Cyclamen ruhende Periode - ist mein Cyclamen schlafend oder tot



Cyclamen machen schöne Zimmerpflanzen während ihrer Blütezeit. Sobald die Blüten verblassen, tritt die Pflanze in eine Ruhephase ein und sie können aussehen, als wären sie tot. Lassen Sie uns etwas über die Winterruhe der Cyclamen erfahren und was Sie erwarten können, wenn Ihre Pflanze zu verblassen beginnt.

Ist mein Cyclamen ruhend oder tot?

Während der schlaflosen Periode der Cyclamen scheint die Pflanze tot zu sein. Erstens, die Blüten schrumpfen und fallen ab, und dann die Blätter gelb und fallen. Dies ist ein normaler Teil des Lebenszyklus eines Alpenveilchens, und Sie sollten nicht beunruhigt sein. Es gibt zwei Dinge, die Sie überprüfen können, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanze noch am Leben ist.

Schauen Sie sich zuerst den Kalender an. Wenn es an der Zeit ist, dass die Pflanze ruht, kann nichts den Rückgang stoppen. Wenn Sie noch Zweifel haben, können Sie etwas Boden beiseite schieben und die Knolle überprüfen. Es sollte dick und fest sein. Weiche, geschrumpfte oder schleimige Knollen weisen auf Probleme hin.

Wann gehen Cyclamens in den Schlaf?

Cyclamen sind mediterrane Pflanzen, und sie folgen einem typischen Lebenszyklus für Pflanzen aus dieser Region. Die Winter sind mild und die Sommer trocken. Pflanzen lernen zu überleben, indem sie im Winter oder frühen Frühling blühen und im Sommer ruhen, wenn die Feuchtigkeit knapp ist.

Bei richtiger Pflege werden ruhende Cyclamen Pflanzen im Herbst wieder auftauchen. Während sie ruhen, brauchen Alpenveilchen trockenen Boden und gedämpftes Licht. Kühle Temperaturen fördern im nächsten Zyklus üppige Blüten.

Stoppen Sie die Bewässerung der Pflanze, wenn sie in den Niedergang eintritt. Wenn Sie eine Torfmischung auf Torfbasis verwenden, sollten Sie hin und wieder eine kleine Menge Wasser auf den Boden träufeln, damit es nicht vollständig austrocknet. Feuchtigkeit kann zur Verrottung der Knolle führen, also sparsam mit Wasser arbeiten und nur die Oberfläche des Bodens befeuchten.

Bewege die Pflanze an einen helleren Ort, wenn sie im Herbst Anzeichen von Leben zeigt. Gießen Sie den Topf gründlich und fügen Sie einen kompletten Flüssigdünger für blühende Pflanzen gemäß den Packungsanweisungen hinzu. Halten Sie es kühl, um die Blüte zu fördern, mit Tagestemperaturen nicht höher als 65 Grad Fahrenheit (18 Grad Celsius) und Nachttemperaturen ungefähr 50 Grad Fahrenheit (10 Grad Celsius).

Vorherige Artikel:
Schwarze Weiden ( Salix nigra ) sind typische Weiden mit länglichen grünen Blättern und schlanken Stämmen, die als Sträucher oder Bäume wachsen. Wenn Sie schwarze Weiden wachsen, wissen Sie, dass das Merkmal dieses Baumes seine dunkle, gefurchte Rinde ist. Für weitere Informationen zu schwarzen Weiden, einschließlich Tipps zum Weiden von schwarzen Weiden, lesen Sie weiter. Was is
Empfohlen
Starten Sie Ihre Pflanzen aus Samen ist eine wirtschaftliche Methode, mit der Sie auch einen Start in die Saison starten können. Die kleinen Sprossen reagieren sehr empfindlich auf Veränderungen der Bedingungen wie Feuchtigkeit und Feuchtigkeit. Überschüsse können eine Dämpfung verursachen - Algenwachstum auf der Ausgangsmischung der Samen und andere Pilzprobleme. Lese
Wenn Sie es leid sind, Ihren Rasen zu mähen, nehmen Sie sich Mut. Es gibt eine mehrjährige Erdnusspflanze, die keine Nüsse produziert, aber eine schöne Rasenalternative bietet. Die Verwendung von Erdnusspflanzen für Bodendecker fixiert Stickstoff im Boden, da sie eine Hülsenfrucht sind. Die Pflanze ist auch tolerant gegenüber Scherung, Salzspray und funktioniert gut in tropischen, subtropischen und wärmeren gemäßigten Regionen. Erdnuss-
Für einen zierenden, schnell wachsenden Baum mit großer Herbstfarbe ist es schwer, die Sorte "October Glory" aus Rotahorn zu schlagen. Obwohl es in gemäßigten Klimazonen am besten ist, kann es im warmen Süden mit zusätzlichem Wasser wachsen und Frühlingsblumen, spektakuläre Herbstfärbung und schnelles Wachstum liefern. Oktober
Wachsende Mütter in Containern sind sehr beliebt, und das zu Recht. Die Pflanzen blühen gut in den Herbst, und wie Sie später in der Saison bekommen, springen Behälter von ihnen überall zum Verkauf. Die Pflege von in Containern gezüchteten Müttern kann jedoch ein wenig schwierig sein, und wenn sie sich selbst überlassen werden, können sie leicht vor ihrer Zeit absterben. Wenn Si
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Male, wenn wir fuchsia Pflanzen aus dem Laden nach Hause bringen, sind sie mit ihren märchenhaften Blüten beladen. Nach ein paar Wochen beginnt die Anzahl der Blüten auf Ihrer Fuchsia zu sinken, dann eines Tages, keine Fuchsienblüten. Mach dir keine Sorgen. Di
Sie haben wahrscheinlich von Brennnessel gehört, aber was ist mit seinem Cousin, Brennnessel. Was ist Brennnessel und wie sieht Brennnessel aus? Lesen Sie weiter, um mehr über brennende Brennnesselpflanzen zu erfahren. Brennende Nesselpflanzen Brennnessel ( Urtica urens ) wächst in verschiedenen Gebieten in den östlichen, zentralen und westlichen Vereinigten Staaten. Es