Was ist schwarze Herzkrankheit: Verrottete schwarze Samen in Granatapfel-Frucht



Als ich in der Türkei war, waren Granatapfelbüsche fast so häufig wie Orangenbäume in Florida und es gab nichts Erfrischenderes, als in eine frisch gepflückte Frucht einzutauchen. Gelegentlich können jedoch schwarze Samen in der Granatapfelfrucht vorkommen. Was ist die Ursache für Granatäpfel mit schwarzen Samen oder Fäulnis im Inneren?

Was ist eine Schwarze Herzerkrankung?

Der Granatapfel ( Punica granatum ) ist ein laubabwerfender, buschiger Strauch, der bis zu 10-12 Fuß hoch wird und leuchtend bunte Früchte mit einer Fülle von Samen darin trägt. Der Busch kann auch mehr zu einer Baumform ausgebildet oder beschnitten werden. Die Gliedmaßen sind dornig und mit dunkelgrünen, glänzenden Blättern unterbrochen. Der Frühling bringt die leuchtenden orange-roten Blüten hervor, die entweder glockenförmig (weiblich) oder vasenartig (hermaphroditisch) aussehen.

Der essbare Teil der Frucht (Aril) besteht aus Hunderten von Samen, die von saftigem Fruchtfleisch mit einer Samenschale umgeben sind. Es gibt verschiedene Sorten von Granatapfel und der Arilsaft kann in Farbe von hellrosa bis dunkelrot, gelb oder sogar klar reichen. Geschmack des Saftes variiert auch von sauer bis ziemlich süß. Normalerweise ist die Rinde ledrig und rot, kann aber auch gelb oder orange gefärbt sein. Ein verrottendes oder geschwärztes Zentrum in dieser Frucht wird als schwarzes Herz aus Granatapfel bezeichnet. Was ist diese schwarze Herzkrankheit?

Hilfe, mein Granatapfel hat Herzfäule

Die zunehmende Popularität von Granatäpfeln hat die kommerzielle Produktion direkt erhöht. Das Vorkommen und der wirtschaftliche Schlag der schwarzen Herzkrankheit haben bedeutende Züchter dazu gebracht, zu versuchen, die Quelle der Fäule oder schwarzen Samen in ihren Granatäpfeln zu lokalisieren. Wenn ein Granatapfel Herzfäule hat, ist er nicht mehr verkäuflich und der Produzent riskiert Ernteeinbußen.

Schwarze Herzkrankheit hat keine äußeren Symptome; Die Frucht sieht vollkommen normal aus, bis man sie aufschneidet. Eine beträchtliche Anzahl von Tests wurde durchgeführt, um die Ursache des schwarzen Herzens zu finden, in der Hoffnung, eine Kontrollmethode zu finden. Schließlich wurde der Pilz Alternaria als Hauptquelle der schwarzen Herzkrankheit isoliert. Dieser Pilz tritt in die Blüte und dann in die resultierende Frucht ein. Einige Studien deuten darauf hin, dass die mit dem Pilz infizierten Blüten ihre Sporen abgeben. Diese Sporen können dann in beschädigte Früchte eindringen, solche, die von den dornigen Ästen durchstochen wurden oder sonst gerissen sind. Außerdem scheint die Forschung darauf hinzudeuten, dass die Krankheit mehr Früchte trägt, wenn es während der Blütezeit reichlich Regen gibt.

Der Infektionsprozess ist nicht vollständig verstanden und die Art der Alternaria, die zur Infektion führt, wird noch isoliert. Lange und kurze, gibt es keine Kontrolle für schwarze Herzkrankheit. Die Entfernung von alten Früchten vom Baum während des Schnitts kann helfen, die potentielle Quelle des Pilzes zu eliminieren.

Vorherige Artikel:
Als eine der gefährlichsten Pflanzen der Welt gilt der Sandkastenbaum nicht für Heimatlandschaften oder gar Landschaften. Davon abgesehen ist es eine interessante Pflanze, die Verständnis verdient. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen tödlichen, aber faszinierenden Baum zu erfahren. Was ist ein Sandkastenbaum? Ein
Empfohlen
Wenn Sie einen Nektarinenbaum haben, dann wissen Sie, dass sie dazu neigen, viel Frucht zu setzen. Bestimmte Obstbäume setzen mehr Früchte, als der Baum verarbeiten kann - darunter Äpfel, Birnen, Pflaumen, Sauerkirschen, Pfirsiche und natürlich Nektarinen. Wenn Sie die Größe der Früchte erhöhen möchten, ist die Ausdünnung von größter Bedeutung, so die Frage ist: "Wie verdünne ich Nektarinen?" Wie v
Der Winter-Geißblatt-Strauch ( Lonicera fragrantissima ) wurde Mitte des 19. Jahrhunderts aus China eingeführt, und seine herrlich duftenden Blüten wurden bald zu einem Liebling der Gärtner und Landschaftsgärtner. Sie können immer noch unbeaufsichtigte Stände finden, die an bröckelnden alten Gehöften und Friedhöfen gedeihen. Erfahren
Die Früchte asiatischer Birnbäume, die seit einiger Zeit im pazifischen Nordwesten auf dem örtlichen Lebensmittel- oder Bauernmarkt erhältlich sind, erfreuen sich im ganzen Land wachsender Beliebtheit. Mit einem köstlichen Birnenaroma aber einer festen Apfeltextur, wird das Wachsen Ihrer eigenen asiatischen Birnen eine populäre Wahl für die mit einem Hauptobstgarten. Wie k
Während das Pflanzen eines Gartens keine übermäßig anstrengende Aufgabe ist, erfordert die Planung eines vier Jahreszeiten dauernden Gartens ein wenig mehr Nachdenken und Organisieren. Das ganze Jahr über Gärten zu entwerfen, sorgt dafür, dass Ihr Haus in allen vier Jahreszeiten von Farbe und Interesse umgeben ist. Ganzj
Müssen Litschis ausgedünnt werden? Einige Litschi-Züchter denken nicht, dass Litschi-Bäume regelmäßig ausgedünnt werden müssen. Tatsächlich schneiden einige Traditionalisten zum Zeitpunkt der Ernte einfach fremde Zweige und Äste ab. Die meisten modernen Züchter befürworten jedoch die jährliche Ausdünnung von Zweigen und Ästen, um einen stärkeren, gesünderen und attraktiveren Baum zu schaffen. Ebenso glauben
Anfänger und erfahrene Gärtner lieben Spirea-Büsche ( Spiraea ) wegen ihrer auffälligen Schönheit, schnellen Wachstumsgeschwindigkeit, Widerstandsfähigkeit und Pflegeleichtigkeit. Spirea Sträucher sind Laubsträucher, die in zwei Kategorien unterteilt werden können: Frühjahrsblüher und Sommerblüher. Die frühli