Cucurbit Fusarium Rind Rot - Behandlung von Fusarium Rot von Kürbisgewächsen



Fusarium ist eine der häufigsten Krankheiten von Obst, Gemüse und sogar Zierpflanzen. Cucurbit Fusarium Schwarte betrifft Melonen, Gurken und andere Familienmitglieder. Essbare Kürbisgewächse mit Fusariumfäule zeigen sich als Läsionen auf der Schwarte, entwickeln sich aber, um das innere Fleisch der Nahrung zu beeinflussen. Auf dem Feld bleibt es oft unbemerkt und ist erst sichtbar, wenn die Früchte aufgeschnitten sind. Wenn Sie die ersten Anzeichen der Krankheit kennen, können Sie Ihre Ernte retten.

Symptome von Cucurbit Fusarium Fungus

Pilzkrankheiten treten in vielen Formen auf. Fusarium-Pilz erscheint sowohl als eine Welke und eine Fäulnis. Es ist fast ein Fall des Huhns oder des Eies, welches sich zuerst entwickelt. Fusarium-Fäulnis von Kürbisgewächsen betrifft hauptsächlich Melonen und Gurken, und es gibt zahlreiche Arten von Fusarium, die die Krankheit verursachen.

Kürbisse mit Fusariumfäule zeigen oft erst Symptome, wenn sie geerntet werden. Die ursprüngliche Krankheit dringt am Stielende am häufigsten in die Frucht ein. Mechanische Verletzungen scheinen eine Infektion zu fördern. Sekundärpilze dringen häufig ein und vermischen die Symptome. Die Pflanze selbst kann keine Krankheitssymptome zeigen, was die Diagnosefähigkeit der Krankheit minimiert.

Einige Arten von Fusarium verursachen eine rote bis violette Verfärbung, während andere braune Läsionen erzeugen. Querschnitte der Frucht können auf die Fusarium-Arten hinweisen, aber wenn die Frucht infiziert ist, ist wenig zu tun. Die Bekämpfung von Cucurbit Fusarium Schwarten beruht auf kulturellen Praktiken, Fungiziden und vorsichtigem Umgang mit geernteten Früchten.

Die Fusariumfäule von Kürbisgewächsen tritt während feuchten bis feuchten Umgebungs- und Bodenbedingungen auf. Die Infektion tritt am häufigsten dort auf, wo die Frucht mit dem Boden in Berührung kommt. Die Krankheit scheint an den erkrankten Früchten ansteckend zu sein, die andere im Bestand infizieren.

Es ist nicht bekannt, ob der Boden die Krankheit trägt, aber es scheint wahrscheinlich. Es kann auch durch Samen von infizierten Früchten verbreitet werden. Gute hygienische Praktiken können die Ausbreitung der Krankheit minimieren. Es gibt mindestens 10 Arten von Fusarium-Pilz, die die Krankheit verursachen. Jeder hat eine etwas andere Präsentation, aber das Endergebnis ist eine langsam sich ausbreitende Infektion von Früchten.

Vorbeugung und Kontrolle von Cucurbit Fusarium Fungus

Eine gute Praxis vor Ort kann entscheidend sein, um Fusariumwelke Probleme zu minimieren. Die Fruchtfolge, die Solarisierung des Bodens, die Entfernung von Wildkürbissen, die die Krankheit hemmen können, und die Überprüfung von krankheitsfreien Samen sind allesamt wichtige Faktoren, um das Auftreten von Fusarium-Pilzen zu verhindern.

Fungizide vor der Ernte scheinen die Ausbreitung nicht in hohem Maße zu beeinträchtigen, aber Anwendungen nach der Ernte sind hilfreich. Das Eintauchen von Früchten in heißes Wasser für 1 Minute oder in ein Fungizid, das für die Verwendung nach der Ernte empfohlen wird, verhindert die Ausbreitung der Krankheit auf den Rest der Ernte. Vermeiden Sie Verletzungen von Früchten, die auch Eintrittspforten für den Pilz darstellen können.

Vorherige Artikel:
Das eigene Gartengemüse anzubauen und zu ernten gibt ein riesiges Gefühl der Befriedigung. Wenn Sie ohne Garten oder nur wenig Platz auf dem Hof ​​sind, können die meisten Gemüse in Containern angebaut werden; Dazu gehören Erbsen in einem Container. Erbsen können in einem Topf gepflanzt werden und drinnen oder draußen auf einem Deck, einer Terrasse, einer Veranda oder einem Dach gehalten werden. Wie man E
Empfohlen
Schwarze Walnüsse sind eine der würzigsten Nüsse zum Naschen, Backen und Kochen. Diese hartschaligen Früchte haben einen süßen, zarten Walnussgeschmack und sind eine der teuersten Nüsse auf dem Markt. Wenn Sie schwarze Walnussbäume ernten können, nehmen Sie sie! Sie werden die Erfahrung genießen und eine Partie leckerer Nüsse sammeln, die bis zu zwei Jahre lagern werden. Schwarze
Tanoak-Bäume ( Lithocarpus densiflorus syn. Notholithocarpus densiflorus ), auch Tanbarkbäume genannt, sind keine echten Eichen wie Weißeichen, Goldeichen oder Roteichen. Sie sind vielmehr nahe Verwandte der Eiche, was ihren gemeinsamen Namen erklärt. Wie Eichen, trägt der Tanoak Eicheln, die von Wildtieren gegessen werden. Les
Sellerie ist eine anspruchsvolle Pflanze für Hobbygärtner und Kleinbauern. Da diese Pflanze so wählerisch in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen ist, können Leute, die den Versuch machen, viel Zeit damit verbringen, es glücklich zu machen. Deshalb ist es herzzerreißend, wenn sich Ihr Sellerie mit einer Pflanzenkrankheit ansteckt. Lese
Wachsende Wildblumen sind eine großartige Möglichkeit, einem Garten Farbe und Vielfalt zu verleihen. Wildblumen können heimisch sein oder nicht, aber sie geben Gärten und Gärten definitiv ein natürlicheres und weniger formales Aussehen. Für Zone 6 gibt es eine große Auswahl an Wildblumensorten. Wachse
Selbst die Fachleute können Schwierigkeiten haben, den genauen Wasserbedarf einer Pflanze zu bestimmen. Die Ergebnisse können katastrophal sein aufgrund der Belastung durch Über- oder Unterbewässerung. Überbewässerung in Topfpflanzen ist die größte Sorge, da sie in einem geschützten Lebensraum sind. Nährsto
Viele Menschen wissen nicht, dass die Verwendung von Eierschalen im Garten in vielerlei Hinsicht hilfreich sein kann. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit zerdrückten Eierschalen (oder ganzen Eierschalen für diese Angelegenheit) tun sollten, lesen Sie weiter. Wir werden uns anschauen, wie Eierschalen Ihrem Kompost, Erde und sogar einigen gewöhnlichen Schädlingen helfen können. Eie