Sedum 'Touchdown Flame' Info - Tipps für den Anbau einer Touchdown Flame Plant



Im Gegensatz zu den meisten Sedumpflanzen begrüßt Touchdown Flame den Frühling mit tiefrosa roten Blättern. Die Blätter wechseln den Ton im Sommer, haben aber immer einen einzigartigen Reiz. Sedum Touchdown Flame ist eine außergewöhnliche Pflanze mit Interesse von den ersten kleinen Blättern bis in den Winter mit den natürlich getrockneten Blütenköpfen. Die Anlage wurde 2013 eingeführt und ist seither ein Liebling des Gärtners. Erfahren Sie, wie man Touchdown Flame Sedums anbaut und diese Pflanze zu Ihrem mehrjährigen blühenden Garten hinzufügt.

Sedum Touchdown Flamme Info

Wenn Sie ein etwas fauler Gärtner sind, kann Sedum 'Touchdown Flame' die Pflanze für Sie sein. Es ist fast zu höflich in seinen Bedürfnissen und fragt wenig vom Züchter, aber Wertschätzung und eine sonnige Lage. Mit diesem kleinen Input können Sie seine verschiedenen Phasen vom Frühling bis zum Winter genießen.

Als zusätzlichen Bonus belohnt es Sie ungemütlich für die Vernachlässigung, indem Sie im nächsten Frühling in flammfarbener Pracht zurückkommen. Ziehen Sie in Erwägung, eine Touchdown Flame-Pflanze anzubauen. Es wird mächtige Punch in den Garten gepaart mit Vertrauen bauen wartungsarme Pflege hinzufügen.

Eines der besten Dinge über Sedums ist ihre Toleranz. Touchdown Flame gedeiht an einem sonnigen Standort mit gut entwässernden Böden und hat eine moderate Trockenheitstoleranz, sobald sie festgestellt wurde. Diese Pflanze hat auch drei Jahreszeiten von Interesse. Im Frühling drehen sich die rosigen Blätter von den Rosetten und entwickeln sich zu 30 cm dicken Stielen. Die Blätter verfärben sich rotbraun und enden als olivgrün mit tieferen grünen Rücken.

Und dann sind da noch die Blumen. Die Knospen sind ein tiefes Schokoladen-Purpur, das beim Öffnen cremig weiß wird. Jede Blume ist ein kleiner Stern, der in einem größeren Terminalcluster versammelt ist. Dieses Blütenbündel altert in Beige und steht gerade und hoch, bis ein starker Schnee es umklopft.

Wie man Touchdown Flame Sedums anbaut

Sedum 'Touchdown Flame' eignet sich für die Zonen 4 bis 9 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika. Diese zähen, kleinen Stauden brauchen eine vollständige Sonnenposition und einen gut entwässernden Boden. Pflanze sie 16 Zoll (41 cm) auseinander. Halten Sie neue Pflanzen mäßig feucht und entfernen Sie Unkraut aus dem Gebiet.

Sobald Pflanzen sich etabliert haben, können sie kurze Dürreperioden überleben. Sie sind auch salztolerant. Es besteht keine Notwendigkeit, den Kopf zu verlieren, da die getrockneten Blumen eine interessante Note in der späten Saison Garten bieten. Im Frühjahr werden neue Rosetten durch den Boden spähen und Stängel und bald Knospen aussenden.

Sedums haben wenige Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Bienen werden wie Magnete zum Nektar der leuchtenden weißen Blume wirken.

Es ist nicht empfehlenswert, eine Touchdown Flame-Pflanze aus ihrem Samen zu ziehen. Dies liegt daran, dass sie normalerweise selbststeril sind und selbst wenn dies nicht der Fall ist, wird der resultierende Welpe kein Klon des Elternteils sein. Der einfachste Weg, neue Pflanzen anzubauen, ist die Teilung des Wurzelballens im frühen Frühling.

Sie können auch Stiele an ihren Seiten auf eine erdlose Mischung wie feuchten Sand legen. In ungefähr einem Monat werden sie Wurzeln schlagen. Krautige Stengel wie diese produzieren Klone. Blätter oder Stängel werden Wurzeln aussenden, wenn sie in der Sonne liegen und mäßig trocken gehalten werden. Es ist so einfach, die Pflanzen zu replizieren und Ihre Sammlung eines Mehrjahreswunder zu erhöhen.

Vorherige Artikel:
Wasserschutz liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Bürgers, nicht nur in Gebieten mit Trockenheit oder niedrigen Feuchtigkeitsbedingungen. Rasen Rasen sind eine der wichtigsten Wasser saugen Pflanzen im Garten. Diese grüne Rasenfläche benötigt regelmäßig Feuchtigkeit, besonders in der Trockenzeit. Troc
Empfohlen
Purple Leaf Sand Kirsche ( Prunus x Cistena ) ist ein winterhartes Strauch, der zur Familie der Rosen gehört. Diese auffällige Pflanze, die auch als Pflaumenblatt-Sandkirsche bekannt ist, wird wegen ihrer rötlich-violetten Blätter und blass rosa Blüten geschätzt. Purple Leaf Sand Kirsche Pflege beinhaltet regelmäßige Beschneidung. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Gemeinsame Wasserlinse ( Lemna minor ) ist eine sich schnell ausbreitende Wasserpflanze, die den Gewässern Sauerstoff entzieht und zum Tod von Fischen und nützlichen Algen in stillen Gewässern führt. Es ist wichtig, Wasserlinsen für die Gesundheit Ihres Teiches und des vorhandenen Wasserlebens loszuwerden. Was
Wenn Sie nach einem blühenden Zierbaum oder Strauch suchen, der duftende Früchte hervorbringt und das ganze Jahr über gut aussieht, sollten Sie die Quitte in Betracht ziehen. Quittenbäume ( Cydonia oblonga ) waren während der Kolonialzeit sehr beliebt, fielen aber schließlich in Ungnade, da sie keine sofortige Befriedigung boten - man konnte sie nicht direkt vom Baum essen. Das
Ein eiskaltes Bier nach einem anstrengenden Arbeitstag im Garten kann Sie erfrischen und Ihren Durst stillen. Aber ist Bier gut für Pflanzen? Die Idee, Bier auf Pflanzen zu verwenden, gibt es schon lange, vielleicht sogar so lange wie Bier. Die Frage ist: Kann Bier Pflanzen wachsen lassen oder ist es nur ein altes Frauenmärchen?
Wenn Sie Dinge in Ihrem Garten bewegt haben und ein paar Pfingstrosen haben, könnten Sie sich fragen, ob Sie die kleinen Knollen, die zurückgelassen wurden, finden, können Sie sie pflanzen und erwarten, dass sie wachsen. Die Antwort ist ja, aber es gibt einen angemessenen Weg, Pfingstrosenpflanzen zu verbreiten, denen Sie folgen sollten, wenn Sie erwarten, dass sie erfolgreich sind. W
Gartenarbeit hat viele seltsame Begriffe, die einen neuen Gärtner verwechseln können. Dazu gehört der Begriff "Kneifen". Was bedeutet es, wenn man Pflanzen kneift? Warum kneifst du Pflanzen? Sie können sich auch fragen, wie man eine Pflanze kneift? Lesen Sie weiter, um mehr über das Zurücksetzen von Pflanzen zu erfahren. Defi