Torpedogras-Unkräuter: Tipps zur Torpedograskontrolle



Torpedogras ( Panicum repens ) stammt aus Asien und Afrika und wurde in Nordamerika als Futterpflanze eingeführt. Heute gehören Torpedograsunkräuter zu den häufigsten und lästigsten Schädlingen. Es ist eine hartnäckige Pflanze, die den Boden mit spitzen Rhizomen durchbohrt, die einen Fuß oder mehr in die Erde wachsen lassen. Torpedogras im Rasen zu eliminieren ist ein kniffliges Geschäft, das Hartnäckigkeit und normalerweise mehrere chemische Anwendungen erfordert. Das Gras ist nahezu unzerstörbar und es ist bekannt, dass es durch Unkrautbarrieregewebe austritt.

Torpedogras Identifikation

Die Methoden, Torpedogras loszuwerden, umfassen keine selektiven Herbizide oder mechanische Maßnahmen. Das sind schlechte Nachrichten für diejenigen von uns, die keine Chemikalien in unserer Landschaft verwenden möchten. Du könntest das Zeug einfach in Ruhe lassen, aber es würde zuerst deinen Rasen übernehmen und dann zu den Gartenbetten gehen.

Torpedogras-Unkräuter verbreiten sich durch ihre zahlreichen Samen, aber auch aus winzigen Rhizomfragmenten. Dies macht einen gewaltigen Feind aus und zeigt die Notwendigkeit der Herbizidverwendung als primäre Torpedograskontrolle an.

Der erste Schritt bei jeder Unkrautbekämpfung ist es, sie korrekt zu identifizieren. Torpedogras ist eine Staude, die bis zu 2, 5 Fuß hoch werden kann. Es erzeugt steife Stämme mit dicken, starren, flachen oder gefalteten Blattklingen. Stämme sind glatt, aber die Blätter und Hüllen sind behaart. Die Farbe ist graugrün. Die Infloreszenz ist eine vertikale lose Rispe, 3 bis 9 Zoll lang.

Diese lästige Pflanze kann das ganze Jahr blühen. Die Rhizome sind ein Schlüssel zur Torpedogras-Identifizierung. Sie stachen in den Boden mit spitzen Spitzen, die Boden spießen und tief wachsen. Jeder Teil des Wurzelstocks, der im Boden verbleibt, wird nachwachsen und neue Pflanzen produzieren.

Wie Torpedograss in Betten loswerden

Die Torpedograskontrolle ist wegen ihrer Schwierigkeit und allgemeinen Unvorhersehbarkeit nichts Besonderes. Wie erwähnt, haben Unkrautbarrieren einen geringen Einfluss auf die Pflanze und das Ziehen der Hand kann Rhizome hinterlassen, was später weitere Probleme verursacht.

Es hat einige Studien gegeben, die das Brennen als wirksam zeigen, aber dies ist nur in Verbindung mit der Verwendung von Herbiziden. In Gartenbeeten verwenden Sie Glyphosat direkt auf das Gras. Erhalten Sie keine dieser nicht-selektiven Chemikalien auf Ihren Zierpflanzen.

Eventuell müssen Sie es noch einmal wiederholen, um eine vollständige Torpedograskontrolle zu gewährleisten. Sie können auch ein selektives Herbizid wie Fluazifop oder Sethoxydim versuchen. Wiederholte Anwendungen werden erneut empfohlen. Beide letztgenannten Chemikalien werden Torpedogras unterdrücken, aber wahrscheinlich nicht töten.

Torpedogras im Rasen eliminieren

Die Art der Chemikalie, die Sie bei Grasbefall verwenden, hängt von der Grasart ab, die in Ihrem Rasen wächst. Nicht alle Herbizide sind auf allen Arten von Gras sicher. Tötet Torpedogras im Rasen mit Glyphosat. Es wird etwas vom Rasen wegnehmen, aber Sie können die tote Vegetation entfernen und neu seeden.

Eine freundlichere, sanftere Methode in Bermuda Gras oder Zoysia Gras ist eine Formel mit Quinclorac verwenden. In Tausendfüßerrasen, verwenden Sie Sethoxydim. Dies wird die Torpedogras töten, aber nicht den Rasen beschädigen. Viele andere Rasenflächen haben kein empfohlenes selektives Herbizid.

Vorherige Artikel:
Acer ist eine riesige Baumgattung und umfasst mehr als 125 verschiedene Ahornarten, die weltweit wachsen. Die meisten Ahornbäume bevorzugen die kühlen Temperaturen in den USDA-Klimazonen 5 bis 9, aber ein paar kaltharte Ahornbäume können Winter Null in Zone 3 tolerieren. In den Vereinigten Staaten umfasst Zone 3 Teile von South und North Dakota, Alaska, Minnesota und Montana. Hi
Empfohlen
Was ist Lettermans Nadelgras? Dieses attraktive, immergrüne Halmgras ist heimisch in den felsigen Bergkämmen, trockenen Hängen, Grasland und Wiesen im Westen der Vereinigten Staaten. Während Letterman während eines Großteils des Jahres grün bleibt, wird Lettermans Nadelgras während der Sommermonate gröber und drahtiger (aber immer noch attraktiv). Lose, h
Cranberries sind wunderbare Früchte, von denen nicht viele glauben, dass sie zu Hause wachsen können. Für viele von uns, Cranberries kommen als eine gallertartige Form bei Thanksgiving. Für mehr von uns sind sie ein seltsames Wasserwesen, das von Watvögeln in weit entfernten Mooren angebaut wird. Bei
Was ist Kudzu? Kudzu ist eine dieser guten Ideen, die wie viele Frat-Streiche schlecht geworden sind. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Japan und wächst buchstäblich wie ein Unkraut mit Reben, die mehr als 100 Fuß lang werden können. Dieser Schönwetterschädling hat begonnen, die einheimische Vegetation und die wilden Räume vieler unserer wärmeren Regionen zu übernehmen. Die Entf
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Das Umpflanzen von Rosen ist nicht viel anders als das Pflanzen eines blühenden Rosenstrauchs aus dem Gewächshaus oder Gartencenter, außer dass der Rosenstrauch zum größten Teil noch in seinem Ruhezustand ist. Im
Wenn Sie sehen, dass Baumblätter Saft tropft, ist die übliche Ursache Blattläuse. Diese lästigen Insektenschädlinge können Ihre Bäume ernsthaft belasten und zu Krankheiten führen. Erfahren Sie mehr über Blattläuse an Ästen und Blättern und was Sie für die Blattlausbehandlung tun können. Was sind Bau
Gärtner in warmen Klimazonen setzen oft auf Oleander in der Landschaft, und das aus gutem Grund; Dieser fast narrensichere immergrüne Strauch ist in einer enormen Vielfalt an Formen, Größen, Anpassungsfähigkeit und Blütenfarbe erhältlich. Es ist jedoch wichtig, die Oleandertoxizität und das Potenzial für eine Oleandervergiftung vor dem Pflanzen zu kennen. Lesen S