Natürliche Vogelabwehrmittel: Kontrollierende Vögel im Garten



Viele Gärtner ermutigen nicht nur Pflanzen anzubauen, sondern auch Insekten und Vögel, in den Garten zu wandern. Vögel können sicherlich nützlich sein, Raupen und andere lästige Schädlinge abpflücken und unordentliche Früchte konsumieren, aber einige Vogelarten sind geradezu ärgerlich oder schädlich. Weißt du, wie man Vögel loswird, die Probleme in deinem Zuhause und in deiner Landschaft verursachen? Lesen Sie weiter für einige Ideen.

Arten von Vogelschäden

Neben der Schädigung oder dem Verzehr von zarten, reifenden Früchten von Bäumen und Beeten können Vögel Krankheiten und Schädlinge wie Milben, Läuse oder Flöhe verbreiten. Vögel übertragen eine überraschend große Anzahl von Krankheiten, einschließlich des West-Nil-Virus und Salmonellen, die für den Menschen eine ernsthafte Gefahr darstellen. Kot kann Zement verfärben, Fahrzeuge beschädigen oder Schlupf und Stürze verursachen - und seien wir ehrlich, niemand will in den Vogelkot fallen.

Selbst wenn die Vögel in Ihrem Garten keine von Krankheit zerfurchten Kotmaschinen sind, verletzen oder töten Unruhestifter wie Stare, Tauben oder englische Spatzen mehr harmlose heimische Vögel wie Blaudrosseln, Purpurmarder und Spechte. Diese tyrannischen Vögel tendieren dazu, kleinere Vögel an Futterplätzen zu belästigen und verwandeln Ihren Garten in eine Kriegszone.

Kontrollierende Vögel im Garten

Die Bekämpfung von Vogelschädlingen ist alles andere als einfach und es gibt nur wenige wirksame natürliche Abwehrmittel gegen Vögel. Die meisten Experten empfehlen eine Vielzahl von Angsttaktiken, um die Problemvögel dazu zu bringen, woanders Zuflucht zu suchen. Denken Sie bei diesen Schreckenstaktiken daran, dass Vögel schlau sind und sich schnell an ein einziges unheimliches Stimulans anpassen, so dass Sie für den besten Effekt mehrere durchdrehen müssen. Zu den üblichen Panikmachetaktiken gehören Tonaufnahmen von in Not geratenen Vogelarten, Pyrotechnik und Raubtier-Lockvögeln.

Neben der Verwendung von Panik-Taktiken, müssen Sie alle Öffnungen oder Löcher mit Hardware-Lappen blockieren, um die unerwünschten Vögel zu verhindern, sich zu verstecken. Zerstöre alle Nester, von denen du sicher bist, dass sie lästigen Vögeln gehören; Überprüfen Sie Bäume, Büsche und unter Traufe auf versteckte Nester. Haftbarrieren können auch dazu dienen, Vögel, die nur in einem begrenzten Gebiet stören, abzuwehren, aber diese müssen regelmäßig geändert werden und werden nicht zwischen Arten diskriminieren.

Sie können Vogelnetzwerk verwenden, um Pflanzen abzudecken, die lästige Vögel attraktiv finden, kann auch sehr hilfreich sein.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einheimische Vögel zu füttern, wählen Sie Fütterer ohne Sitzstangen, und füttern Sie nur schwarze Sonnenblumen-, Niger- oder Distelölsamen, die kleinere Vögel bevorzugen.

Wo Turmfalken oder Falken aktiv sind, können Sie einen Nistkasten installieren, der mit groben Holzspänen ausgekleidet ist und mit einer Sitzstange von Hindernissen und regelmäßigen Aktivitäten ausgestattet ist, um sie zu ermutigen, in Ihrem Garten zu nisten. Diese können ein paar Jahre dauern, um sie anzuziehen, aber sie werden viele offensive Vögel unter Kontrolle halten, sobald sie etabliert sind.

Vorherige Artikel:
Pfirsiche sind Mitglieder der Rosenfamilie, unter denen sie Aprikosen, Mandeln, Kirschen und Pflaumen als Cousins ​​zählen können. Die Eingrenzung ihrer Klassifizierung geht auf die Arten von Steinen in Pfirsichen zurück. Was sind die verschiedenen Pfirsichsteinsorten? Was sind Pfirsichsteinarten? Pfirs
Empfohlen
Es gibt über 3.000 Fuchsien-Sorten. Dies bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, etwas zu finden, das zu Ihnen passt. Es bedeutet auch, dass die Auswahl ein wenig überwältigend sein kann. Lesen Sie weiter, um über fuchsiafarbene Pflanzen und die verschiedenen Arten von Fuchsien zu erfahren. Fuchsia Pflanzensorten Fuchsien sind eigentlich Stauden, aber sie sind ziemlich kalt empfindlich und werden als einjährige in vielen Bereichen angebaut. Die
Knoblauch ist eine leicht zu züchtende Pflanze, die für ihre Zwiebel und ihr Grün verwendet wird. Knoblauch-Scapes sind die ersten zarten grünen Triebe auf Knoblauch, die zu Bulbillen werden. Sie sind in jungen Jahren essbar und verleihen Salaten, Suppen und Saucen einen feinen Knoblauchgeschmack. Si
Die kalifornische Fächerpalme, die auch als Wüstenfächervegetation bekannt ist, ist ein großartiger und wunderschöner Baum, der sich perfekt für trockenes Klima eignet. Es ist in den Südwesten der USA heimisch, wird aber im Landschaftsbau so weit nördlich wie Oregon verwendet. Wenn Sie in einem trockenen oder halbtrockenen Klima leben, sollten Sie einen dieser hohen Bäume verwenden, um Ihre Landschaft zu verankern. Kalifor
Eine der süßesten duftenden Pflanzen ist Jasmin. Diese tropische Pflanze ist nicht winterhart unter 30 Grad Fahrenheit (-1 C.), aber es gibt robuste Jasmin-Pflanzen für Zone 9. Die Auswahl der richtigen Sorte, die einigen kalten Temperaturen widerstehen kann und die Möglichkeit zu frieren ist der Schlüssel zum Erfolg in Zone 9. Sie
Eine der beliebtesten Kulturgruppen sind die Kreuzblütler. Diese umfassen Blattgemüse wie Grünkohl und Kohl und blühende Arten wie Brokkoli und Blumenkohl. Jede hat spezifische Schädlingsprobleme, die in einigen Regionen mehr als andere Probleme hervorrufen können. Blumenkohlwanzen können die Ernte dezimieren und den Blumenkopf untauglich machen, um zu essen. Die B
Ochardgrass ist in West- und Mitteleuropa beheimatet, wurde aber Ende des 18. Jahrhunderts als Heu und Futter in Nordamerika eingeführt. Was ist Obstgras? Es ist ein sehr robustes Exemplar, das sich auch als Nistplatzflora und Erosionsschutz eignet. Wild und domestizierte Weidetiere finden das Gras schmackhaft.