Amaryllis Repotting Guide - wann und wie man Amaryllis-Pflanzen umtopft



Die hübsche lilienartige Amaryllis ist eine beliebte Wahl für eine Zimmerpflanze. In einem Topf macht es eine auffällige Dekoration im Innenbereich mit einer Auswahl an Farben von Weiß oder Pink bis Orange, Lachs, Rot und sogar zweifarbig. Diese Birne benötigt keinen großen Topf, aber sobald sie eine bestimmte Größe erreicht, müssen Sie sie in etwas größerem umtopfen.

Über Amaryllis Pflanzen

Amaryllis ist eine mehrjährige Zwiebel, ist aber nicht sehr winterhart. Es wird nur in den Zonen 8-10 im Freien als Staude wachsen. In kühleren Klimazonen wird diese hübsche Blume in der Regel als Zimmerpflanze mit einer erzwungenen Winterblüte angebaut. Wenn Sie dachten, dass eine Winterblüte alles war, was Sie von Ihrer Pflanze bekommen würden, denken Sie darüber nach, Amaryllis umzupflanzen, um viele Jahre schöner Blumen zu bekommen.

Wann man eine Amaryllis umtopfen soll

Viele Menschen bekommen eine Amaryllis im Winter, in den Ferien, manchmal auch als Geschenk. Im Gegensatz zu ähnlichen Ferienpflanzen brauchen Sie Ihre Amaryllis nicht zu werfen, nachdem sie blüht. Sie können es behalten und es nächstes Jahr wieder blühen lassen. Die Zeit nach der Blüte mag wie die richtige Zeit erscheinen, um sie umzupflanzen, aber das ist es nicht. Wenn Sie nächstes Jahr Blüten bekommen wollen, bewahren Sie sie im selben Topf auf und halten Sie sie leicht gewässert und gedüngt.

Der richtige Zeitpunkt für das Amaryllis-Umtopfen steht tatsächlich am Anfang seines Wachstumszyklus, im frühen Herbst. Sie werden wissen, dass es bereit ist, umgetopft zu werden, wenn die Blätter gebräunt und knusprig sind, und ein wenig frisches, grünes Wachstum aus der Zwiebel kommt. Jetzt können Sie es in einen anderen Topf verschieben, wenn Sie müssen.

Wie man Amaryllis umtötet

Wenn Sie Amaryllis umtopfen, beachten Sie die Größe sorgfältig. Dies ist eine Pflanze, die am besten funktioniert, wenn sie an die Wurzel gebunden ist. Sie müssen also nur umtopfen, wenn die Zwiebel sehr nahe am Rand des Behälters ist. Sie können auch mehrere Zwiebeln in einem Behälter haben, weil sie gerne an der Wurzel gebunden sind. Zielen Sie auf einen Topf, der Ihrer Birne oder Glühbirnen etwa 2, 54 cm Platz auf jeder Seite gibt.

Entfernen Sie die Glühbirne und schneiden Sie eventuell vorhandene Wurzeln ab, wenn Sie sie in den neuen Behälter einsetzen möchten. Setzen Sie die Glühbirne in Wasser, nur bis zu den Wurzeln, und lassen Sie es für etwa 12 Stunden einweichen. Dies beschleunigt das Blühen. Nachdem Sie die Wurzeln eingeweicht haben, pflanzen Sie Ihre Zwiebel in den neuen Behälter und lassen ungefähr ein Drittel der Birne frei von der Erde. Weiter zu Wasser und tendieren zu Ihrer Pflanze, wie es wächst und Sie werden neue Winterblüten bekommen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Orchideenenthusiast sind, sind Sie sich der schönen Lady Slipper Orchidee bewusst. Orchideenvermehrung kann selbst für einen professionellen Züchter schwierig sein. Im Fall von Lady Slipper Samenhülsen muss die Pflanze eine symbiotische Beziehung mit einem Pilz haben, um erfolgreich zu keimen. In
Empfohlen
Also hattest du eine Rekordernte von Äpfeln, Pfirsichen, Birnen, was hast du. Die Frage ist, was mit dem ganzen Überschuss zu tun ist. Die Nachbarn und Familienmitglieder haben genug und Sie haben alles in Dosen und gefroren, was Sie handhaben können. Klingt wie es ist Zeit zu versuchen, Früchte für die langfristige Lagerung zu trocknen. Dur
Ein Vermächtnis, so Merriam-Webster, ist etwas, das von einem Vorfahren oder Vorgänger oder von der Vergangenheit übertragen oder empfangen wird. Wie sieht das für die Gartenwelt aus? Was sind Legacy Gartenpflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr über das Erstellen von Legacy-Gärten zu erfahren. Was ist ein Legacy Garden? Hier
Was ist Lithodora? Botanisch bekannt als Lithodora diffusa , ist diese Pflanze eine winterharte Bodenbedeckung, die im späten Frühjahr fast den ganzen Sommer lang massenhaft winzige, intensiv blaue, sternförmige Blüten bildet. Was können Sie mehr über das Wachstum der Lithodora Bodendecke wissen? Lese
Pythiumwurzelfäule von Zwiebeln ist eine schlimme Pilzkrankheit, die für lange Zeit im Boden leben kann und nur darauf wartet, sich einzunehmen und Zwiebelpflanzen anzugreifen, wenn die Bedingungen stimmen. Vorbeugung ist die beste Verteidigung, da Zwiebelpythiumfäule schwer zu kontrollieren ist, wenn sie einmal beginnt. W
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eine der schönsten Blüten des Frühlings stammt von einem ungewöhnlichen Mitglied der Familie Iris - es ist die wandernde Iris ( Neomarica gracilis ). Neomarica-Pflanzen sind klumpende Stauden, die irgendwo zwischen 18 und 36 Zoll erreichen. Und wenn Sie einmal ihre Blumen gesehen haben, werden Sie einen anderen seiner gebräuchlichen Namen zu schätzen wissen - die Orchidee des armen Mannes (nicht zu verwechseln mit der Orchidee des Schizanthus-Armers). Dies
Radieschen sind einer jener schnellen Züchter, die den Gärtner mit ihrem frühen Aussehen erfreuen. Die fetten kleinen Birnen sind ein Publikumsmagnet mit ihrem pikanten Geschmack und Crunch. Gelegentlich bilden sich keine Radieschen, das ist ein Puzzler in einer so einfach zu züchtenden, schnellen Ernte. We