Schatten-Stoff für Gewächshäuser: Wie und wann man Schatten-Stoff auf ein Gewächshaus setzt



Ein Gewächshaus ist eine sorgfältig kontrollierte Umgebung, um Ihren Pflanzen die idealen Wachstumsbedingungen zu geben. Dies wird durch eine Kombination aus Heizungen, Lüftern und Lüftungsgeräten erreicht, die alle zusammenarbeiten, um Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant zu halten. Die Verwendung von Schattentuch in einem Gewächshaus ist eine der Möglichkeiten, den Innenraum kühler zu halten und die Sonnenstrahlung einzuschränken, die auf die Pflanzen im Inneren trifft.

Während heißer Sommermonate und sogar während des größten Teils des Jahres in heißeren Umgebungen wie Florida, kann ein Gewächshausfarbtuch Geld sparen, indem es Ihrem Kühlsystem hilft, effizienter zu arbeiten.

Was ist ein Gewächshaustuch?

Schattiertuch für Gewächshäuser kann über der Oberseite der Struktur, nur innerhalb des Dachs oder einige Füße über den Anlagen selbst angebracht werden. Das richtige System für Ihr Gewächshaus hängt von der Größe Ihres Gebäudes und den darin wachsenden Pflanzen ab.

Diese Gewächshauswerkzeuge bestehen aus locker gewebtem Stoff und können einen Teil des Sonnenlichts, der Ihre Pflanzen erreicht, abschatten. Schattengewebe kommt in verschiedenen Stärken, die unterschiedliche Mengen von Sonnenlicht durchlassen, so ist es einfach, ein kundenspezifisches Design für Ihre Umweltanforderungen zu machen.

Wie man Schattiertuch auf einem Gewächshaus verwendet

Wie benutze ich ein Schattentuch in einem Gewächshaus, wenn du es noch nie zuvor installiert hast? Die meisten Schattiertücher sind mit einem System von Ösen am Rand ausgestattet, so dass Sie ein System von Leinen und Rollen an den Seiten des Gewächshauses erstellen können. Streichen Sie Linien entlang der Wand und bis zur Dachmitte und fügen Sie ein Flaschenzugsystem hinzu, um das Tuch über und über Ihre Pflanzen zu ziehen.

Sie können ein einfacheres, zugänglicheres System schaffen, indem Sie eine Linie entlang jeder der beiden längsten Seiten im Gewächshaus, etwa zwei Fuß über den Pflanzen, führen. Befestigen Sie die Ränder des Tuches mit Vorhangringen an den Linien. Sie können das Tuch von einem Ende des Gebäudes zum anderen ziehen und nur die Pflanzen beschatten, die eine zusätzliche Abdeckung benötigen.

Wann sollte man ein Schattentuch auf ein Gewächshaus legen? Die meisten Gärtner installieren ein Sonnenschutzsystem, sobald sie ihr Gewächshaus bauen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, Pflanzen bei Bedarf während der Pflanzsaison abzuschirmen. Sie können jedoch leicht nachgerüstet werden. Wenn Sie also keine Jalousien installiert haben, müssen Sie nur ein Design auswählen und die Linien entlang der Zimmerkanten verlegen.

Vorherige Artikel:
Um die Vorteile der Gartenarbeit im Alter oder bei einer Behinderung weiterhin zu erleben, ist es notwendig, den Garten zugänglich zu machen. Es gibt viele Arten von zugänglichen Gärten, und jede benutzerfreundliche Gartengestaltung hängt von den Gärtnern ab, die sie und ihre individuellen Bedürfnisse verwenden werden. Erfa
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende mexikanische Tulpenmohnblumen im sonnigen Blumenbeet sind eine gute Möglichkeit, in den manchmal schwer zu befüllenden Bereichen, in denen eine mittelgroße Pflanze benötigt wird, eine lang anhaltende Farbe zu haben. Hunnemannia fumariaefolia ist wartungsarm und kostengünstig, wenn sie aus Samen gezogen wird. Las
Die im tropischen Südosten der USA beheimatete Zypressen-Wildblume ( Ipomopsis rubra ) ist eine große, imposante Pflanze, die im Spätsommer und frühen Herbst Massen von leuchtend roten, röhrenförmigen Blüten bildet. Möchten Sie Schmetterlinge und Kolibris in Ihren Garten einladen? Suchen Sie Pflanzen, die trockenheitstolerant sind? Stehen
Die wilde Schönheit und die duftenden Blüten des Schmetterlingsbuschs ( Buddleia davidii ) machen ihn zu einem unersetzlichen Mitglied der Landschaft. Diese harten Büsche wachsen schnell; zieht Bestäuber wie Schmetterlinge an; und widerstehen Krankheiten wie Champs. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für Landschaften mit geringem Pflegeaufwand, aber selbst diese Pflanzen mit geringem Pflegeaufwand können gelegentlich Probleme verursachen. Brau
Wenn es um den Anbau neuer Trauben geht, kann es sehr beunruhigend sein, an einem Frühlingstag Ihre dichten Weinreben zu betrachten und zu sehen, was Warzen auf den Weinblättern zu sein scheint. Dies ist eine berechtigte Sorge, da warzenartige Gallen auf Weinblättern ein verräterisches Zeichen für Blattläuse sind. Was
Zwiebeln wurden bis mindestens 4.000 v. Chr. Angebaut und bleiben ein Hauptnahrungsmittel in fast allen Küchen. Sie sind eine der am meisten angepassten Pflanzen, die vom tropischen bis zum sub-arktischen Klima wachsen. Das bedeutet, dass diejenigen von uns in der USDA Zone 8 viele Zwiebeloptionen der Zone 8 haben.
Es wird gesagt, dass Botaniker im Denver Botanical Garden 1998 eine natürlich vorkommende Mutation ihrer Delosperma cooperi Pflanzen, allgemein bekannt als Eispflanzen , bemerkten. Diese mutierten Eispflanzen produzierten statt der üblichen violetten Blüten korallen- oder lachsrosa Blüten. Bis 2002 wurden diese lachsrosa blühenden Eispflanzen patentiert und als Delosperma kelaidis 'Mesa Verde' vom Denver Botanical Garden eingeführt. Lese