Crassula Pagoda Pflanzen: Wie man rote Pagode Crassula Pflanze wächst



Sammler von Sukkulenten werden sich über Crassula-Pagodenpflanzen freuen. Aus rein architektonischer Sicht erinnert diese einzigartige Pflanze an eine Reise nach Shanghai, wo religiöse Tempel die unvorstellbaren Formen der gestapelten Architektur und erstaunliche Baukunst widerspiegeln. Red Pagoda Crassula ist eine einfach zu züchtende Pflanze, die jedem Sukkulenten-Display oder als eigenständiges Präparat einen Stempel aufdrückt. Hier sind ein paar Tipps, wie man die Rote Pagode anbaut und die Wirkung ihrer Struktur und ihres bunten Laubs nutzt.

Rote Pagode Crassula

Sukkulenten bieten eine große Auswahl an Formen für jeden erkennbaren Gärtner. Die Crassula- Gattung hat über 150 verschiedene Arten, von denen jede überraschender ist als die letzte. Die ziemlich häufige Jadepflanze ist in der Klasse. Crassula-Pagodenpflanzen haben einen noch vielfältigeren "Wow" -Faktor. Das gestapelte dreieckige Laub, das mit roten und feinen stacheligen Dornen eingefasst ist, sind Augenschmaus für den saftigen Enthusiasten. Wachsende Crassula Rote Pagode ist ein Muss für den Gärtner, der verrückt nach Sukkulenten und Sammeln ist.

Rote Pagode ( Crassula corymbulosa ) wächst spiralig angeordnet, dicke fleischige Blätter mit leuchtend rosa, rot oder manchmal orange umrandet. Sobald Sie über die Farbe kommen, wird die geometrische Anordnung der Blätter erstaunen und erstaunen. Die Wirkung der geschichteten Blätter ist schwer zu beschreiben, ohne den künstlerischen Ausdruck in Anspruch zu nehmen.

Jede neue Rosette aus Blättern wächst auf einer älteren Rosette. Die neuen Blätter sind meist grün und klein, aber sie werden größer und größer mit helleren Farben, wenn Sie den Pflanzenstamm betrachten. Der Effekt ist fast eine optische Illusion, in einen tiefgefärbten, gerippten Tunnel zu schauen. Die Pflanze wird aufgrund der dreieckigen gezackten Pads auch Haifischzahn genannt.

Wie man rote Pagode anbaut

Boden-, Licht- und Luftzirkulation sind Schlüsselanforderungen für den Anbau der Crassula Red Pagoda. Die Stängel sind zunächst aufrecht, aber im Laufe der Zeit, wenn neue Rosetten entstehen, wird es beginnen zu folgen. Dies bedeutet, dass Sie die Pflanze in einem hängenden Korb wachsen können. Es ist gleichermaßen in einem Steingarten, Tontopf oder inmitten anderer Sukkulenten im Garten zu Hause.

Die Rote Pagode ist in den Zonen 11 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums nur winterhart, aber auch als Zimmerpflanze. Pflanzen bevorzugen gut durchlässigen Boden mit viel Kies, können aber in abgeänderten Lehmboden überleben.

Wie die meisten Sukkulenten ist die Rote Pagode aus Stecklingen leicht zu züchten. Lassen Sie die Kallus für ein paar Tage schneiden und in ein soothless Medium einfügen. In einem Monat oder so wird die Pflanze wurzeln und kann in einen Ausstellungscontainer oder den Garten verpflanzt werden.

Pflege für Crassula Sukkulenten

Die rote Pagode erhält ihre tiefste, leuchtendste Farbe im Winter an einem hellen Ort. Pflanzen, die sich in der Sonne befinden, entwickeln Farben, die reich und juwelenartig sind.

Die Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf, aber es ist am besten, im ersten Jahr regelmäßig zu gießen, um ein kräftiges Wurzelsystem zu erzwingen.

