Mumifizierte Feigenbaum-Frucht: Was für trockene Feigen-Frucht auf Bäumen tun



Ich mag getrocknete Früchte, vor allem getrocknete Feigen, die vor dem Trocknen zuerst reifen müssen, um ihren hohen Zuckergehalt zu erhöhen. Wenn Sie Probleme mit mumifizierten oder vertrockneten Feigenbaum Obst haben, könnte es das Ergebnis mehrerer Dinge sein.

Über trockene Feigenfrucht auf Bäumen

Feigenbäume sind extrem flachgewurzelt und daher anfällig für Stress. Hohe Temperaturen und Wassermangel während der Sommermonate werden sich sicherlich auf den Baum auswirken, was zu trockenen Feigenbäumen führt. Achten Sie darauf, um die Pflanze Mulchen schwer, um Wasser zu halten. Erwägen Sie, einen Tropf- oder Tropfschlauch unter den Mulch zu legen.

Ein anderer möglicher Ursprung für welkende Feigen könnte sein, dass Sie einen männlichen Baum haben, der Früchte trägt, aber dessen einziger Zweck darin besteht, einen weiblichen Feigenbaum zu bestäuben. Diese Feigen reifen nie, und obwohl sie nicht genau als Trocknen auf dem Baum bezeichnet werden können, sind sie in der Tat ungenießbar. Um dieses Problem zu lösen, nehmen Sie einen Schnitt von einer weiblichen Feige und pflanzen Sie es neben dem Freund.

Richtige Ernährung ist ein weiterer Schlüssel zur Vermeidung von mumifizierten Feigenbäumen. Wenn Ihre Feigen zusammenschrumpfen, ist es wahrscheinlich, dass sie nicht die Nahrung bekommen, die sie brauchen, um Glukose zu bilden, das gute Zeug, das hilft, die Frucht in süße, weiche und saftige Feigen zu reifen. Während Feigenbäume ziemlich tolerant gegenüber ihrem Boden sind, muss sie gut abfließen, damit die Pflanze viel Sauerstoff bekommt. Verwenden Sie einen guten Dünger oder Kompost, der in den Boden gegeben wird, um ihn zu ernähren, und dann füttern Sie den Feigenbaum mit einer flüssigen Nahrung, sobald die Frucht untergeht.

Einige Krankheiten wie Feigenrost oder andere Blattfleckenkrankheiten und Knollenfäule können nicht nur Laub, sondern auch die Frucht beeinträchtigen. Feigen können verwelken oder nicht reifen. Entsorgen Sie alte Blätter, um eine erneute Infektion zu verhindern, und verwenden Sie neutrales Kupferspray zur Bekämpfung dieser Krankheiten.

Schließlich ist das Wurzelsystem der Feigenbäume flach, neigt aber dazu, sich zu weit auszubreiten, was die Frucht beeinträchtigen wird. Corral die Wurzeln, indem Sie den Baum in einem großen Topf oder im Boden wachsen, der von der Pflasterung irgendeiner Art umgeben wird, um wuchernde Verbreitung zu verzögern. Auch sollte der Feigenbaum nach Süden oder Südwesten, geschützt von den Elementen und mit so viel Sonneneinstrahlung wie möglich angebaut werden.

Ausgetrocknete Feigenfrüchte müssen kein Problem sein. Befolgen Sie einfach diese einfachen Tipps, damit Sie Jahr für Jahr süße, mollige Feigenfrüchte genießen können.

Vorherige Artikel:
Der Start von Samen in Zone 7 kann schwierig sein, egal ob Sie Samen drinnen oder direkt im Garten pflanzen. Manchmal ist es schwierig, das perfekte Zeitfenster zu finden, aber der Schlüssel ist, das Wetter in Ihrem speziellen Gebiet und die besonderen Bedürfnisse jeder Pflanze zu berücksichtigen. I
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Komposttee im Garten ist ein guter Weg, um die allgemeine Gesundheit Ihrer Pflanzen und Kulturen zu fördern und zu verbessern. Bauern und andere Kompostteemacher haben dieses Düngergebräu seit Jahrhunderten als natürliches Gartentonikum verwendet, und die Praxis wird heute noch häufig verwendet. Wie
Während Vögel, Hornwürmer und andere Insekten häufige Schädlinge von Tomatenpflanzen sind, können Tiere manchmal auch ein Problem sein. Unsere Gärten können an einem Tag voll von fast reifem Obst und Gemüse sein und dann am nächsten Tag bis zu nackten Stielen gegessen werden. Lesen Sie weiter, um etwas über Tiere zu erfahren, die auf Tomatenpflanzen und den Schutz von Tomatenpflanzen abzielen. Tomaten P
Die meisten von uns kennen das Lied "Home on the Range", welches das Staatslied von Texas ist. Die Worte "wo die Rehe und die Antilopen spielen" sind ein Hinweis auf die Tierwelt, die im frühen amerikanischen Westen reichlich vorhanden war. Die Antilope im Lied ist wahrscheinlich das amerikanische Gabelbock, das eng mit den Antilopen und Ziegen verwandt ist.
Was ist Braunfäule Blütenbrand? Es ist eine Krankheit, die Steinobstbäume wie Pfirsich, Nektarine, Aprikose, Pflaume und Kirsche angreift. Die Bekämpfung von Braunfäule-Blütenbrand beginnt damit, den Bereich sauber und hygienisch zu halten. Lesen Sie weiter für Informationen über Braunfäule und Knospe und wie man es schafft. Was ist
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Wahl einer guten Fundamentpflanze ist ein wichtiger Aspekt der Landschaftsgestaltung. Die richtige Grundanlage kann den Wert Ihres Hauses erhöhen, während der falsche davon wegkommen kann. Sie sollten immer Pflanzen auswählen, die für Ihre Region gut geeignet sind. Fu
Tannenschläger sind kleine immergrüne Pflanzen, die wie kleine Nadelbäume aussehen. Diese alten Pflanzen haben eine interessante Vergangenheit. Lesen Sie weiter, um mehr über Tanne Clubmoss Pflanzen zu erfahren. Was ist ein Fir Clubmoss? Fir clubmoss hat eine lange Geschichte der medizinischen und magischen Nutzung. Im