Was ist ein Moskito-Farn: Moskito-Farn-Lebensraum-Info und mehr



Superpflanze oder invasives Gras? Die Moskito-Farn-Pflanze wurde beide genannt. Was ist ein Moskito-Farn? Im Folgenden werden einige faszinierende Fakten über Moskitofarne aufgedeckt und Sie können Richter werden.

Was ist ein Moskito-Farn?

Der in Kalifornien beheimatete Moskito-Farn, Azolla filculoides oder nur Azolla, wird aufgrund seines Lebensraumes so genannt. Während die Pflanze beginnt so klein wie ¼ Zoll, ist Moskito Farn Lebensraum der einer Matte, Wasserpflanze, die ihre Größe in ein paar Tagen verdoppeln kann! Dieser dickwüchsige Teppich wird als Moskitofarnpflanze bezeichnet, weil er die Versuche der Moskitos abwehrt, Eier ins Wasser zu legen. Die Moskitos mögen keine Moskitofarne, aber die Wasservögel tun es, und diese Pflanze ist eine wichtige Nahrungsquelle für sie.

Dieser schwimmende Wasserfarn verbreitet sich wie alle Farne durch Sporen. Azolla vermehrt sich jedoch auch durch Stammfragmente, was ihn zu einem fruchtbaren Züchter macht.

Moskito Fern Fakten

Die Pflanze wird manchmal mit Wasserlinsen verwechselt, und wie die Wasserlinse ist die Moskitofarnpflanze zunächst grün. Es wird bald zu einem rötlich-braunen Farbton als Ergebnis von überschüssigen Nährstoffen oder hellem Sonnenlicht. Ein roter oder grüner Moskitofarnteppich findet sich am häufigsten in Teichen oder schlammigen Ufern oder in stehenden Gewässern in Bächen.

Die Pflanze hat eine symbiotische Beziehung mit einem anderen Organismus namens Anabeana azollae; Dieser Organismus ist ein stickstofffixierendes Cyanobactrium. Das Bakterium liegt sicher im Farn und versorgt es mit dem überschüssigen Stickstoff, den es produziert. Diese Beziehung wurde lange Zeit in China und anderen asiatischen Ländern als "Gründüngung" zur Düngung von Reisfeldern genutzt. Diese jahrhundertealte Methode steigert die Produktion um bis zu 158%!

Bis jetzt glaube ich, dass Sie mir zustimmen werden, dass dies eine "Superpflanze" ist. Für manche Menschen gibt es jedoch eine Schattenseite. Da Mückenpflanzen so leicht auseinanderbrechen und sich dadurch schnell vermehren, kann dies zu einem Problem werden. Wenn ein Überschuss an Nährstoffen in den Teich oder das Bewässerungswasser eingeführt wird, sei es durch Abfluss oder durch Erosion, wird die Mückenpflanze über Nacht explodieren und die Siebe und Pumpen verstopfen. Außerdem wird gesagt, dass Rinder nicht aus Teichen trinken, die mit Moskitofarn verstopft sind. Jetzt ist diese "Superpflanze" mehr ein "invasives Gras".

Wenn die Mückenfarn-Pflanze mehr ein Dorn im Auge ist als ein Segen, kannst du versuchen, den Teich zu schleppen oder zu harken, um ihn von der Pflanze zu befreien. Denken Sie daran, dass gebrochene Stängel sich wahrscheinlich zu neuen Pflanzen vermehren und sich das Problem wahrscheinlich wiederholt. Wenn Sie einen Weg finden, die Menge des Abflusses zu verringern, um die in den Teich eintretenden Nährstoffe zu verringern, können Sie das Wachstum des Moskitofarns etwas verlangsamen.

Als letztes Mittel wird Azolla mit einem Herbizid besprüht. Dies ist nicht sehr zu empfehlen, da es nur einen kleinen Teil der Farnmatte betrifft und die resultierende Fäulnispflanze die Wasserqualität beeinträchtigen kann.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Salbei ( Salvia officinalis ) wird häufig in Geflügelgerichten und -füllungen verwendet, besonders in den Winterferien. Diejenigen, die in kalten Klimazonen leben, denken vielleicht, dass getrockneter Salbei die einzige Option ist. V
Empfohlen
Es gibt verschiedene Gründe, eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Ein Grund, eigene Produkte anzubauen, ist Geld zu sparen. Die meisten von uns bauen normalerweise nur einjähriges Gemüse an, das am Ende der Saison stirbt und im nächsten Jahr neu gepflanzt werden muss. Wenn Sie mehr ausdauernde Gemüsepflanzen anbauen würden, könnten Sie noch mehr Geld sparen und gleichzeitig Ihr vegetarisches Repertoire erweitern. Was si
Gardenien sind wunderschöne Blumen, die viele Menschen wegen ihrer Schönheit und ihrer Fähigkeit, vielen Boden- und Temperaturunterschieden zu widerstehen, in ihren Garten stellen. Sie halten die Saison durch und verschönern jedes Gebiet rund ums Haus. Sie sind jedoch anfällig für einige Gardenia-Insekten und verwandte Krankheiten. Werf
Es ist eine gewöhnliche Geschichte, du hast ein paar Rohrkolben in den flachen Rändern deines Hinterhofteichs gepflanzt und jetzt hast du einen dichten Bestand an Rohrkolben, der deinen Blick blockiert und Zugang zu deinem schrumpfenden Teich hat. Rohrkolben verbreiten sich kräftig durch unterirdische Rhizome und Samen, die zu keimen scheinen, sobald sie im Wasser landen. S
Marienkäfer sind die besten Freunde eines Gärtners, essen Blattläuse und erhellen den Ort. Obwohl die meisten Mitglieder der Familie Coccinellidae nützliche Garten-Verbündete sind, kann der Mexikanische Bohnenkäfer ( Epilachna varivestis ) für Pflanzen verheerend sein. Lesen Sie weiter, um Informationen über die Kontrolle des Mexikanischen Bohnenkäfers zu erhalten, um Schäden durch Bohnenkäfer in Ihrem Garten zu verhindern. Mexikanis
Waldfarn ( Dryopteris erythrosora ) ist innerhalb der größten Gattung der Farne mit mehr als 200 Arten zu Hause in feuchten, bewaldeten Gebieten der nördlichen Hemisphäre gefunden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Hinzufügen dieser fantastischen Farnpflanzen im Garten zu erfahren. Holzfarn Informationen Mit ihrem aufrechten Laub und ihrer interessanten Farbe sind Holzfarnpflanzen eine sehr dekorative Ergänzung des Gartens. Einig
Wenn Sie ein wenig von den Tropen in das Haus bringen möchten, kann die wachsende Kastanienrebe drinnen nur das Ticket sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie innerhalb von Tetrastigma Kastanienreben wachsen. Tetrastigma Voinierianum Info Tetrastigma voinierianum info sagt uns, dass diese Pflanze in Laos beheimatet ist und unter den Namen Kastanienranke Zimmerpflanze, wilde Traube oder Eidechsenpflanze gefunden werden kann.