Kontrolle Katzenkralle: Wie loswerden einer Katze Klaue Reben Pflanze



Katzenkralle ( Macfadyena unguis-cati ) ist eine invasive Rebe mit gelben Blüten. Dieser Weinstock hat drei klauenartige Zinken, daher der Name. Es benutzt diese Zinken, um sich an alles, was es klettert, zu klammern und auf dem Boden zu reisen. Während einige Leute, die alternative Medizin praktizieren, die Rebe für medizinische Zwecke benutzen, denken die meisten von ihnen nur als eine Plage.

Kontrolle der Katzenklauen Reben

Die leuchtend gelben, röhrenartigen Blüten sind ein Blickfang und machen die Rebe von anderen Pflanzen deutlich zu unterscheiden. Diese Pflanze ist sehr aggressiv, teilweise weil sie mehrere Arten des Wachsens hat. Wenn sie sich auf dem Boden ausbreiten, können neue Pflanzen aus Wannen unter der Erde entstehen. Beim Klettern produziert sie Samenhülsen mit geflügelten Samen, die an einen neuen Standort fliegen, um zu wachsen.

Die Kontrolle der Katzenkralle ist ein gemeinsames Anliegen vieler Gärtner. Weil Katzenkralle-Reben so aggressiv sind, können sie schnell Pflanzen übernehmen und es ihnen erschweren, zu wachsen. Diese Rebe bevorzugt den Anbau am Boden und in Bäumen. Wenn es alleine gelassen wird, kann es mehr als 50 Fuß wachsen.

Klettern im Baum ruiniert die Gesundheit des Baumes und kann ihn in einigen Fällen sogar töten. Wenn sich der Wein auf dem Boden ausbreitet, erstickt er Gras, kleine Büsche und andere niedrig wachsende Pflanzen und tötet sie gewöhnlich auch.

Wie man eine Katzenklauen-Rebstock loswird

Die Katzenkralle einer Katze vollständig zu beseitigen ist sehr schwierig; Es kann jedoch mit Geduld gemacht werden. Unkrautvernichtungsmittel und andere Formen chemischer Killer scheinen keine guten Ergebnisse zu haben. Der beste Weg, es loszuwerden, ist es, es von Bäumen herunter zu ziehen und die unterirdischen Knollen auszugraben. Dies ist eine schwierige Aufgabe, aber es ist viel einfacher, wenn Sie den Weinstock fangen, während es jung ist.

Die Kontrolle der Katzenkralle erfordert, dass Sie regelmäßig nachschauen, um sicherzustellen, dass alle Knollen verschwunden sind und keine neuen Triebe mehr sprießen.

Wie wird Katzenkralle benutzt?

Katzenkralle kann schlecht für Ihren Garten sein, aber es ist großartig für Ihre Gesundheit. Wenn Sie es leid sind, gegen die Reben anzukämpfen, nutzen Sie die vielen medizinischen Werte. Indianer, Mediziner und Schamanen haben seit Jahren aus medizinischen Gründen Katzenkralle benutzt. Um es als Medizin zu nehmen, werden die innere Rinde und die Wurzeln in Wasser geschmort und dann wird die Flüssigkeit aufgenommen. Hinweis: Beginne niemals ein Kräuterbehandlungsprogramm ohne medizinische Zustimmung.

Hier sind ein paar Dinge, die bei der Heilung helfen können:

  • Arthritis
  • Fibromyalgie
  • Lupus
  • Infektionen der Atemwege
  • Allergien
  • Gürtelrose
  • Prostata-Probleme
  • Asthma
  • Virusinfektionen
  • Kolitis
  • Akne
  • Depression
  • Diabetes
  • Menstruationsprobleme
  • Parasiten
  • Herpes
  • Hypoglykämie
  • Multiple Sklerose
  • AIDS

Vorherige Artikel:
Was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Tag in den Garten zu gehen und köstliche Kräuter für das Abendessen zu pflücken? Die Kräuter sind frisch, scharf und lecker. Du hast sie auch selbst angebaut! Wachsende Kräuter für Cocktaildrinks sind gleichermaßen angenehm. Es ist besonders befriedigend, wenn Sie Freunde und Familie zur Happy Hour haben. Garten
Empfohlen
Baumkrebs, der orange oder bernsteinfarbenen Saft sickert, kann darauf hinweisen, dass der Baum eine Cytospora-Krebs-Krankheit hat. Die einzige Möglichkeit, Baumkrankheiten durch die Krankheit zu beheben, ist das Entfernen kranker Äste. Die beste Methode zur Kontrolle ist die Verhinderung von Schäden, die dem luftgetragenen Pilz den Eintritt in den Baum ermöglichen. Le
Hochschwingel ist eine kühle Jahreszeit Rasen Gras. Es ist das häufigste Rasengras in Kalifornien und nützlich vom pazifischen Nordwesten zu den südlichen Staaten. Es entstand in Europa und ist jetzt in Nordamerika, Europa und Nordafrika zu finden. Hoher Schwingel in Rasen bildet ein schönes dichtes Gras, das unter 1, 5 Zoll nicht gemäht werden kann. Das
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie lernen, Weigela anzubauen, werden Sie wissen, wie man einen Strauch anbaut, der für die Verwendung als Exemplar oder Grenzpflanze geschätzt wird. Diese altmodische Schönheit blüht im Frühjahr und sporadisch durch den Sommer. Pfl
Sind Sie einer von denen, die ihre Produkte vorbereiten und dann die Abfälle in den Garten oder Müll werfen? Behalte diesen Gedanken! Sie verschwenden eine wertvolle Ressource, indem Sie potenziell nutzbare Produkte wegwerfen, bis Sie es kompostieren. Ich sage nicht, dass alles verwendbar ist, aber viele Teile von Produkten können verwendet werden, um noch einen nachwachsen zu lassen. D
Ob Schnappscharfe, Gärtnerei oder orientalische Schoten, es gibt mehrere Erbsenprobleme, die den Hausgärtner heimsuchen können. Werfen wir einen Blick auf einige der Probleme, die Erbsenpflanzen betreffen. Erbse Pflanzenkrankheiten Asocochyta-Fäulnis, Bakterienfäule, Wurzelfäule, Ausdünnung, falscher und echter Mehltau, Fusariumwelke und verschiedene Viren sind einige der Erbsenkrankheiten, die Erbsenpflanzen befallen können. Asococ
Chilischoten sind Synonyme für sensorische Wärme im Mund. Es ist schwer vorstellbar, dass Chili nicht heiß wird, es sei denn, Sie sind ein wahrer Feinschmecker oder kulinarischer Profi. Die Wahrheit ist, Chilis kommen in einer Vielzahl von Hitze-Ebenen, die auf dem Scoville-Index gemessen werden. Dieser Index misst Einheiten von Wärme und kann von 0 bis 2 Millionen reichen. Es