Kontrolle Katzenkralle: Wie loswerden einer Katze Klaue Reben Pflanze



Katzenkralle ( Macfadyena unguis-cati ) ist eine invasive Rebe mit gelben Blüten. Dieser Weinstock hat drei klauenartige Zinken, daher der Name. Es benutzt diese Zinken, um sich an alles, was es klettert, zu klammern und auf dem Boden zu reisen. Während einige Leute, die alternative Medizin praktizieren, die Rebe für medizinische Zwecke benutzen, denken die meisten von ihnen nur als eine Plage.

Kontrolle der Katzenklauen Reben

Die leuchtend gelben, röhrenartigen Blüten sind ein Blickfang und machen die Rebe von anderen Pflanzen deutlich zu unterscheiden. Diese Pflanze ist sehr aggressiv, teilweise weil sie mehrere Arten des Wachsens hat. Wenn sie sich auf dem Boden ausbreiten, können neue Pflanzen aus Wannen unter der Erde entstehen. Beim Klettern produziert sie Samenhülsen mit geflügelten Samen, die an einen neuen Standort fliegen, um zu wachsen.

Die Kontrolle der Katzenkralle ist ein gemeinsames Anliegen vieler Gärtner. Weil Katzenkralle-Reben so aggressiv sind, können sie schnell Pflanzen übernehmen und es ihnen erschweren, zu wachsen. Diese Rebe bevorzugt den Anbau am Boden und in Bäumen. Wenn es alleine gelassen wird, kann es mehr als 50 Fuß wachsen.

Klettern im Baum ruiniert die Gesundheit des Baumes und kann ihn in einigen Fällen sogar töten. Wenn sich der Wein auf dem Boden ausbreitet, erstickt er Gras, kleine Büsche und andere niedrig wachsende Pflanzen und tötet sie gewöhnlich auch.

Wie man eine Katzenklauen-Rebstock loswird

Die Katzenkralle einer Katze vollständig zu beseitigen ist sehr schwierig; Es kann jedoch mit Geduld gemacht werden. Unkrautvernichtungsmittel und andere Formen chemischer Killer scheinen keine guten Ergebnisse zu haben. Der beste Weg, es loszuwerden, ist es, es von Bäumen herunter zu ziehen und die unterirdischen Knollen auszugraben. Dies ist eine schwierige Aufgabe, aber es ist viel einfacher, wenn Sie den Weinstock fangen, während es jung ist.

Die Kontrolle der Katzenkralle erfordert, dass Sie regelmäßig nachschauen, um sicherzustellen, dass alle Knollen verschwunden sind und keine neuen Triebe mehr sprießen.

Wie wird Katzenkralle benutzt?

Katzenkralle kann schlecht für Ihren Garten sein, aber es ist großartig für Ihre Gesundheit. Wenn Sie es leid sind, gegen die Reben anzukämpfen, nutzen Sie die vielen medizinischen Werte. Indianer, Mediziner und Schamanen haben seit Jahren aus medizinischen Gründen Katzenkralle benutzt. Um es als Medizin zu nehmen, werden die innere Rinde und die Wurzeln in Wasser geschmort und dann wird die Flüssigkeit aufgenommen. Hinweis: Beginne niemals ein Kräuterbehandlungsprogramm ohne medizinische Zustimmung.

Hier sind ein paar Dinge, die bei der Heilung helfen können:

  • Arthritis
  • Fibromyalgie
  • Lupus
  • Infektionen der Atemwege
  • Allergien
  • Gürtelrose
  • Prostata-Probleme
  • Asthma
  • Virusinfektionen
  • Kolitis
  • Akne
  • Depression
  • Diabetes
  • Menstruationsprobleme
  • Parasiten
  • Herpes
  • Hypoglykämie
  • Multiple Sklerose
  • AIDS

Vorherige Artikel:
Sind Petunien kalthart? Die einfache Antwort ist nein, nicht wirklich. Obwohl Petunien als zarte Stauden klassifiziert werden, sind sie zarte, dünnblättrige tropische Pflanzen, die wegen ihrer fehlenden Widerstandsfähigkeit gewöhnlich als Einjährige gezüchtet werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kältetoleranz von Petunien zu erfahren. Petuni
Empfohlen
Schlangen sind scheue Tiere, die den Kontakt mit Menschen genauso vermeiden wollen wie Menschen, die sich mit Schlangen begegnen wollen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie möglicherweise Garten-Schlangen loswerden müssen. Die beiden Ansätze, den Garten von Schlangen zu befreien, sind Ausgrenzung und Eliminierung von Nahrungsquellen und Verstecken. E
Der süße Nektar der Guavenpflanze ist eine besondere Art von Belohnung für eine Arbeit, die im Garten gut gemacht wird, aber ohne seine inch-weiten Blüten wird Fruchtbildung niemals passieren. Wenn Ihre Guave nicht blühen wird, kann es eine frustrierende - und manchmal sogar beunruhigende - Entwicklung sein, aber keine Blumen auf einer Guave sind nicht immer problematisch. War
Immergrüne Bodendecker sind nur das Los, wenn Sie eine schwierige Stelle haben, wo sonst nichts wächst, wo Bodenerosion Probleme verursacht oder wenn Sie einfach auf dem Markt für eine schöne, wartungsarme Pflanze sind. Die Auswahl von immergrünen Bodendeckern für Zone 9 ist nicht schwierig, obwohl die immergrünen Bodendecker der Zone 9 robust genug sein müssen, um den heißen Sommern des Klimas standzuhalten. Lesen S
Eine der besten Möglichkeiten, Kinder für Geschichte zu interessieren, ist, sie in die Gegenwart zu bringen. Wenn man Kindern über Indianer in der US-Geschichte beibringt, ist ein ausgezeichnetes Projekt, die drei amerikanischen Ureinwohnerschwestern zu wachsen: Bohnen, Mais und Kürbis. Wenn Sie einen Garten mit drei Schwestern anlegen, helfen Sie dabei, eine alte Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Sc
Was sind Billard? Billardiera ist eine Pflanzengattung, die mindestens 54 verschiedene Arten enthält. Diese Pflanzen sind in Australien beheimatet, fast alle im südwestlichen Teil von Westaustralien. Lesen Sie weiter, um mehr über beliebte Arten von Billard-Pflanzen zu erfahren und wie Sie Billard im Garten wachsen können. Bi
Beschmutztes Wolfsmilchkraut kann schnell in einen Rasen oder ein Gartenbett eindringen und sich selbst belästigen. Mit der richtigen Spotted Kontrolle können Sie nicht nur aus Ihrem Garten, sondern kann auch verhindern, dass es in Ihrem Garten in erster Linie wächst. Lies weiter, um zu lernen, wie man gepunktete Wolfsmilch loswird. S