Controlling Goosegrass Weeds: Behandlung und Kontrolle von Goosegrass in Rasen



Goosegrass ( Galium aparine ) ist ein einjähriges Unkraut, das in Gräsern der warmen Jahreszeit gefunden wird. Das Gras sät leicht und breitet sich im Wind von Rasen zu Rasen aus. Finden Sie Antworten auf das, was Grasgras ist, und lernen Sie, wie man es kontrolliert, um einen gesünderen Rasen wachsen zu lassen. Die Methoden zur Bekämpfung von Gänsegras reichen von kulturell bis herbizid. Gänsegras-Unkrautbekämpfung ist unerlässlich, da die schnell ausbreitende Pflanze ganze Rasenflächen einnehmen kann.

Was ist Gänsegras?

Wenn Sie die gespreizten Grasbüschel mit zahlreichen fingerartigen Blättern in Ihrem Rasen identifiziert haben, müssen Sie untersuchen, wie Gänsegras zu töten ist. Die Pflanze kann sich auch in harten, verdichteten Böden etablieren und ist sehr belastbar. Die dicken Blattklingen sind schwierig mit einem Mäher zu schneiden und sogar nach einer engen Trimmung wird Rasengras zerlumpt und ungepflegt aussehen, wenn Gänsehaut vorhanden ist.

Die Pflanze ist am deutlichsten in warmen Sommerperioden, kann aber in gemäßigten Zonen bis in den Winter hinein bestehen. Die dicken, groben Klingen strahlen von einem zentralen Bereich in Spikes von 2 bis 13 aus. Jede Klinge ist flach mit leichten Verzahnungen an den Kanten. Die Farbe ist smaragdgrün mit älteren Blättern, die an beschädigten Kanten einen Hauch von Weiß aufweisen.

Bekämpfung von Gänsegras in Rasen

Die Steuerung von Gänsegras ist für einen attraktiven Rasen unerlässlich. Die harte Pflanze erfordert Wachsamkeit, um die Samenköpfe von der Bildung abzuhalten. Halten Sie Ihre Mähmesser sehr scharf, damit sie die Blütenstände vor dem Säen entfernen können.

Überbewässerung und extreme Kultur können das Wachstum des Unkrauts fördern. Fleckenreiche Rasenflächen und Bereiche mit starkem Fußgängerverkehr werden die höchsten Gehölzbestände aufweisen.

Die Bekämpfung von Gänsegras in Rasenflächen beruht auf der richtigen Wartung der ersten und voraufgehenden oder nachauftretenden Chemikalien für Schübe. Ein einfacher Weg, um das Gras zu verhindern, ist durch Belüftung. Belüftung erhöht die Porosität des Bodens und entmutigt die Bildung von Gänsegras.

Gänsegras-Unkrautbekämpfung

Es gibt mehrere Vorauflauf-Herbizide, die zur Bekämpfung von Gänsegras verfügbar sind. Pendimethalin, Dithiopyr und Prodiamin sind einige Chemikalien, die bei der Bekämpfung des Unkrauts nützlich sind. Sie werden entweder einzeln oder mit anderen Chemikalien verwendet. Die richtige Formel hängt davon ab, welche Art von Rasen in Ihrem Rasen ist.

Nachauflauf-Herbizide, wie Glyphosat (Round-up), sind als Spot-Anwendungen nützlich und können wiederholt während der Saison verwendet werden, um die Unkräuter vor der Aussaat zu bekämpfen. Achten Sie darauf, das Etikett des Produkts zu lesen, das Sie für die Unkrautbekämpfung wählen.

Wie man Goosegrass tötet

Befolgen Sie alle empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen auf dem Produkt, mit dem Sie das Gras bekämpfen. Die meisten Herbizide müssen angewendet werden, wenn es eine Trockenzeit gibt, um zu verhindern, dass das Produkt von den Grashalmen abspült.

Wenn Sie eine Sprühanwendung für die Bekämpfung von Gänsegras in Rasenflächen verwenden, wenden Sie sie an einem windstillen Tag an, um ein Abdriften zu verhindern, das Nicht-Zielpflanzen abtöten kann.

Voraufgehende Herbizide wirken am besten, wenn sie im Spätwinter bis zum frühen Frühjahr angewendet werden, wenn die Bodentemperaturen 24 Tage lang 60 ° Fahrenheit (15 ° C) erreichen.

Vorherige Artikel:
Angenommen, Sie haben einen wunderschönen 5 Jahre alten Nektarinenbaum. Es hat gut gedeiht und blüht, aber leider bekommst du keine Früchte. Da es keine offensichtlichen Krankheiten oder Insektenschädlinge hat, warum ist der Nektarinenbaum nicht fruchtbar? Es gibt viele Gründe für einen fruchtlosen Nektarinenbaum. Lese
Empfohlen
Was ist Mentzelia lodernder Stern? Dieser flammende Stern (nicht zu verwechseln mit Liasis Stern) ist ein auffälliges Jahrbuch mit duftenden, sternförmigen Blüten, die sich abends öffnen. Die satinartigen, duftenden Blüten werden vom Frühjahr bis zum frühen Herbst üppig blühen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über leuchtende Sterne Blumen und wie man sie anbaut. Mentzelia
Kompostieren ist das Gartengeschenk, das weitergibt. Sie werden Ihre alten Fetzen los und erhalten dafür reiches Nährmedium. Aber nicht alles ist ideal zum Kompostieren. Bevor Sie etwas Neues auf den Komposthaufen legen, lohnt es sich, etwas mehr darüber zu erfahren. Zum Beispiel, wenn Sie sich fragen "Kann ich Erdnussschalen kompostieren", dann müssen Sie lernen, ob es immer eine gute Idee ist, Erdnussschalen in Kompost zu legen. Le
Beim Durchstöbern von Grassamen-Mix-Etiketten in Ihrem lokalen Gartencenter bemerken Sie, dass die meisten, trotz unterschiedlicher Namen, gemeinsame Zutaten haben: Kentucky Bluegrass, Perennial Raigras, Chewing Schwingel usw. Dann erscheint Ihnen ein Label, weil in großen, fetten Buchstaben steht: "Endophyte Enhanced".
Wenige Pflanzen sind so stattlich und beeindruckend wie Windmühlenpalmen. Diese bemerkenswert anpassungsfähigen Pflanzen können aus Samen mit nur wenigen Spitzen gezüchtet werden. Natürlich erfordert die Vermehrung von Windmühlenpalmen, dass die Pflanze blüht und gesundes Saatgut produziert. Sie können die Pflanze ermutigen, Samen mit der richtigen Pflege und Fütterung zu produzieren. Der fol
Homegrown Pilze erlauben Ihnen, diese Pilze jederzeit in Ihrem eigenen Haus zu genießen. Die beste Sorte für den Heimanbau sind Austernpilze, obwohl Sie jede Art verwenden können. Store gekauft Pilzausbreitung ist recht einfach, aber Sie sollten Pilze aus organischen Quellen wählen. Das Vermehren von Pilzen von den Enden erfordert nur ein gutes Fruchtmedium, Feuchtigkeit und die richtige Wachstumsumgebung. Le
Der Winterurlaub wäre ohne Mistelzweig nicht das Gleiche, um Küsse zu inspirieren und das saisonale Dekor zu ergänzen. Die Pflanze selbst ist immergrün mit zahlreichen durchscheinenden weißen Beeren. Es wächst auf Wirtspflanzen und hat eine bestimmte Präferenz für bestimmte Arten. Kannst du deine eigene Mistelpflanze anbauen? Sie kö