Gurke Leaf Spot: Behandlung von eckigen Blattflecken in Gurken



Gurke ist ein beliebtes Gemüse, um in Hausgärten zu pflanzen, und es wächst oft ohne Problem. Aber manchmal sehen Sie bakterielle Blattfleckensymptome und müssen Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie kleine kreisförmige Flecken auf den Blättern bemerken, haben Sie wahrscheinlich mit Gurkenblattflecken zu tun. Lesen Sie weiter für Informationen über diese Krankheit und wie man beginnt, angular Leaf Spot in Gurken zu behandeln.

Über Gurken-Blatt-Stelle

Gurkenblattfleck wird auch eckiger Blattfleck der Gurke genannt. Es wird durch das Bakterium Pseudomonas syringae pv verursacht. lachrymans . Sie finden Pseudomonas syringae an Gurken, aber auch an anderen Gemüsesorten wie Zucchini-Kürbis und Honigmelone.

Bakterielle Leaf Spot Symptome

Pseudomonas syringae an Gurken verursacht dunkle Flecken auf den Blättern. Schauen Sie genau hin und Sie werden feststellen, dass es sich um wassergetränkte Läsionen handelt. Mit der Zeit werden sie zu großen, dunklen Flecken werden. Diese Flecken hören auf zu wachsen, wenn sie auf große Adern in den Blättern treffen. Das gibt ihnen ein eckiges Aussehen, weshalb die Krankheit manchmal eckiger Blattfleck genannt wird.

Wenn das Wetter nass ist, werden diese Stellen von einer weißen Substanz bedeckt sein. Es trocknet in eine weiße Kruste, reißt das Laub und hinterlässt Löcher.

Behandlung von eckigen Blattflecken der Gurke

Pseudomonas syringae auf Gurken vermehren sich bei feuchtem Wetter und verschwinden, wenn sie trocken sind. Es liegt Ihr bester Weg in der Behandlung von eckigen Blattflecken der Gurke: Prävention.

Da Gurkenblattflecken mit ein paar Wochen trockenem Wetter verschwinden, wäre es schön, das Wetter kontrollieren zu können. Während Sie nicht so weit gehen können, können Sie die besten kulturellen Praktiken für Ihre Gurkenpflanzen annehmen. Das bedeutet, sie so zu bewässern, dass ihre Blätter nicht nass werden.

Arbeiten Sie nicht mit Ihren Gurken bei nassem Wetter oder ernten Sie das Gemüse bei nassem Wetter. Sie könnten Pseudomonas syringae auf Gurken auf andere Gurken oder andere Gemüsepflanzen übertragen.

Es hilft auch, resistente Gurkensorten zu kaufen und Ihren Garten frei von Laub und anderen Abfällen zu halten. Begrenzen Sie den Stickstoffdünger und pflanzen Sie nicht mehr als ein paar Jahre am selben Ort das gleiche Gemüse.

Sie können auch ein empfohlenes Bakterizid anwenden, wenn Sie die Symptome der ersten bakteriellen Blattfleckenkrankheit bemerken. Dies wird Ihnen bei der Behandlung von eckigen Blattflecken der Gurke helfen.

Vorherige Artikel:
Haben Sie schon einmal eine Guave gegessen und sich gefragt, wie man aus dem Samen Guave wachsen lässt? Ich meine, der Samen ist da, um erwachsen zu werden, oder? Obwohl samengewachsene Guavenbäume nicht wahr werden, ist die Verbreitung von Guaven-Samen immer noch ein lustiges Projekt. Der folgende Artikel enthält Informationen darüber, wie man Guave-Bäume aus Samen anbaut und wann man Guaven-Samen anpflanzt. Wan
Empfohlen
& Anne Baley Wenn Sie für Ihre jährlichen Blumenbeete eine Zierrandpflanze suchen, werfen Sie einen Blick auf Hasenschwanzgras ( Lagurus ovatus ). Häschengras ist ein dekoratives jährliches Gras. Es hat stachelige Blütenstände, die an die pelzigen Baumwollschwänze von Kaninchen erinnern. Dieser mediterrane Eingeborene wird auch Hasenschwanzgras oder Hasenschwanzgras genannt. Wachs
Der Frühling lässt viele Gärtner fieberhaft Samenkataloge scannen, um interessantes, schmackhaftes Gemüse zu finden. Wachsende italienische Paprika bietet eine Alternative zu Paprika, die oft einen Hauch von Bitterkeit haben, die den Gaumen beeinflussen können. Auch eine Vielzahl von Capsicum annuum , die gutartigen Aromen von italienischen Paprika, die sich nahtlos in eine Vielzahl von Gerichten übersetzen lassen, sind köstlich roh gegessen. Plus,
Hibiskusblüten bringen einen Hauch von Tropen in Ihr Zuhause. Die meisten Sorten sind warm-saisonale Pflanzen, aber es gibt einige winterharte ausdauernde Exemplare, die für USDA Plant Hardiness Zonen 7 oder 8 geeignet sind. Die Pflanzen sind leicht in leicht feuchtem Boden und an sonnigen Standorten anzubauen.
Sommer bedeutet Bohnensaison, und Bohnen sind eine der beliebtesten Hausgartenpflanzen aufgrund der Pflegeleichtigkeit und schnellen Ernteerträge. Leider genießt auch ein Gartenschädling diese Jahreszeit und kann die Bohnenernte ernsthaft gefährden - das ist die Blattlaus, nur dort ist nie wirklich nur eine, oder? Bl
Wenn Ihre Himbeerstrauchknospen absterben, die Seitentriebe verwelken und die Canes ausfallen, ist vermutlich Rohrfäule die Ursache. Was ist Zuckerrohrfäule? Es ist eine Krankheit, die alle Arten von Zuckerrohrpflanzen einschließlich schwarzer, violetter und roter Himbeeren angreift. Sie tun am besten, um eine Verteidigung gegen Zuckerrohrfäule früh zu beginnen, indem Sie gute kulturelle Praktiken annehmen. Les
Eine der einfachsten Möglichkeiten, sanfte Geräusche und Bewegungen im Garten zu erzeugen, ist die Verwendung von Ziergräsern. Die meisten von diesen sind sehr anpassungsfähig und einfach zu pflegen und zu pflegen, aber Sie müssen sicher sein, dass sie für Ihre Zone geeignet sind. Es gibt zahlreiche Ziergrassorten der Zone 8, aus denen man wählen kann. Das P