Blaue Puya Pflanzeninformation - Was ist Türkis Puya



Die Blaue Puya Pflanze oder Türkis Puya, ist eine Bromelie und eng mit der Ananas verwandt. Was ist Türkis Puya? Die Pflanze ist ein seltenes Exemplar, das aus Chile in den Anden stammt. Es ist Teil mehrerer Sammlungen von Kakteen und Sukkulenten, kommt aber in Nordamerika nicht wild vor. Samen sind verfügbar, um zu bestellen, oder Sie können in der Lage sein, eine Abteilung zu bekommen, wenn Sie Glück haben. Dies sind die zwei wichtigsten Möglichkeiten, Puya Pflanzen zu vermehren und die majestätischen Blütenspitzen und klassischen Rosetten dieser Sukkulente zu genießen.

Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Türkis Puya wachsen und Ihre Freunde verblüffen und Mitgärtner mit der gewagten und mutigen Form neidisch machen können.

Was ist Türkis Puya?

Puya Berteroniana ist eine trockene terrestrische Bromelie des Klimas. Die Pflanze wird unter dem Namen Aqua Sapphire Tower verkauft, eine angemessene Beschreibung für die seltenen kolossalen Blütentrauben, die sie im reifen Zustand produziert.

Die Blaue Puya Pflanze befindet sich in den oberen Lagen des trockenen Chile. Es ist eine robuste Pflanze, die 3 bis 4 Fuß hoch aus einer basalen Rosette Form von silbrig grauen Blättern mit gezahnten Kanten wächst. Die Blütenstiele können bis zu 6 bis 7 Fuß hoch sein und sind mit herrlichen türkisfarbenen Blüten mit tief orangefarbenen Antheren verziert.

Der Effekt ist ziemlich eindrucksvoll und einzigartig in der Pflanzenwelt, aber es kann 6 bis 8 Jahre dauern, bis Blumen erscheinen. Im Laufe der Zeit wird die Pflanze Offsets oder Welpen bilden. Diese sind leicht als eine einfache Art der Verbreitung von Puya Pflanzen eingeteilt.

Wie man Türkis Puya anbaut

Du kannst Puya Samen bekommen und die Pflanzen selbst in einem Gewächshaus starten. Puya sind langsam zu keimen und erfordern Temperaturen von mindestens 70 Grad Fahrenheit (21 ° C). Verwenden Sie eine gut durchlässige Blumenerde in einer Samenfläche. Halten Sie die Samen bis zum Keimen leicht feucht. Sobald Sie Sämlinge sehen, bewegen Sie die Wohnung in einen hell erleuchteten Bereich mit Schutz vor dem grellen Licht des Mittags.

Verpflanzen Sie die Sämlinge, wenn sie eine Rosette gebildet haben. Pflanzen können einen überfüllten Topf tolerieren. In den USDA-Zonen 8 bis 11 können Sie Rosetten in den Garten transplantieren, aber in anderen Zonen müssen sie im Winter nach drinnen verlegt werden. Bis die kalten Temperaturen erscheinen, ist Blue Puya ein großartiges Patio-Exemplar.

Türkis Puya Pflege

Wasser Puya Pflanzen im Boden einmal pro Woche im Sommer. Topfpflanzen sollten gegossen werden, wenn die oberen paar Zentimeter Erde ausgetrocknet sind. Gießen Sie die Pflanze im Winter nur einmal im Monat, wenn die Pflanze ruht.

Düngen Sie mit einem verdünnten Sukkulentenfutter oder Zimmerpflanzenfutter im Frühjahr.

Entfernen Sie Laub von den Rosetten für das beste Aussehen. Die Jungen können mit einem scharfen, sterilen Messer abgeschnitten und für eine neue Versorgung der Pflanzen eingetopft werden.

Türkis Puya Pflege ist einfach, solange Sie gut durchlässigen Boden, eine ziemlich sonnige Lage und warme Temperaturen haben. Die Pflanzen sind für kurze Zeit sogar einmal trockenheitstolerant.

Vorherige Artikel:
Eine gute private Hecke schafft eine grüne Mauer in Ihrem Garten, die neugierige Nachbarn daran hindert hereinzuschauen. Der Trick, eine pflegeleichte Hecke zu pflanzen, ist die Auswahl von Sträuchern, die in Ihrem speziellen Klima gedeihen. Wenn Sie in Zone 5 leben, müssen Sie kältebeständige Sträucher für Hecken auswählen. Wenn S
Empfohlen
Amerikaner fügen jedes Jahr mehr als 7, 5 Milliarden Pfund Wegwerfwindeln hinzu. In Europa, wo in der Regel mehr Recycling stattfindet, sind fast 15 Prozent des gesamten Mülls Windeln. Der Anteil an Müll aus Windeln wächst jedes Jahr, und ein Ende ist nicht in Sicht. Was ist die Antwort? Eine Lösung könnte sein, die Teile einer Windel zu kompostieren, die mit der Zeit zerfallen. Das
Aufgrund ihrer hohen Konzentration von Vitamin C und antioxidativen Eigenschaften sind Cranberries ein fast tägliches Grundnahrungsmittel für einige, nicht nur für ihren jährlichen Einsatz an Thanksgiving verbannt. Diese Popularität könnte Sie wundern über die Auswahl Ihrer eigenen Preiselbeeren. Wie w
Als ich aufwuchs, hatte mein Nachbar einige schöne alte Pflaumenbäume, die er mochte, als wären sie Babys. Er hat sie sorgfältig geformt und beschnitten, und obwohl ich ein Kind war, war die Frucht so mollig, süß, saftig und reichlich (ja, wir haben sie regelmäßig geplündert), ich konnte die Logik all seiner Arbeit nicht widerlegen. Also, w
Der Bartpilz, auch Löwenmähne genannt, ist ein kulinarischer Genuss. Sie können gelegentlich finden, dass es in schattigen Wäldern wächst, und es ist einfach, sich zu Hause zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses schmackhafte Vergnügen zu erfahren. Was ist Bärtiger Zahnpilz? Bärtiger Zahn ist ein Pilz, den Sie sicher in der Wildnis sammeln können, weil es keine Doppelgänger, weder giftig noch nicht hat. Obwohl si
Schwarzer Sanitäter ( Medicago lupulina ), alias gelber Kleeblatt, Hopfenmediziner, schwarzer Nonesuch, Blackweed oder schwarzer Klee, wurde ursprünglich vor vielen Jahren für landwirtschaftliche Zwecke aus Europa und Asien nach Nordamerika eingeführt. Seit dieser Zeit hat sich diese schnell wachsende Pflanze eingebürgert und wächst entlang trockener, sonniger Straßenränder, leerer Parzellen, krautiger Wiesen und anderer Brachflächen in weiten Teilen der Vereinigten Staaten und Kanadas. Obwohl
und Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn Sie dies lesen, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: "Was für ein Käfer hinterlässt einen weißen Schaum auf Pflanzen?" Die Antwort ist ein Speichelkäfer. Noch nie etwas von Spucktölpeln gehört? Du bi