Wisteria kontrollieren oder loswerden



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Lass dich nicht von diesen schönen, duftenden Blüten täuschen. Glyzinie ist trotz ihrer Schönheit und ihres Duftes eine schnellwachsende Rebe, die Pflanzen (einschließlich Bäume) sowie Gebäude (wie Ihr Zuhause) schnell übernehmen kann, wenn sie die Möglichkeit dazu haben. Aus diesem Grund muss die Glyzinie durch regelmäßiges Beschneiden unter Kontrolle gehalten werden. Andernfalls könnte Ihre einzige Option Glyzinien ganz loswerden.

Wie man Glyzinien steuert

Wenn Sie nicht wissen, wie Glyzinien zu bekämpfen sind, kann diese Rebe schnell und einfach die umliegenden Pflanzen und andere Strukturen in ihrem Weg ersticken. Zu lernen, Glyzinien zu reduzieren, ist nicht schwierig, kann aber eine zeitraubende Arbeit sein. Nichtsdestotrotz ist kräftiger Schnitt die einzige Möglichkeit, Wisteria unter Kontrolle zu halten.

Du solltest Glyzinien regelmäßig den ganzen Sommer über glätten, um widerspenstige Triebe sowie neue, die auftauchen können, zu entfernen. Glyzinien sollten auch im Spätherbst oder Winter umfassend beschnitten werden. Entfernen Sie zunächst alle toten oder sterbenden Äste und schneiden Sie dann die Seitenäste etwa einen Fuß vom Hauptstamm ab. Suchen und entfernen Sie alle Saugnäpfe, die auch in der Nähe der Basis vorhanden sein können.

Wie tötet man Glyzinien?

Wie tötet man Glyzinien, wenn sie außer Kontrolle geraten sind? Wisteria loszuwerden kann schwierig sein, aber es gibt einige Dinge, die Sie versuchen können. Du könntest mit der Hand anfangen, irgendwelche jungen Sprossen zu ziehen oder auszugraben. Glyzinien auf den Boden abschneiden, um ein Aussprossen zu verhindern. Achten Sie darauf, alle Glyzinienzweige (und Samenkapseln) zu entsorgen und zu entsorgen, um die Möglichkeit zu vermeiden, dass neue Sprossen an anderen Stellen auftauchen. Verwenden Sie dann ein speziell formuliertes Herbizid wie Round-up, um Glyzerin für immer loszuwerden.

Malen Sie oder wenden Sie das Herbizid direkt auf den Stumpf an. Wenn Sie im Laufe der Zeit neue Sprossen bemerken, möchten Sie sie möglicherweise erneut behandeln. Besprühen Sie das Blattwerk nur als letztes Mittel, um die Sicherheit anderer Pflanzen in der Nähe zu gewährleisten.

Alternativ dazu entscheiden sich einige Leute dazu, die Blätter oder den größten Teil der Weinrebe in einer Round-up-Lösung für etwa 48 Stunden zu platzieren, bevor die Glyzinierebe geschnitten und entfernt wird. Denken Sie daran, dass die meisten Herbizide für bestimmte Pflanzen bestimmt sind, ohne die Umgebung zu schädigen, sollten Sie immer vorsichtig sein, wenn Sie sie verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig für die ordnungsgemäße Anwendung. Herbizide, um Glyzinien loszuwerden, werden am besten im Spätsommer oder Herbst verwendet. Der Winter ist jedoch wahrscheinlich die einfachste Zeit für die Glyzerinentfernung.

Solange Sie wissen, wie man Glyzinien mit regelmäßigem Beschneiden bekämpft, sollten Sie nicht zu viele Probleme haben. Wenn jedoch Ihre Glyzinie überwuchert ist oder wenn Sie es einfach nicht wollen, dann kann die Beseitigung von Glyzinien die einzige Alternative sein, sie zu reduzieren und einweichen, was in einem geeigneten Herbizid übrig ist.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Eine wachsende Anzahl von Rosenliebhabern fügt ihren Betten Drift-Rosen (von Star Roses) als Begleiterpflanzungen mit ihren größeren Rosenbüschen und Stauden hinzu. Für weitere Informationen über Begleiter Pflanzen für Drift Rosen, lesen Sie weiter. Drift
Empfohlen
Wachsende Pflanzen können kompliziert genug sein, aber technische Begriffe können wachsende Pflanzen noch verwirrender machen. Die Begriffe Hybridsaatgut und Nicht-Hybridsaatgut sind zwei dieser Begriffe. Diese Begriffe sind besonders verwirrend aufgrund einer recht hitzigen politischen Debatte um diese Begriffe.
Das Problem des Absterbens der Azaleenstege wird meist durch Insekten oder Krankheiten verursacht. Dieser Artikel erklärt, wie man die Ursache von sterbenden Zweigen auf Azaleen identifiziert und was man dagegen tun kann. Schädlinge, die Azalea-Absterben verursachen Wenn deine Azaleebüsche absterben, sieh nach Schädlingen. Zw
Wenn Gartenflächen knapp sind, ist es gut zu wissen, dass eine Reihe von Pflanzen in Containern glücklich gedeihen wird. Dies ist eine gute Nachricht für Wohnungsbewohner, die nur einen kleinen Balkon oder eine Terrasse haben können. Viele Kräuter, Gemüse, Blumen und sogar kleine Bäume sind in einem Behälter ziemlich glücklich, solange die Größe ausreichend ist, eine angemessene Drainage bereitgestellt wird und sie die Pflege erhalten, die sie brauchen. Gemüse, d
Nur weil die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, bedeutet das nicht, dass Sie Ihren Garten schließen müssen. Selbst wenn Sie in einem Klima mit starkem Frost und starkem Schneefall leben, ist die Gartenarbeit in der kühlen Jahreszeit eine sinnvolle Option, zumindest für eine Weile. Lesen Sie weiter, um sich über die kältere Jahreszeit zu informieren. Winte
Echter Mehltau ist eine häufige Pilzkrankheit unter Gemüse und Zierpflanzen. Wenn Ihr Koriander eine weiße Schicht auf Blättern hat, ist es sehr wahrscheinlich Mehltau. Mehltau auf Koriander ist am häufigsten in feuchten, warmen Bedingungen. Hochfeuchteperioden, Überkopfbewässerung und überbevölkerte Pflanzen führen wahrscheinlich zu Mehltau auf Koriander und vielen anderen Pflanzen. Erfahren
Wenn Sie in USDA-Klimazone 5 leben, sind Sie es gewohnt, mit sehr kalten Wintern umzugehen. Als Ergebnis sind Gartenarbeit Entscheidungen begrenzt, aber vielleicht nicht so begrenzt wie Sie denken. Zum Beispiel gibt es mehrere Arten von kaltharten Kakteen, die Winter unter Null tolerieren. Möchten Sie mehr über Kakteen für Zone 5 erfahren? W