Was ist ein Moskito-Farn: Moskito-Farn-Lebensraum-Info und mehr



Superpflanze oder invasives Gras? Die Moskito-Farn-Pflanze wurde beide genannt. Was ist ein Moskito-Farn? Im Folgenden werden einige faszinierende Fakten über Moskitofarne aufgedeckt und Sie können Richter werden.

Was ist ein Moskito-Farn?

Der in Kalifornien beheimatete Moskito-Farn, Azolla filculoides oder nur Azolla, wird aufgrund seines Lebensraumes so genannt. Während die Pflanze beginnt so klein wie ¼ Zoll, ist Moskito Farn Lebensraum der einer Matte, Wasserpflanze, die ihre Größe in ein paar Tagen verdoppeln kann! Dieser dickwüchsige Teppich wird als Moskitofarnpflanze bezeichnet, weil er die Versuche der Moskitos abwehrt, Eier ins Wasser zu legen. Die Moskitos mögen keine Moskitofarne, aber die Wasservögel tun es, und diese Pflanze ist eine wichtige Nahrungsquelle für sie.

Dieser schwimmende Wasserfarn verbreitet sich wie alle Farne durch Sporen. Azolla vermehrt sich jedoch auch durch Stammfragmente, was ihn zu einem fruchtbaren Züchter macht.

Moskito Fern Fakten

Die Pflanze wird manchmal mit Wasserlinsen verwechselt, und wie die Wasserlinse ist die Moskitofarnpflanze zunächst grün. Es wird bald zu einem rötlich-braunen Farbton als Ergebnis von überschüssigen Nährstoffen oder hellem Sonnenlicht. Ein roter oder grüner Moskitofarnteppich findet sich am häufigsten in Teichen oder schlammigen Ufern oder in stehenden Gewässern in Bächen.

Die Pflanze hat eine symbiotische Beziehung mit einem anderen Organismus namens Anabeana azollae; Dieser Organismus ist ein stickstofffixierendes Cyanobactrium. Das Bakterium liegt sicher im Farn und versorgt es mit dem überschüssigen Stickstoff, den es produziert. Diese Beziehung wurde lange Zeit in China und anderen asiatischen Ländern als "Gründüngung" zur Düngung von Reisfeldern genutzt. Diese jahrhundertealte Methode steigert die Produktion um bis zu 158%!

Bis jetzt glaube ich, dass Sie mir zustimmen werden, dass dies eine "Superpflanze" ist. Für manche Menschen gibt es jedoch eine Schattenseite. Da Mückenpflanzen so leicht auseinanderbrechen und sich dadurch schnell vermehren, kann dies zu einem Problem werden. Wenn ein Überschuss an Nährstoffen in den Teich oder das Bewässerungswasser eingeführt wird, sei es durch Abfluss oder durch Erosion, wird die Mückenpflanze über Nacht explodieren und die Siebe und Pumpen verstopfen. Außerdem wird gesagt, dass Rinder nicht aus Teichen trinken, die mit Moskitofarn verstopft sind. Jetzt ist diese "Superpflanze" mehr ein "invasives Gras".

Wenn die Mückenfarn-Pflanze mehr ein Dorn im Auge ist als ein Segen, kannst du versuchen, den Teich zu schleppen oder zu harken, um ihn von der Pflanze zu befreien. Denken Sie daran, dass gebrochene Stängel sich wahrscheinlich zu neuen Pflanzen vermehren und sich das Problem wahrscheinlich wiederholt. Wenn Sie einen Weg finden, die Menge des Abflusses zu verringern, um die in den Teich eintretenden Nährstoffe zu verringern, können Sie das Wachstum des Moskitofarns etwas verlangsamen.

Als letztes Mittel wird Azolla mit einem Herbizid besprüht. Dies ist nicht sehr zu empfehlen, da es nur einen kleinen Teil der Farnmatte betrifft und die resultierende Fäulnispflanze die Wasserqualität beeinträchtigen kann.

Vorherige Artikel:
Ligusterhecken sind eine beliebte und attraktive Art, eine Grundstücksgrenze zu definieren. Aber wenn Sie eine Hecke pflanzen, werden Sie feststellen, dass Ligusterschnitt ist ein Muss. Wenn Sie sich fragen, wann Sie Ligusterhecken beschneiden oder eine Ligusterhecke beschneiden sollten, lesen Sie weiter.
Empfohlen
Wenn Sie ein Gewächshaus im Norden des Landes haben, haben Sie das Glück, Ihre Wachstumsperiode um ein paar Monate zu verlängern. Damit Ihre Saison länger hält, ist es wichtig, ein Gewächshaus in diesen kalten Frühlingsmonaten und später im Herbst warm zu halten. Es gibt verschiedene Arten von Gewächshaus-Heizsystemen, von kostengünstigen Hausinstallationen bis hin zu professionellen Heizgeräten für große, gewerbliche Erzeuger. Lesen Sie w
Saurer Regen ist seit den 1980er Jahren ein Schlagwort für die Umwelt, obwohl er bereits in den 1950er Jahren vom Himmel fiel und durch Gartenmöbel und Ziergegenstände gefressen hat. Obwohl gewöhnlicher saurer Regen nicht sauer genug ist, um Haut zu verbrennen, können die Auswirkungen von saurem Regen auf das Pflanzenwachstum dramatisch sein. Wen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn eine Rose nicht blüht, kann dies für einen Gärtner frustrierend sein. Es gibt tatsächlich mehrere Gründe, warum ein Rosenbusch nicht blühen darf. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum eine Rose nicht blüht. Möglic
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Hibiskusblüten uns oft mit schönen Blüten zieren, können diese hochsensiblen und temperamentvollen Pflanzen manchmal nicht gedeihen. Entweder fallen Hibiskusblüten von der Pflanze oder die Hibiskusknospen blühen nicht. Wenn Sie sich jedoch mit den häufigsten Ursachen von Hibiskusblütenproblemen vertraut machen, können Sie das Problem leichter beheben. Dropping
Auch bekannt als ein Sumpf Hartriegel, seidig Hartriegel ist ein mittelgroßer Strauch, der wild entlang Bächen, Teichen und anderen Feuchtgebieten in weiten Teilen der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten wächst. In der heimischen Landschaft arbeiten seidige Hartriegelsträucher gut in feuchten, naturbelassenen Gebieten und leisten gute Arbeit, um den Boden in erosionsgefährdeten Gebieten zu stabilisieren. Reife
Wir alle wissen, dass die Kompostierung nicht nur ein wertvolles umweltfreundliches Werkzeug ist, mit dem Ergebnis, dass der Hausgärtner einen nährstoffreichen Bodenzusatzstoff erhält, sondern auch die monatliche Hausmüllrechnung erheblich reduziert. Was viele vielleicht nicht wissen, ist, welcher Teil dieses Mülls dem Komposthaufen hinzugefügt werden sollte oder nicht - nämlich Fleisch in Kompost zu verwenden. Lesen