Feuchtigkeit erhöhen: Wie man Feuchtigkeit für Houseplants erhöht



Bevor Sie neue Zimmerpflanzen in Ihr Haus bringen, verbrachten sie wahrscheinlich Wochen oder sogar Monate in einem warmen, feuchten Gewächshaus. Im Vergleich zu einer Gewächshausumgebung sind die Bedingungen in den meisten Häusern ziemlich trocken, besonders im Winter, wenn der Ofen läuft. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie angemessene Feuchtigkeitspflege für Zimmerpflanzen erlernen und praktizieren, um die Langlebigkeit und Gesundheit Ihrer geliebten Pflanzen zu gewährleisten.

Feuchtigkeit für Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen benötigen Feuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent und leiden unter Stress, wenn die Luftfeuchtigkeit für Zimmerpflanzen außerhalb dieses Bereichs liegt. Wenn Sie kein Hygrometer haben, um die Feuchtigkeit in Ihrem Haus zu messen, beobachten Sie Ihre Zimmerpflanzen auf Anzeichen von Stress.

Ziehen Sie eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in Betracht, wenn Ihre Zimmerpflanzen diese Symptome aufweisen:

  • Blätter entwickeln braune Ränder.
  • Pflanzen beginnen zu welken.
  • Blütenknospen entwickeln sich nicht oder fallen aus der Pflanze, bevor sie sich öffnen.
  • Blumen schrumpfen bald nach dem Öffnen.

Wie man Feuchtigkeit erhöht

Zunehmende Luftfeuchtigkeit im Haushalt ist nicht schwer und wird auf lange Sicht vorteilhaft sein. Beschwichtigende Pflanzen, die in Gruppen wachsen und wassergefüllte Kieselschalen verwenden, sind die beliebtesten Methoden zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit.

Das Befeuchten von Pflanzen mit einem feinen Wasserstrahl erhöht die Feuchtigkeit um die Pflanze, aber der Effekt ist vorübergehend. Sie sollten jedoch keine Pflanzen mit behaarten Blättern, wie z. B. Usambaraveilchen, benebeln. Die "Haare" auf den Blättern halten Wasser an Ort und Stelle, fördern Krankheiten und hinterlassen unschöne Flecken auf den Blättern.

Die Anordnung von Zimmerpflanzen in Gruppen sieht nicht nur grandios aus, sondern erzeugt auch eine Feuchtigkeitstasche. Sie können die Luftfeuchtigkeit noch erhöhen, indem Sie eine Schüssel Wasser in die Mitte des Clusters stellen. Halten Sie einen Behälter mit Wasser in der Nähe, damit Sie das Wasser in der Schüssel leicht auffüllen können.

Eine weitere Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit um Ihre Pflanzen herum zu erhöhen, besteht darin, sie auf ein Tablett aus Kieselsteinen und Wasser zu stellen. Legen Sie eine Schicht Kieselsteine ​​in das Tablett und fügen Sie Wasser hinzu, bis die Kieselsteine ​​nicht mehr bedeckt sind. Die Kiesel halten die Pflanze über dem Wasser, damit die Wurzeln nicht durchnässt werden. Wenn das Wasser in der Schale verdunstet, erhöht es die Feuchtigkeit in der Luft um die Pflanze herum.

Feuchtigkeit Zimmerpflanze Pflege

Räume, in denen Sie viel Wasser benutzen, sind oft sehr feucht. Wenn eine Pflanze in einer Küche, einem Bad oder einer Waschküche Stresssymptome durch hohe Luftfeuchtigkeit aufweist, bringen Sie sie in einen anderen Teil des Hauses. Auf der anderen Seite, Pflanzen, die Symptome von niedriger Luftfeuchtigkeit zeigen, profitieren davon, etwas Zeit in den feuchten Teilen Ihres Hauses zu verbringen.

Die meisten Zimmerpflanzen stammen aus feuchten Dschungelumgebungen, und Feuchtigkeit in der Luft ist essentiell für ihre Gesundheit. Sie werden überrascht sein, wie Ihre Pflanze auf Feuchtigkeitsanpassungen reagiert, und Sie werden die Genugtuung genießen, üppige, blühende Pflanzen zu genießen.

Vorherige Artikel:
Die Purple Loosestrife Pflanze ( Lythrum Salicaria ) ist eine extrem invasive Staude, die im oberen mittleren Westen und Nordosten der Vereinigten Staaten verbreitet hat. Es ist zu einer Bedrohung für die einheimischen Pflanzen in den Feuchtgebieten dieser Gebiete geworden, wo es das Wachstum all seiner Konkurrenten erstickt.
Empfohlen
Gelegentlich müssen reife Kakteen bewegt werden. Bewegliche Kakteen in der Landschaft, besonders große Exemplare, können eine Herausforderung sein. Dieser Prozess stellt eine größere Gefahr für Sie dar als die Pflanze aufgrund der Stacheln, Dornen und anderen gefährlichen Rüstungen, die die meisten dieser Pflanzen besitzen. Die Um
Es gibt 42 Arten von Dahlien, aber unzählige Hybriden. Diese mexikanischen blühenden Sträucher sind beliebt für ihre Vielfalt an Größe und Form. Dahlien werden nach ihrem Blumentyp und ihrer Größe klassifiziert. Es kann immer noch unzählige Hybriden und Kultivare in jeder Klasse geben, aber zumindest hilft es, sie in einem organisierten System zu gruppieren. Es gibt
Wachsende Zitronenbäume verleihen einem Garten Interesse und Freude. Fröhliche gelbe Zitronen sind wunderbar, auf die man sich freuen kann, aber wenn man einen Zitronenbaum anbaut und keine Zitronen produziert und trotzdem gesund aussieht, ist es möglich, dass der Baum keine Nährstoffe hat oder nicht den richtigen Dünger bekommen hat für Zitronenbaumwachstum. Lese
Rotklee ist ein nützliches Unkraut. Wenn das verwirrend ist, bedenken Sie die Neigung der Pflanze, Bereiche im Garten zu bevölkern, in denen sie nicht erwünscht ist, und ergänzen Sie die Stickstofffixierungsfähigkeiten der Pflanze. Es ist ein Paradoxon; sowohl ein Vorteil als auch ein Schädling, dessen Anwesenheit in der Landschaft entweder geplant oder zufällig sein kann. Es is
Wenn Sie in den USDA-Zonen 8-11 leben, können Sie einen Bananenbaum anbauen. Ich bin eifersüchtig. Was ist eine Wegerich? Es ist irgendwie wie eine Banane, aber nicht wirklich. Lesen Sie weiter, um faszinierende Informationen über den Anbau von Wegerichbäumen und die Pflanzenzucht zu erhalten. Was ist eine Wegerich? Ba
Liebe Erdbeeren, aber Platz ist eine Prämie? Alles ist nicht verloren; Die Lösung sind Erdbeeren in hängenden Körben. Erdbeerkörbe machen sich kleine Räume zunutze und mit der richtigen Sorte werden hängenden Erdbeerpflanzen nicht nur attraktiv, sondern auch zu einer nützlichen Nahrungsernte. Weiter