer ist es unsere Herausforderung, Kinder auf positive und spaßige Weise der Natur und den Lebewesen darin zu zeigen. Das Bauen von Regenwurmheimen ist ein großartiges kreatives Projekt, das Kinder mit einem der faszinierenden Organismen konfrontiert, mit denen wir diese Erde teilen. L
Empfohlen
Einen eigenen Kräutergarten zu haben ist eine schöne Sache. Es gibt nichts Besseres als frische Kräuter, um selbst das mildeste Gericht zu beleben, aber nicht jeder hat Gartenfläche für einen Kräutergarten. Zum Glück wachsen die meisten Kräuter sehr gut in Containern zusammen. Kräuter in einem Topf zu mischen ist jedoch nicht so einfach wie es klingt. Es gibt
Manchmal sind wir Gärtner sicher, dass die Unkräuter uns besiegen werden. Sie testen unsere Geduld bis ins Innerste, schleichen sich dorthin, wo sie nicht hingehören, und kriechen hinein, wo sie schwer zu ziehen sind. Während es viele verschiedene chemische Sprays gibt, um Unkräuter zu bekämpfen, können einige davon ziemlich gefährlich und teuer sein. Aus di
In einer perfekten Welt hätten wir alle perfekt gepflegte, satte grüne Rasenflächen, unabhängig davon, in welchem ​​Klima wir leben. In einer perfekten Welt würde Gras genau die Höhe erreichen, die wir in voller Sonne oder tiefem Schatten haben wollen und nie gemäht werden müssen. bewässert oder behandelt für Unkraut oder Insekten. Sie können t
Spinnen kommen in allen Formen und Größen, und für viele Menschen sind sie unheimlich. Obwohl unsere Neigung darin besteht, Spinnen zu töten, sogar Spinnen in unserem Garten, können sie tatsächlich sehr vorteilhaft sein. Die meisten Spinnen, die wir bei Tageslicht sehen, sind unwahrscheinlich, dass sie Menschen schädigen. Spinn
Wenn Ihr Bauernhof oder Hinterhof einen Teich enthält, fragen Sie sich vielleicht, ob Teichschaum verwendet wird oder ob Sie Teichalgen als Dünger verwenden können. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Kannst du Pond Scum im Garten benutzen? Ja. Weil Teichschaum und Algen lebende Organismen sind, sind sie reiche Stickstoffquellen, die im Komposthaufen schnell abgebaut werden. D
Mais ist relativ einfach zu züchten und Mais zu erhalten, um ihn süß zu schmecken, beinhaltet im Allgemeinen nicht mehr als die richtige Bewässerung und Düngung. Wenn Mais nicht süß ist, kann das Problem die Art von Mais sein, die Sie gepflanzt haben, oder ein Problem mit dem Zeitpunkt der Ernte. Lesen