Die Rote Pagode ist resistent gegen Rotwild und Kaninchen, gedeiht für kurze Zeit unter Trockenheit, kann gut in voller oder teilweiser Sonne arbeiten und hat einen geringen Nährstoffbedarf. Über das einzige, was die Pflanze töten wird, ist Überwasser, das Wurzelfäule verursacht, und ein paar Schädlinge wie Schmierläuse und Blattläuse.

Entfernen Sie die verbrauchten Blätter, um das beste Aussehen zu erhalten. Faule Gärtner werden es lieben, Crassula Sukkulenten wegen ihrer unkomplizierten Natur zu pflegen. Gute Pflege kann Sie im Sommer mit schönen weißen Blüten belohnen, die für Bienen attraktiv sind. Teile die Pflanzen alle 2 oder 3 Jahre und teile das Geschenk dieser einzigartigen Pflanze.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, besonders an einen mit einer großen, reifen Landschaft, beginnt der Gärtner in Ihnen sofort zu zucken, wenn die Pflanzen auf Ihrem Rasen zugewachsen sind. Sie können einen unwiderstehlichen Drang entwickeln, die Vordächer zu öffnen und jede Pflanze, die Sie erreichen können, zu beschneiden - und einige, die zu Ihren Nachbarn gehören. Aber
Empfohlen
Großblättrige Lupine ist eine große, zähe, blühende Pflanze, die manchmal als Zierpflanze angebaut wird, aber oft auch als Gras bekämpft wird. Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Lupinen zu lernen, und wenn die Kontrolle von Lupinen in großen Blättern die beste Option ist. Bigleaf Lupine Informationen Was ist eine Bigleaf Lupinen Pflanze? Großblä
Wenn Sie sich entscheiden, Erdbeeren in Ihrem Garten zu wachsen, können Sie von allen Entscheidungen überwältigt werden. Es gibt viele Sorten dieser Beere, entwickelt und hybridisiert, um eine Reihe von Eigenschaften zu geben. Wenn Sie eine ertragreiche Pflanze suchen, die große Beeren von guter Qualität produziert, probieren Sie den Tillamook. Was
Madagaskar oder Rosa Immergrün Pflanze ( Catharantus Roseus ) ist eine spektakuläre Pflanze als Bodendecker oder Trailing Akzent verwendet. Früher bekannt als Vinca rosea , hat diese Sorte nicht die Widerstandsfähigkeit, die ihr Cousin, Vinca minor, erreicht. Die rosige Immergrünpflanze toleriert viele Wachstumsbedingungen, in denen die Jahreszeiten jährlich warm sind und der Boden gut entwässert. Einig
Mehr als nur ein hübsches Gesicht! Zestar Apfelbäume sind so attraktiv, dass es schwer ist zu glauben, dass gutes Aussehen nicht ihre beste Qualität ist. Aber nein. Die wachsenden Zestar Äpfel lieben sie wegen ihres Geschmacks und ihrer Textur. Was sind Zestar Äpfel? Lesen Sie weiter für Informationen über Zestar Apfelbäume und Tipps, wie man einen Zestar Apfel anbaut. Was si
Wenn Sie die Anzahl der verfügbaren Feigenbaumsorten in Betracht ziehen, ist die Auswahl der richtigen für Ihren Garten eine entmutigende Aufgabe. Die meisten Heimatlandschaften bieten Platz für nur einen Baum, und Sie wollen einen Feigenbaum, der eine Fülle von süßen, zarten Feigen mit einem Minimum an Aufwand produziert. Hier
Sellerie ist eine kühle Jahreszeit Ernte, die etwa 16 Wochen kühle Temperaturen benötigt, um zu reifen. Am besten frühestens acht Wochen vor dem letzten Frost im Frühjahr mit dem Sellerie beginnen. Wenn Sämlinge fünf bis sechs Blätter haben, können sie gesetzt werden. Wenn Sie in einem Gebiet mit kühlem Frühlings- und Sommerwetter leben, können Sie im frühen Frühling Sellerie im Freien pflanzen. Wärmere Regi